Einen Flyer gestalten mit Affinity Designer

Bilder nachträglich bearbeiten

Testen Sie unsere 1891 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Bereits im Layout platzierte Bilder müssen meistens noch nachbearbeitet werden – und sei es lediglich eine Größenkorrektur oder Nachschärfen. Hier sehen Sie, wie man dabei in Affinity Designer vorgehen muss.
02:33

Transkript

Platzierte Bilder müssen manchmal nachbearbeitet werden. Je nachdem welches Dateiformat importiert wurde, haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten hierzu. Sehen wir uns zunächst diese Datei an. Das ist eine importierte Affinity Foto-Datei. Das Bild wurde eingebettet, und es stehen idese beiden Buttons zur Verfügung. Zum Beispiel kann ich hier auf den "Dokument bearbeiten" Button klicken. Und dieses Affinity Foto-Dokument wird wird nicht in Affinity-Foto geöffnet, sondern in Affinity-Designer. Ich könnte jetzt in die Pixel-Persona gehen und diverse Bearbeitungen vornehmen. Zum beispiel mit dem Pinsel hinein malen, oder in den Ebenen arbeiten. Ich könnte Effekte oder Stile anwenden. Hier unten könnte ich Anpassungen vornehmen, Tonwertkorrektur, Umfärben und so weiter. Ich werde hier einfach mal eine schon vorhandene Anpassungsebene deaktivieren. Ich gehe hier wieder aus diesem Ganzen heraus. Sie sehen, dass Ganze wurde übernommen. Mit Tiff Dateien wie dieser hier sieht es anders aus. Sie sehen hier könnte ich nur dieses Bild ersetzen. Also müssen Sie aus Affinity-Designer rausgehen und die original Datei in einem Bildbearbeitungs-Programm bearbeiten. Ich werde hier Photoshop verwenden. Hier haben wir diese Stangen-Datei. Ich könnte jetzt zum Beispiel eine Korrektur vornehmen. Etwa, das Ganze entsättigen. Wenn ich das jetzt speichere und schließe, und zurück gehe zu Affinity-Designer, dann sehen Sie, es wird nichts übernommen. Es ist keine aktive Verknüpfung, ich muss jetzt noch das Bild ersetzen. An dieser Stelle haben wir die Datei. Und jetzt wird das erst übernommen. Sie sehen also, Sie haben Möglichkeiten, die platzierten Dateien nachzubearbeiten. Einiges direkt in Affinity-Designer, für anderes müssen Sie das Programm verlassen, aber hinterher dann das Bild auch wieder neu verknüpfen.

Einen Flyer gestalten mit Affinity Designer

Lernen Sie, am Beispiel eines Flyers, Drucksachen auf dem Mac zu gestalten.

2 Std. 9 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:26.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!