Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Bilder einfügen: Beispiel 2

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wollen Sie in Folien mit einem bestimmten Layout stets dasselbe Foto anzeigen, dann fügen Sie das Bild im Folienmaster der entsprechenden Folie ein.
06:33

Transkript

Manche Folien in dieser Präsentation sind noch ziemlich einfach gehalten, zum Beispiel die Abschnittsfolien. Hier bietet es sich an, zum Beispiel ein Firmenlogo, oder ein sonstiges, sich wiederholendes Element einzufügen, um das Interesse der Zuschauer zu wecken oder zu halten. Wenn Sie einen Folientyp sprich ein Folienlayout generell mit einem Bildelement versehen wollen, fügen Sie das Bild in den entsprechenden Folienmaster ein. Dann ist es stets sofort enthalten, wenn Sie eine Folie mit dem entsprechenden Layout, in die Präsentation einfügen. Und in diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie einen Folienmaster mit einem Bild versehen. Dazu markiere ich zunächst in der Präsentation eine Folie mit dem Layout, dessen Master bearbeitet werden soll. In dem Fall ist es hier eine Abschnittsfolie. Das exakte Layout nennt sich Abschnittsüberschrift. Dann wechsle ich über die Registerkarte Ansicht in die Ansicht Folienmaster. Und dann wird hier für jedes Layout Ein Folienmaster angezeigt. Und hier ist das übergeordnete Layout für die komplette Präsentation mit allen Layouts. Wenn ich hier auf den markierten Folienmaster zeige, dann wird in der Quick-Info eigeblendet, dass es sich hier um die Abschnittsüberschrift handelt, und gleichzeitig auch aufgezählt, welche Folien mit diesem Layout arbeiten. Ich bin hier also richtig. In diesem Layout möchte ich ein Bild einfügen. Sie sehen, das Menüband hat sich hier etwas verändert. Als erste Registerkarte wird die Registerkarte Folienmaster angezeigt. Hier wissen Sie, dass Sie sich in einer anderen Ansicht befinden, und können mit der letzten Schaltfläche hier den Master auch wieder schließen. Dann folgt die Registerkarte Privat. Sie entspricht der Registerkarte Start mit den Befehlen, und dann geht es weiter wie gehabt. Gut ich möchte hier ein Bild einfügen, deswegen klicke ich auf die Registerkarte Einfügen, und dann auf Bilder. Dann Bild aus Datei. Ich wechsle zu dem Ordner, der die Bilder enthält, blättere nach unten und wähle die Bilddatei aus und bestätige mit Einfügen. Das Bild wird in sehr großem Format einfach in die Folie eingefügt. So möchte ich das natürlich nicht haben. Deswegen ziehe ich es mit gedrückter Maustaste einen Eckpunkt nach innen, um das Bild kleiner zu machen. Dann verschiebe ich das Bild mit gedrückter Maustaste nach oben, weil ich möchte es hier im oberen Bereich der Folie anordnen. Solange das Bild markiert ist, - das erkennen Sie hier an den Ziehpunkten - wir d oben die kontextabhängige Registerkarte Bildformat angezeigt. Hier könnte ich auch direkt eine Höhe oder eine Breite für das Bild angeben. Da das Kontrollkästchen für das Seitenverhältnis aktiviert ist bedeutet das, wenn ich die Höhe ändere, ändert sich die Breite auch. Das heißt die Proportionen des Bildes bleiben erhalten und so soll es auch sein. Es entspricht aber auch dem, wenn ich hier einen Bild-Eckpunkt ziehe. Gut, ich belasse es jetzt bei der GRöße. Und jetzt sieht es noch ein bisschen langweilig aus. Ich möchte das Bild gerne auf eine Form zuschneiden. Da wähle ich auf der Registerkarte Bildformat die Schaltfläche Zuschneiden, beziehungsweise den Pfeil. Dann klicke ich hier auf Form zuschneiden und dann wähle ich in dieser langen Liste eine Form aus, und ich entscheide mich hier für die Träne, weil man die so schön in die Ecke anschmiegen lassen kann. Klicke ich hier drauf und schon hat das Ganze die Form einer Träne. und dann kann ich es