Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

WordPress 4 Grundkurs

Bilder, Videos und Musik einbinden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Mediathek von WordPress dient dazu, Fotos, Videos oder Audiodateien einem Beitrag hinzuzufügen. Der Benutzer verfügt hierbei über die Option, Anzeigeeinstellung sowie Details zu bearbeiten.
07:39

Transkript

Jetzt geht's darum, dass wir unsere Artikel aufhübschen mit Fotos, mit Sounddateien und mit Videos. Am häufigsten sind wohl die Fotos. Dazu klicke ich in einen Artikel, an die Stelle, an der ich das Foto haben möchte, gehe dann auf "Dateien hinzufügen" und entweder habe ich in meiner Mediathek schon Dateien oder ich muss eine Datei hochladen, gehe hier auf "Dateien hochladen", "Auswählen", jetzt wähle ich hier mal von meinem Desktop ein Foto aus. Es wird hochgeladen. Jetzt wird's in die Mediathek eingefügt. Ich sehe hier das Foto, ich kann hier den Titel bearbeiten, die Bildunterschrift und ich kann sagen, ob es nach links oder nach rechts ausgerichtet werden soll. Ich kann das alles so lassen, denn diese Einstellungen werde ich später ändern. "In den Beitrag Einfügen" und schon habe ich hier das Bild. Wenn ich jetzt hier draufklicke, kann ich sagen, das Ganze soll in der Mitte sein, es soll rechtsbündig sein oder linksbündig. Und ich kann hier auf diesen Stift klicken und dann kann ich genau diese Einstellung nochmal ändern, die ich gerade eben schon auch hätte ändern können. "Alternativer Text", der erscheint, wenn ich mit der Maus drüber fahre, also "Sonnenuntergang" beispielsweise und "Bildunterschrift", da schreibe ich auch "Sonnenuntergang in den Dolomiten". Und hier kann ich nochmal die Größe angeben, beispielsweise auch eine individuelle Größe, und wenn ich jetzt hier nur die Breite verändere, dann sehen Sie, wie sich die Höhe hier automatisch anpasst, sodass das Bild nicht gestaucht wird, sondern die Abmessungen gleich bleiben. Was passiert, wenn der Nutzer oder die Nutzerin auf das Bild drauf klickt, dann geht entweder die "Medien-Datei" auf, die "Anhang-Seite", ich kann eine beliebige URL angeben oder ich sage, es soll gar nichts passieren. Für die fortgeschrittenen Ünterebenen können Sie noch eine CSS-Klasse angeben, ein Bildtitel-Attribut, eine Link-Beziehung und eine verknüpfte CSS-Klasse. Ich gehe auf "Aktualisieren", und jetzt sehen Sie hier die Bildunterschrift. Sie sehen, Fotos sind ziemlich leicht einzufügen und auch wieder zu löschen. Fast noch leichter können Sie Videos einfügen, zumindest dann, wenn Sie von Youtube kommen. Ich habe hier ein Youtube-Video und höre dem Hintergrund schon den Sound dazu. Und jetzt nehme ich einfach diese Adresse hier oben, packe sie in die Zwischenablage hinein und wenn ich jetzt hier dieses Youtube-Video hier einfüge beziehungsweise nur die URL, dann erkennt WordPress automatisch an der Adresse, hey, das ist Youtube-Video und fügt es auch automatisch ein. Wenn ich hier, in diesen Text-Modus gehe, dann sehen Sie, steht hier lediglich die URL dieses Youtube-Videos, und im visuellen Editor habe ich auch schon dieses Video. Ich möchte Ihnen noch einen weiteren Trick zeigen, wenn Sie beispielsweise das Video nicht am Anfang starten möchten, sondern hier etwas später beispielsweise bei der Sekunde 13, dann gehe ich zuerst einmal auf diese Sekunde hin und dann gehe ich hier unten auf diesen Bereich "Teilen" und ich kann sagen "Start um" und dann hier in dem Fall 13 Sekunden. Und jetzt kann ich diese Adresse hier nehmen, in die Zwischenablage kopieren. Jetzt nehmen wir mal dieses Video hier weg und fügen hier diesen Unterschied ein. Ich gehe auf "Aktualisieren". Und wenn ich jetzt den Beitrag ansehe und hier draufklicke, dann sehen Sie, springt das Video automatisch auf diese Sekunde 13. Dieser Link funktioniert im übrigen auch, wenn Sie ihn in ganz normal per E-Mail verschicken wollen. Der Trick besteht darin hinten einem "T" ist gleich 13 Sekunden in dem Falle oder wenn Sie längeres