Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor Grundkurs

Bestehende Teile platzieren

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In der noch leeren Baugruppe werden Sie in diesem Video das erste Bauteil direkt am Koordinatennullpunkt platzieren.
03:48

Transkript

Bereits fertig modellierte Einzelteile können wir sehr einfach in einer Baugruppe platzieren. Gehen wir dafür in die Multifunktionsleiste ganz nach links. Hier finde ich derzeit den Befehl "Aus Inhaltscenter platzieren". Wir benötigen einen anderen Befehl, deshalb klicke ich hier auf den kleinen Pfeil, um in das Flyout dieses Menüs zu gelangen. Wir benötigen an dieser Stelle nun den Befehl "Platzieren". Nun können wir aus dem entsprechenden Ordner das richtige Einzelteil auswählen. Ich wähle an dieser Stelle die Felge unseres Rollers. Dieses Bauteil wird einfach markiert, und danach klicke ich hier unten auf "Öffnen". Jetzt bereits hängt das Bauteil, also die Felge, auf meinem Mauszeiger. Bitte klicken Sie jetzt nicht, mit einem Linksklick, irgendwo frei in den Raum, sondern wählen Sie den Rechtsklick, und hier rechts unten finden Sie die Option "Am Ursprung fixiert platzieren". Diese Option wählen wir mit einem Linksklick aus, und dadurch wird diese Felge das erste Mal in der Baugruppe platziert. Obwohl es für diese Baugruppe nicht notwendig wäre, möchte ich diese Felge nun noch zweimal im Raum platzieren. Ich klicke irgendwo frei in unseren Zeichnungsraum mit einem Linksklick, und schon wird die Felge dreimal in der Baugruppe platziert. Nun können wir das Einfügen dieses Bauteils über einen Rechtsklick und "OK" beenden. Werfen wir jetzt einmal einen Blick in den Browser. Sie sehen, in der Baugruppe 1 wurde die Felge dreimal eingefügt. Die "Felge_fertig" 1, 2 und 3. Die als erstes eingefügte Felge hat hier ein anderes Symbol. Wir haben hier ein kleines Pin-Symbol, welches für uns der Hinweis sein soll, dass dieses Bauteil in der Baugruppe fixiert ist. D. h., wir können dieses Bauteil mit gedrücktem Linksklick nicht mehr frei im Raum verschieben. Im Gegensatz dazu sind die beiden anderen Felgen im 3D-Raum noch frei beweglich. Diese so genannte Fixierung der ersten Felge haben wir durch die Option beim Einfügen bewirkt. Wir haben hier die Option "Am Ursprung fixiert platzieren" ausgewählt. Das bedeutet, dass der Nullpunkt des Koordinatensystems vom Einzelteil auf den Nullpunkt vom Koordinatensystem der Baugruppe verbaut wird, und dass dieses Bauteil automatisch in der Baugruppe fixiert wird. Da wir die beiden anderen Felgen nicht benötigen, können wir diese ganz einfach wieder löschen. Ich markiere dieses Teil im Zeichnungsbereich und drücke danach auf der Tastatur "Entfernen". Und schon ist die Felge gelöscht. Genauso können wir Einzelteile auch über den Browser löschen. Ich gehe im Browser auf die zweite Felge mit einem Rechtsklick, und auch hier finden wir die Option "Löschen". Obwohl in unserer Baugruppe derzeit nur ein Bauteil platziert ist, möchte ich die Baugruppe unter dem Namen "Rad" abspeichern. Nur zur Erinnerung: Die Dateiendung von Baugruppendateien ist "irm". Speichern wir also das Teil in den richtigen Ordner, und schon finden wir hier im Browser auch die Bezeichnung "Rad" für unsere Baugruppe, anstatt der vorigen Bezeichnung "Baugruppe 1".

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!