Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 2) – Netzwerke und Sicherheit in Office 365

Bestimmen und Zuweisen eines globalen Administrators

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Der globale Administrator hat sämtliche Rechte, um Office 365 zu verwalten. Wie Sie einen zusätzlichen globalen Administrator erstellen, zeigt Ihnen Tom Wechsler in diesem Video.
05:09

Transkript

Der globale Administrator hat alle Rechte, um das Office 365-Portal zu verwalten. Ich zeige Ihnen, wie Sie einen zusätzlichen globalen Admin erstellen. Ich bin im Office 365-Portal angemeldet mit dem ersten globalen Admin. Ich navigiere zu "Benutzer" und wähle "Aktive Benutzer". Ich habe mich als globaler Admin mit diesem Konto angemeldet. Dieses Konto wurde beim Abonnieren des E3-Plans automatisch erstellt. Sie sehen hier Rollen - globaler Admin. Microsoft Best Practice schlägt vor, dass Sie den ersten globalen Admin so sein lassen, wie er ist. d.h. erstellen Sie einen neuen globalen Admin. Weil dieses Konto als Notfallplan B dienen soll. damit Sie sich immer wieder anmelden können. Wenn dieses Konto nur zu administrativen Zwecken dient, solltneSie diese Lizenz entfernen. In einer produktiven Umgebung haben Sie den E3-Plan erstellt, und alle Konten, die Sie lizenzieren, müssen Sie bezahlen. Ist dieses Konto nur zur Verwaltung - es werden keine E-Mails versendet, es wird keine SharePoint-Funktion benötigt dann braucht dieses Konto auch keine Lizenz und somit können Sie Kosten einsparen. Wie erstellen wir einen neuen globalen Admin? Ich verwende "Benutzer hinzufügen" Ich erstelle einen neuen globalen Admin z.B. Global Admin der Anzeigename kann sein: Global Admin Und der Benutzername ist ga die Domäne ist: videotrainer.ch der Standort ist Schweiz. Ich kann hier Kontaktinformationen konfigurieren. Die Position, Abteilung usw. Dann kann ich das Kennwort bestimmen. Sie sehen hier: Kennwort automatisch generieren. oder ich erstelle das Kennwort und ich gebe hier das entsprechende Kennwort ein. Sie sollten ein starkes Passwort einsetzen. viele Sonderzeichen, damit haben Sie eine entsprechende Sicherheit. Ich wähle die Option, dass der Benutzer sein Kennwort ändert. In der produktiven Umgebung kann es sehr hilfreich sein, dass Sie dieses Konto so einsetzen, dass beim ersten Anmelden das Kennwort neu erstellt werden muss. Ich nehme die Möglichkeit weg und hier unter "Rollen" kann ich eine spezifische Rolle hinzufügen. Ich möchte dieses Konto als globalen Administrator definieren. dann kann ich unter "Produktlizenzen" auswählen, ob ich eine Lizenz zuweisen möchte. Jetzt kommt die gleiche Situation. dieses Konto dient zur Verwaltung von Office 365 vielleicht für Exchange auch noch für Sharepoint, für Skype for Business Ich brauche aber keine E-Mail-Funktion. Ich brauche auch keine Sharepoint-Funktionen. Ich möchte keine Lizenz zuweisen und ich spare Kosten. Ich nehme die Lizenz weg. Ich markiere diese Option Benutzer ohne Produktlizenz erstellen. Dann entstehen keine zusätzlichen Kosten. Und ich wähle "Hinzufügen". Dieser Benutzer wird hinzugefügt. Ich kann das Kennwort per E-Mail senden an den ersten globalen Admin oder ich nehme die markierung weg und wähle "Schließen" Jetzt habe ich einen neuen globalen Admin. Der Benutzername ist ga@videotrainer.ch Jetzt sehen Sie auch den Unterschied. Warum schlägt Microsoft best Practice vor, dass Sie dieses Konto so bestehen lassen, wie es ist. Kann diese Domäne nicht mehr verifiziert werden, weil ein Problem entstanden ist, dann kann sich dieser globale Admin nicht anmelden, da die Domäne nicht verifiziert werden kann. diese Standarddomäne kann immer verifiziert werden. Das ist Plan B, um bei Problemen sich mit dem ersten globalen Admin anzumelden. Lassen Sie diesen globalen Admin so stehen, wie er ist. Setzen Sie ein starkes Passwort und entfernen Sie die Lizenz, damit keine zusätzlichen Kosten generiert werden.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 2) – Netzwerke und Sicherheit in Office 365

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 34 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!