Videos, dann können Sie auch sagen, ich möchte bei 45 Minuten und 13 Sekunden beginnen, und dann fügen Sie einfach dieses "45m13s" ein. Das ist die Variante, wenn Sie ein Youtube-Video einbinden möchten. Was passiert denn, wenn Sie ein Video direkt einbinden möchten, das heißt, Sie möchten sich auf Youtube hochladen, sondern direkt in ihren Block. Auch das ist leicht, Sie gehen auf "Dateien hinzufügen", "Dateien hochladen", und dann wähle ich jetzt mal den "Veitsberg.mp4" aus. Es wird hochgeladen. Ich habe hier schon mal den Titel, eine mögliche Bildunterschrift. Jetzt gehe ich einfach auf "In den Beitrag einfügen", und da haben wir schon das Video, das ist weiß, weil der Beginn des Videos auch weiß ist. Wenn ich jetzt mir das Ganze mal anschaue, dann sehen Sie, habe ich den Videoplayer und kann hier unten auf "Start" klicken, und dann beginnt auch das Video abzuspielen. Schauen uns mal an, was ich mit dem Video alles noch machen kann, wenn ich hier draufklicke und dann auf den Stift gehe, dann kann ich zum ein des Posterbilder setzen, also das hier ein Bild, das angezeigt wird, bevor das Video startet. Ich kann in den "Video-Details" angeben, ob es von alleine starten soll, ob es endlos laufen soll und so weiter und ganz wichtig, die verschiedenen Browser können verschiedene Videoformate abspielen, und deswegen muss ich oftmals noch eine alternative Quelle hinzufügen, das heißt, es genügt nicht, dass ich das Video im MP4-Format vorhalte, sondern ich brauche es zum Beispiel auch noch im OGV-Format, damit verschiedene Browser das Video auch abspielen können. All das sind übrigens Dinge, weshalb Videos von Youtube meistens leichter einzubinden sind. Ich kann sogar noch Untertitel hinzufügen, wenn ich eine Untertitel-Datei habe. Ich habe Ihnen gerade schon mal gezeigt, wenn Sie ein MP4-Video hochladen, dann wird es hier automatisch angezeigt. Wenn ich jetzt aber beispielsweise ein MPEG-Video hochlade, dann passiert folgendes, ich lade es hoch, hier wird noch alles, alles korrekt angezeigt. Ich mache es mal wieder größer. Und jetzt wird dieses Video einfach nur verlinkt und nicht im Player direkt angezeigt. Das liegt daran, dass ein Browser mit MPEG-Dateien nichts anfangen kann, das heißt, ich klicke hier drauf, und diese MPEG-Datei wird einfach heruntergeladen und nicht direkt angezeigt. Also achten Sie genau auf das Videoformat, das Sie verwenden. Wir hatten Bilder, wir haben bewegt Bilder, und jetzt möchte ich Ihnen noch zeigen, wie leicht Sie Sound hochladen können. Dazu gehe ich jetzt einfach mal hier mitten hinein. Hier soll eine Sound-Datei angezeigt werden. Ich gehe auf "Datei hochladen", habe ein MP3 vorbereitet und in dem Moment, in dem ich es hochlade, wird der Titel automatisch aus dem Dateinamen generiert, und ich habe auch innerhalb der MP3-Datei Metadaten hinterlegt, nämlich den Künstler und das Album, also die ID3-Daten. Die werden hier auch noch angezeigt in den "Betrag einfügen". Dann habe ich hier automatisch so einen Player. Da kann ich auch noch mal auf "Bearbeiten" gehen, ich kann eine alternative Quelle für diesen Player noch mal angeben, also statt einer MP3-Datei zusätzlich eine OGG-Datei, und ich habe hier auch wieder "Autoplay" und "Schleife" als Möglichkeiten, gehe auf "Aktualisieren", und jetzt schauen wir mal beziehungsweise hören wir uns mal das draußen mal an. Ich gehe hier runter und hier sehen Sie den Player. Und dann hören Sie im Hintergrund auch schon den Ton, den ich nach oben hochgeladen habe. Zusammenfassend kann man sagen, Sie haben in WordPress die Möglichkeit, entweder Videos und Sound-Dateien direkt hochzuladen oder auch sehr leicht von anderen Dienstleistern wie beispielsweise Youtube oder auch SoundCloud einzubinden.

WordPress 4 Grundkurs

Lassen Sie sich die Grundlagen zu WordPress vermitteln und installieren Sie schnell Ihr erstes Blog, verändern das Aussehen und fügen weitere Plug-ins hinzu.

3 Std. 42 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!