Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Betrachtung des Lastfalls

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Als ersten Schritt der Berechnung sollten Sie den Lastfall und die Umgebungsbedingungen genau analysieren.
01:49

Transkript

Anhand des Bauteils Konsole werden wir in Inventor nun unsere erste FE-Berechnung aufsetzen. Bevor wir wirklich mit der Berechnung beginnen, sollten wir mal den praktischen Lastfall betrachten. Dieses Bauteil soll an der Rückseite auf eine fixe Wand geschraubt werden, das heißt über diese Fläche. Und von oben von dieser Seite wird später eine Last auf diese Konsole wirken. Das heißt all diese Faktoren: Wo werden später Lasten wirken? Wie soll dieses Bauteil im Raum fixiert werden? müssen wir in diesem praktischen Belastungsfall analysieren und anschließend in die theoretische Berechnung eingeben. Ein dritter wichtiger Punkt neben der Fixierung im Raum und der Belastung ist natürlich das Material dieses Bauteils. Hier möchte ich für die Berechnung Edelstahl verwenden. Das heißt, ich gehe in die iProperties dieses Bauteils und auf der Registerkarte Physikalisch wähle ich das Material Edelstahl. Eine weitere wichtige Annahme müssen wir nun noch treffen. Das Bauteil soll hier hinten an die Wand geschraubt werden und wir gehen an dieser Stelle davon aus, dass die Schraubverbindungen unsere Belastungen aushalten und wir wirklich nur die Dimensionierung dieses Auslegers auf diesem Bauteil berechnen wollen. Nehmen Sie sich also im Vorfeld einer Berechnung immer ausreichend Zeit um den tatsächlichen Lastfall zu betrachten. In unserem Beispiel könnte es im schlimmsten Fall so sein, dass dieses Bauteil die Belastung zwar aushält aber die Schraubverbindungen doch zu gering dimensioniert sind und somit die komplette Auslegung trotz Berechnung mit der Finite-Elemente-Analyse nicht korrekt sein könnte.

Autodesk Inventor: Finite-Elemente-Methode (FEM)

Lernen Sie die Grundlagen der Finite-Elemente-Methode kennen und sehen Sie, wie Sie damit digitale Simulationen und Berechnungen in Inventor durchführen können.

1 Std. 31 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!