Blitz-Fotografie: Entfesselt blitzen

Bewegungsunschärfe darstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Shooting gilt einer abendlichen Stadtszene. Passanten und Fahrradfahrer sorgen für Bewegungsunschärfe im Hintergrund, während das Model im Vordergrund scharf dargestellt wird. Die Werkzeuge sind Teleobjektiv, Softbox und Blitzsystem im TTL-Modus.
04:14

Transkript

Ich möchte jetzt eine Situation aufnehmen. Eine angehende Nachtsituation, wo schon die Scheinwerfer, die Lampen, die Beleuchtung in der Stadt etwas angeht. Und wo der Tag sich neigt. Ich möchte die Silvia mit einem Blitz fotografieren. Der Blitz steht seitlich zu ihr. Ich benutze auch ein Teleobjektiv. Ich möchte diesen Raum etwas verdichten. Ich möchte eine langere Belichtungszeit nehmen, um mit dieser langeren Belichtungszeit einen leichten Wischeffekt zu bekommen und einen Freistellungseffekt erzielen zu wollen. Ich habe mein System auf TTL gestellt. Ich nutze eine kleine Softbox, damit das Licht nicht allzu hart ist. Und was nun schwierig ist, ist das jedes Bild anders sein wird, weil sich der Hintergrund oder Teile von Hintergrund sich verandern. Menschen werden durch das Bild laufen. Es sind Fahrradfahrer zu sehen. Es sind keine Fahrradfahrer zu sehen, es laufen Menschen durch. Und diese Menschen haben eine Funktion im Bild auch wenn Sie undeutlich zu sehen sind. Zum Beispiel mit einer Bewegungsunscharfe. Deshalb habe ich schon mehrere Bilder gemacht. Ich werde jetzt noch welche machen, die wir uns dann zusammen anschauen. Jetzt sehe ich auch gerade, da hinten kommt ein Radfahrer. Jetzt versuche ich meine Scharfe einzustellen. (Zu Silvia): Deine Pose ist sehr gut. (Klicken des Auslösers) Ich kann den Fahrradfahrer mit einbinden. Jetzt kommt ein Fahrradfahrer mit Licht. Mal schauen ob da klappt. Leider ist der Fahrradfahrer daneben vorbei gefahren. Das ist aber live. Jedes Bild ist irgendwie anders. Man kann es leider nicht vorbestimmen. Auch wenn der Vordergrund klar, deutlich zu bestimmen ist. Auch wenn die Ausleuchtung des Vordergrundes klar ist. Die bildbestimmenden Elemente sind immer jeweils anders. Ich versuche einmal die Lichter der Stadt, die gelben Lichter in Einklang zu bringen. Jetzt kommen auch noch einmal Person hergelaufen. (Zu Silvia): Genau. Super. Guck mich mal bitte an. Jawohl, super. (Klicken des Auslösers) Sehr schön. (Klicken des Auslösers) Und wenn man die Kamera auch ein bisschen mit bewegt, enstehen manchmal leichte Wischeffekte, die natürlich von Restlicht bestimmt sind. Das Blitzlicht friert natürlich ein. Also Silvias Umrisse werden ganz klar dargestellt. Was auch passieren kann, wenn ein Licht umrissen wird und das beim Ziel mit rein kommt, kann das manchmal sehr unschöne Wischeffekte ergeben. Insbesondere wenn sie in die Person mit einstrahlen. Jetzt versuche ich noch einmal weiter hinten. Da kommen auch noch einmal Personen. (Klicken des Auslösers) Ich versuche Mischeffekte darzustellen. (Stadtgeräusche) (Klicken des Auslösers) Das sind natürlich sehr schöne Effekte, die dadurch enstehen. Und auch noch das warme Licht. Jetzt kommt wieder ein Radfahrer... Leider ist er wieder außen herum gefahren. Das ist aber live. Das Tolle ist, dass es auch langer dauern kann, aber die Bilder werden sehr unterschiedlich. Und die Effekte, die man dadurch erzeugen kann, indem man eine langere Belichtungszeit hat und mit dem eigenen Hinzutun vielleicht Unscharfen produziert. Oder wenn man versucht mit dem Hinzutun, Bewegung anderer, also Fußganger, Radfahrer, das Ganze starr zu halten. Es können mit nur einem Blitz absolut tolle Effekte entstehen. Super schön ausgeleuchtet! (Musik)

Blitz-Fotografie: Entfesselt blitzen

Lernen Sie, Systemblitze von der Kamera entfesselt zu verwenden. Steuern Sie den Blitz manuell oder via TTL, und lenken Sie das Licht ganz nach Ihren Wünschen.

2 Std. 5 min (26 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!