Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Bilderstapel-Effekt

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit nur wenigen Mausklicks lassen sich im Assistenten von Photoshop Elements 13 Bilderstapel-Effekte generieren.

Transkript

Ein Effekt, der mir ganz gut gefällt, ist der Bilderstapel. Den möchte ich jetzt mal demonstrieren. Hier sehen wir das Vorher-Nachher Ergebnis. Im Endeffekt hat man die Möglichkeit, ein Bild in mehrere Einzelbilder zu unterteilen, und wir können hier die Anzahl der Bilder auswählen. Entweder vier Bilder, acht Bilder, oder sogar zwölf Bilder. Mir persönlich gefällt acht Bilder am besten. Ja, und dann können wir noch die Rahmenbreite festlegen. Standard haben wir hier einen kleinen Rahmen, wir können auch einen mittleren Rahmen wählen, oder einen großen. Und dann können wir noch die Hintergrundfarbe selektieren. Wollen wir einen Verlauf, oder eine einfache Farbfläche. Ich wähle jetzt mal den Verlauf aus, geb dem Verlauf jetzt von mir aus noch einen Namen. Klicke hier auf "OK". Kann jetzt hier den Verlauf definieren. Standardmäßig ist das von weiß nach grau. Ich klicke einfach auf "OK". Und dann sehen wir im Hintergrund jetzt den Verlauf. So, ich bin somit auch schon fertig. Was wir jetzt noch machen können, ist zum Beispiel in den Expertenmodus wechseln. Hier sehen wir in den Ebenen, wie das Ganze aufgebaut wurde. Wir sehen also zum Beispiel hier das Bild, was hier zerteilt wurde. Wir können dieses jetzt ein- und ausblenden, wir können den Modus ändern, oder ähnliches. Wir können hier vor allem den Hintergrundverlauf definieren. Wir können hier per Doppelklick hingehen und zum Beispiel sagen, "Umkehren". Jetzt ist der Verlauf in dem Fall von weiß zu grau. Wir können die Farbe für den Verlauf ändern. Ich kann zum Beispiel hier sagen, ich möchte vielleicht nicht ganz so ein Weiß haben, sondern ein helles Grau. So, jetzt wechseln wir von Dunkelgrau zu Hellgrau. Ich klicke auf "OK". Und somit habe ich den Verlauf hier angepasst. Wir können nachträglich jetzt noch hingehen und die einzelnen Teile natürlich auswählen und verschieben, um zum Beispiel einen anderen Ausschnitt zu wählen. Vielleicht finde ich den Mittleren zu klein, dann kann ich den natürlich auch etwas skalieren, umpositionieren, und so weiter. Und somit kann ich hier nach Belieben meinen eigenen Fotostapel erzeugen. Ja, und ich finde, das Ergebnis kann sich doch sehen lassen. Kann es super als Postkarte, zum Beispiel, verwenden. Wie wir gesehen haben, ist das Ganze ganz einfach und in wenigen Sekunden realisiert.

Photoshop Elements 13 Grundkurs

Lernen Sie, Ihre Bilder mit Photoshop Elements 13 einfach und schnell zu organisieren und zu bearbeiten.

4 Std. 59 min (70 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Photoshop Elements Photoshop Elements 13
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.11.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!