Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Power BI Desktop Grundkurs

Beziehungen zwischen Datentabellen herstellen

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Im Datenmodell verfügen Faktentabellen über ein Schlüsselfeld, über das eine Beziehung zu einer Nachschlagetabelle hergestellt werden muss. Richten Sie auf verblüffend einfache Weise diese Beziehung zwischen den Tabellen ein.

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie auf ganz einfache Weise Beziehungen zwischen Tabellen erstellen. Ich bin bereits in der Diagrammsicht und Power BI Desktop hat zwischen verschiedenen Tabellen bereits eine Beziehung erkannt und eingetragen, zu sehen an der Linie und auch hier. In diesem Datenmodell gibt es eine Faktentabelle: fVerkauftsdaten. f steht für Faktentabelle. In ihr sind die Verkäufe von Produkten gelistet. Jedes Produkt wird mit seiner Produkt ID genannt. Die Produkt ID kommt in dieser Tabelle sehr sehr oft vor. Damit bekannt ist, was denn für ein Produkt sich hinter der Produkt ID verbirgt, gibt es eine Nachschlage-, Verweis- oder Look Up Table, so wird diese Tabelle genannt, die Tabelle dProdukt. In ihr gibt es ebenfalls eine Spalte mit dem Namen ProduktID. Das Datenfeld ProduktID ist in beiden Tabellen enthalten und über dieses Datenfeld kann ich die Beziehung zwischen diesen beiden Tabellen herstellen. Ich nehme einfach das Datenfeld und per drag und drop, das zeigt die Linie, lasse ich es auf das andere gleiche Datenfeld fallen. Es wird daraufhin eine Linie erstellt und damit kenntlich gemacht, zwischen diesen beiden Tabellen gibt es eine gültige Beziehung. Power BI Desktop überprüft im Vorfeld, ob da überhaupt die Beziehung gültig ist. Wenn ja, wird eben halt diese Linie eingetragen. In der Faktentabelle fVerkaufsdaten gibt es auch eine Vertreter ID. Diese Vertreter ID ist in dieser Tabelle sehr oft enthalten. Um zu wissen, wer denn zu dieser Vertreter ID gehört, gibt es wieder eine Nachschlagetabelle, oder Verweistabelle, Look Up Table, in der zur Vertreter ID weitere Informationen enthalten sind. In dem ich das Datenfeld VertreterID anklicke und nach unten in die Faktentabelle ziehe, also per drag und drop dort fallen lasse, wird eine Beziehung zwischen diesen beiden Tabellen erstellt. Die Eins am Ende der Linie bedeutet, dass es die Vertreter ID in dieser Tabelle nur einmal gibt. Das Sternchen, dass die Vertreter ID in der Faktentabelle sehr oft vorkommt. Auch zwischen der Kalendertabelle und den Verkaufsdaten erstelle ich per drag und drop eine Beziehung. Ich nehme dazu das Datenfeld Datum und ziehe es per drag und drop auf das Datenfeld Verkaufsdatum. Die Eins zeigt, dass das Datum in der Kalendertabelle nur einmal, aber bei den Verkaufsdaten mehrmals vorkommen kann. In diesem Video habe ich Ihnen gezeigt, wie sie per drag und drop in der Diagrammansicht, Beziehungen zwischen Tabellen erstellen. Im Vorfeld muss natürlich klar sein, wie die Tabellen miteinander zusammenhängen. Zeigen Sie auf eine Linie bekommen Sie die beiden Datenfelder, über die die Beziehung erstellt wird, angezeigt. Datum und Verkaufsdatum. Und hier Produkt ID und Produkt ID. Die Namen der Datenfelder müssen nicht übereinstimmen. Entscheidend ist die inhaltliche Übereinstimmung. Auf der Registerkarte “Start” gibt es die Schaltfläche “Beziehungen Verwalten”. Hierüber können Sie jetzt auf andere Weise genau die gleichen Aktionen durchführen, wie direkt in der Diagrammansicht. Also z.b. “eine Beziehung neu erstellen”, “Autoermittlung durchführen”, “Bearbeiten”, aber auch wieder “Löschen”.

Power BI Desktop Grundkurs

Nutzen Sie das leistungsstarke Business-Intelligence-Werkzeug: Daten abrufen und aufbereiten, Datenmodell erstellen, Auswertungen mit anspruchsvollen Visualisierungen vornehmen.

3 Std. 10 min (43 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:09.05.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!