Analoge Fotos digitalisieren

Bilder aus dem Album

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Nicht immer lassen sich Bilder aus dem Album entnehmen, um sie zu fotografieren. Was zu tun ist, wenn das Bild im Album klebt, sehen Sie hier.
04:47

Transkript

Wenn Sie noch nie Bilder in einem Album fotografiert haben, dann sind Sie vielleicht beim ersten Mal überrascht, was für Schwierigkeiten da auf Sie warten. Und damit Ihnen das nicht passiert, habe ich jetzt hier ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. Die Herausforderung ist, wenn Sie Bilder in einem Album haben, dass das Album natürlich eine gewisse Dicke hat. Und wenn Sie das Album aufschlagen und jetzt hier relativ weit vorne ein Bild fotografieren. Sie stellen die Kamera ein. Das ist natürlich das gleiche wie bei jeder anderen Reproduktion auch. Sie wählen den Bildausschnitt, fokussieren, dann ist das Bild formatfüllend fotografiert und wenn Sie in dem Album weiterblättern bis vielleicht ganz nach hinten, Dann ist das Bild natürlich ein gutes Stück weiter weg und wird deshalb auch kleiner abgebildet. Wenn Sie hinterher alle Bilder gleich groß haben, weil Sie es vielleicht präsentieren wollen oder Abzüge bestellen, dann müssen Sie relativ viel Zeit verwenden in der Bildbearbeitung, um die Bilder auszuschneiden. Einfacher geht das mit einem relativ einfachen Trick, den ich Ihnen gleich zeige. Vorher möchte ich Sie aber noch auf ein paar andere Herausforderung aufmerksam machen. Problematisch ist bei so einem Album natürlich auch immer Die Seiten die hier sind, die knicken da so ein bisschen ab. Man muss die entweder ein bisschen runter halten, dass die nicht hier, je nachdem wie viel Spannung ist, hier rüberklappen. Oder aber auch, wenn man das Bild jetzt auf der rechten Seite fotografieren will, das liegt ja dann völlig schräg uUnd man möchte dass es gerade liegt. Aus diesem Grund das habe ich hier schon mal, ich gestehe, ich habe es vorbereitet, abgemessen. Man nimmt am besten so einen handelsüblichen Papierstapel und kann dafür sorgen, dass auch die rechte Seite von Ihnen aus gesehen rechts, von mir aus es ist die Linke, dass die immer Plan liegt und so nimmt man halt das was man unterfüttert immer soviel weg, dass es auf jeden Fall immer gerade liegt. Nun kann man das so machen und wenn man dann das ganze hier unter der Kamera händelt, dann wird es ein bisschen unbequem. Damit es bequemer wird und einfacher, nimmt man sich noch eine Pappe zu Hilfe, leg die hier unten drunter und mach den ganzen Aufbau dann da drauf. Legt also das Bild in die optische Achse und den Papierstapel hier drauf und dann kann man nämlich sehr bequem das Bild da hinfahren, wo man es tatsächlich brauch. Und das ist die einfachste Lösung, das so zu positionieren. Dann muss man natürlich schauen, wenn das hier nicht Plan liegt, dass man es entweder mit der Hand runterdrückt oder aber man kann auch hier so eine Hilfe nehmen, so ein Lineal, dann kann man hier vorne und hinten drücken. Dabei ergibt sich natürlich hier wieder das Problem da könnte man auch eine Klammer dran machen. Also da gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um da die Fehlerquellen zu eliminieren. Und wenn der Ausschnitt jetzt hier festgelegt ist, dann wird einmal fokussierten und was dann wichtig ist bei der Fotografie von Bildern aus dem Album, damit die tatsächlich gleich groß werden, ich halte das jetzt hier mal so runter, Belichtungsschärfe ist eingestellt und kann dann meine Aufnahme machen. Wenn ich jetzt aus diesem gleichen Album eine andere Aufnahme fotografieren will, dann gehe ich zu dem anderen Bild und ich nehme jetzt hier unten dieses und dann drehe ich mir das so, wie ich es brauche. Werde wahrscheinlich hier nicht ganz hinkommen mit dem Stapel, denn das Papier brauche ich jetzt an der Stelle auch eigentlich gar nicht mehr. Drücke das runter und fahr mir das Album dann an die Stelle, wo ich es brauche. Weil das jetzt natürlich tiefer ist als vorher ist mein Bild unscharf und damit das in der gleichen Größe abgebildet wird wie vorher die Aufnahme, drehe ich jetzt einfach hier so lange, bis mein Original scharf zu sehen ist. Und dann weiß ich, dann habe ich den gleichen Abbildungsmaßstab wie bei dem Bild vorher. Und das macht man dann halt bei jedem Bild, wenn man umblättert und die Dicke des Albums ändert sich entscheidend. Immer nur praktisch den Abstand von der Kamera zum Motiv ändern, solange bis es scharf ist und dann kann man die Aufnahme machen und damit ist das Bild reproduziert. Sie sehen also, mit diesen paar Tricks ist es relativ einfach auch so umfangreiche Arbeiten wie Bilder aus dem Album abzufotografieren. Es kann natürlich auch sein, dass Sie jetzt so ein Album haben, so ein Klebealbum, die waren eine ganze Weile mal modern. Die hatten vorher, hatten hier noch so eine glänzende Folie drauf, die dann reflektiert. Da wäre mein Tip: Gucken Sie, ob Sie die Folie behutsam ablösen können. Schauen Sie aber vorher, ob die dann hinterher auch noch Haftung hat. Ansonsten müssten sie hier eben auch diese Pappe hinzufügen. Und ich denke, damit sind Sie gut gerüstet, wenn Sie vielleicht Ihr erstes Mal Bilder aus einem Album fotografieren.

Analoge Fotos digitalisieren

Erfahren Sie, wie Sie von einer analogen Fotovorlage eine digitale Version erstellen. Mit Ihrer Digitalkamera geht das ganz einfach, ganz gleich ob kleines oder großes Foto.

1 Std. 22 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:19.04.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!