mit gedrückter Command-Taste ziemlich genau hier in die Ecke platzieren. Jetzt kann ich bei Bedarf hier diesen Eckpunkt mit gedrückter Maustaste noch ziehen und das Ganze je nachdem wie ich möchte in der Größe verändern. Wenn Sie jetzt schon wissen, dass Sie die Präsentation zum Beispiel per Mail an andere weitergeben wollen, oder dass Sie die Präsentation drucken beziehungsweise nur am Bildschirm anzeigen wollen, dann können Sie dafür sorgen, dass die Bilddateien Ihre Präsentation nicht unnötig aufblähen. Und dann wählen Sie hier auf der kontextabhängigen Registerkarte Bildformat die Schaltfläche Bilder komprimieren. Standardmäßig sind die Bilder auf Druck eingerichtet, also so ist die beste Darstellung. Wenn Sie sie nur auf dem Bildschirm verwenden möchten, können Sie Bildschirm verwenden, und wenn Sie das Ganze per E-Mail weitergeben wollen, dann reicht auch die Auflösung E-Mail. So werden Ihre Dateigrößen klein gehalten. Ich wähle jetzt hier zum Beispiel Bildschirm. Standardmäßig ist schon aktiviert Alle Bilder in dieser Datei, das bedeutet, alle Bilder werden so reduziert, komprimiert und ich bestätige mit OK. Und verhindere so, dass meine Dateien zu groß werden. Die Träne sieht jetzt schon ganz gut aus. aber ich kann es noch ein bisschen schöner gestalten. Und auf der Registerkarte Bildformat finde ich ja noch verschiedene Möglichkeiten meine Bilder zu bearbeiten. Ich möchte hier einen Effekt zuweisen. Da klicke ich hier auf die Schaltfläche Bildeffekte. Und zwar hätte ich gerne einen Schatten, und dann blättere ich in der Schattenliste nach unten und entscheide mich für diese Perspektive. Und dann wird hier der Schatten angezeigt. Das schaut schon ganz gut aus. Dann klicke ich hier auf die Schaltfläche Formatbereich und dann wird mir hier eine Leiste angezeigt, die alle Elemente enthält, mit denen ich das Bild bearbeiten kann. Zunächst blättere ich ein bisschen rüber, damit ich das Bild gut sehen kann. und ich möchte meinen Schatten jetzt noch ein bisschen bearbeiten. Dazu klicke ich hier auf Schatten. Ich möchte die Farbe verändern. Klicke ich hier auf die Schaltfläche Farbe, wähle Weitere Farben, und dann kann ich hier mit diese Pipette, ein Blau aus dem Meere des Bildes verwenden. Klicke ich hier auf dieses dunklere Blau und bestätige mit OK. Und schon hat mein Schatten dieses Blau aus dem Meer. Mache den Schatten noch etwas transparenter, Ziehe hier den Regler mit gedrücker Maustaste, ich zeichne ihn noch etwas weicher, und dann sieht das Ganze schon ganz ansprechend aus. Ich möchte jetzt meine Arbeit im Folienmaster beenden. Ich bearbeite ja immer noch den Abschnittsüberschrift-Folienmaster. Deswegen klicke ich hier auf die Registerkarte Folienmaster und dann hier auf Master schließen. Sie sehen, hier ist diese Träne schon eingefügt. Und wenn ich jetzt in die Ansicht Foliensortierung wechsle, und hier noch den Formatbereich schließe, dann kann man hier ganz gut sehen: Hier ist das Ganze nach Abschnitten geordnet, dass jede Abschnittsfolie jetzt dieses Tränenbild enthält. Das heißt, das Bild aus dem Folienmaster wird automatisch in alle Abschnittsfolien eingefügt. Bilder wecken das Interesse der Zuschauer, Bilder führen zu einem Wiedererkennungseffekt, ob Firmenlogo, Unternehmensfarben et cetera. Nutzen Sie diese Möglichkeit um Ihre Präsentationen interessant und informativ zu gestalten.

Office 365 für Mac: PowerPoint Grundkurs

Erstellen Sie überzeugende Präsentationen mit PowerPoint für Mac in Office 365. Sie lernen Schritt für Schritt die Funktionsvielfalt des Programms kennen und sehen deren Einsatzmöglichkeiten an praktischen Beispielen.

6 Std. 4 min (69 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:06.09.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!