Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Capture One Pro 8 Grundkurs

Bilder offline bearbeiten

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Capture One Pro 8 ermöglicht es, Bilder, welche auf nicht verfügbaren Festplatten gespeichert sind, mit Hilfe der Vorschaubilder offline zu bearbeiten.
03:17

Transkript

Capture One ist auch sehr intelligent, wenn es darum geht auf verschiedenen Festplatten zu arbeiten, denn ich kann ja hier aus verschiedenen Festplatten meine Daten in den Ordner importieren und damit eben arbeiten. Wenn ich jetzt aber unterwegs bin, kann ich vielleicht nicht immer alle meine Festplatten mitnehmen, das ist aber auch für Capture One nicht wirklich ein Problem, ich werde das jetzt hier einfach einmal simulieren, indem ich den Ordner umbenenne. Und zwar mache ich jetzt einmal einen Rechtsklick auf ein Bild und sage jetzt bei diesem Bild, ich möchte es im Explorer angezeigt bekommen, das ist hier. Jetzt gehe ich auf den Überordner und benenne diesen Ordner einfach um und sage jetzt einmal "ABGESTECKT", also das ist jetzt so, als würde ich die Festplatte abstecken. Ich mach das einmal, zieh das rüber und jetzt sieht man, diese Bilder sind offline, d. h. Capture One weiß jetzt nicht mehr wo diese Bilder liegen, ich habe aber nach wie vor die Möglichkeit dass ich mit diesen Bildern arbeite. Also wenn ich hier beispielsweise einfach die Helligkeit anpassen möchte kann ich hier in diese Bearbeitung für Belichtung gehen und jetzt die Helligkeit entsprechend anpassen, vielleicht die Spitzlichter nach unten holen und die Tiefe ein wenig aufhellen und dann noch eine natürliche Klarheit dazugeben. Also ich kann das Bild, obwohl es nicht mehr vorhanden ist, weil ich die Festplatte abgesteckt habe, in meinem Fall habe ich es ja nur simuliert, aber kann ich nach wie vor in den Daten arbeiten obwohl sie offline sind. Und das Schöne ist, ab dem Moment wo ich die Festplatte wieder anstecke oder in unserem Fall jetzt, den Ordner wieder umbenenne, sind die Originale für Capture One wieder da und ich kann damit ganz normal wieder weiterarbeiten. Schauen wir uns das einfach mal an. Ich gehe also hier her und stecke diesen Ordner wieder an, indem ich hier den Namen wieder so umschreibe, wie es Capture One erwartet, "Enter", und man sieht, dieses Offline-Symbol ist sofort weg und die Daten können sofort wieder gelesen werden. Also das ist sehr praktisch, denn wenn ich unterwegs bin und nicht auf einer anderen Festplatte alle meine Daten mitschleppen möchte auf dieser Festplatte oder gar nicht kann, weil es eine große Festplatte ist oder die Daten auf die interne Festplatte kopieren kann, da kein Platz mehr ist, brauche ich mir gar keine Gedanken mehr darüber machen, denn ich stecke die Festplatte einfach ab, Capture One kann auf die Vorschaudaten nach wie vor zugreifen, ich kann mit diesen Vorschaudaten problemlos arbeiten, problemlos*, ich kann natürlich die Daten jetzt nicht exportieren oder größere Bearbeitungen machen, ich muss natürlich auch beim Schärfen ein wenig aufpassen, weil ich ja nicht die Originalbilder habe, aber sonst kann ich alles machen und ab dem Moment wo ich wieder zu Hause oder im Büro bin, die Original- oder die Festplatte anstecke, der Original-Speicherort wieder zur Verfügung steht, kann ich mit meinen Bildern einfach wieder weiterarbeiten. Also eine sehr praktische Möglichkeit, ruhig offline arbeiten, wenn das bei einer Festplatte ist, dann ist das grün, wenn sie online ist. Hier, und wenn sie offline ist, ist dieses grüne Lämpchen nicht mehr da.

Capture One Pro 8 Grundkurs

Lernen Sie, wie Sie den Raw-Converter Capture One Pro 8 in Ihrem fotografischen Workflow nutzen, und damit Ihre digitalen Bilder perfekt organisieren und optimieren.

3 Std. 42 min (39 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!