Meine Rechte und Pflichten in sozialen Netzwerken

Besonderheiten bei der Verwendung von Apps

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video vermittelt einen Überblick über den Einsatz von Apps in den sozialen Medien.

Transkript

Wer in den sozialen Medien aktiv ist, kennt sicherlich die nervigen Anfragen von Applikationen, die Zugriff auf das eigene Profil haben wollen oder zu einem Gewinnspiel einladen. Candy Crush, FarmVille und Co. mögen für Kinder und Jugendliche ein toller Zeitvertreib sein im alltäglichen Umgang und gerade bei der geschäftsmäßigen Nutzung von Social Media stören sie eher. Man hat sich sicherlich schon mal die Frage gestellt, warum diese Apps, die zum Teil sehr gut und aufwendig programmiert sind, in aller Regel kostenfrei nutzbar sind. Hier bedeutet kostenfrei jedoch nicht frei von jeglichen Kosten, denn dann bezahlt zwar nicht mit dem Geld, aber mit den eigenen Daten. Und diese stellen heutzutage ein sehr hohes Gut da, entsprechend wertvoll sind sie für einige Unternehmen und nicht zuletzt auch für die Betreiber der sozialen Medien selbst. Bisweilen erhält man einen Hinweis, worauf und in welchem Umfang eine App Zugriff erhält. Manchmal muss man sich diese Information aber auch selbst mühsam zusammensuchen, etwa im App-Bereich, wo oftmals auch die Grundeinstellungen für den Umgang mit Apps vorgenommen werden können. Genau wie im Falle der eigenen Profil-oder Privatsphäre-Einstellungen, lohnt sich auch hier ein Blick auf die Details. Viele Dinge sind so voreingestellt, dass größtmöglicher Zugriff gewährt wird. Will man das einschränken, muss man sich wohl oder übel durch die Untiefen der Optionen klicken. In aller Regel bleibt in puncto App-Nutzungen lediglich die Auswahl "friss oder stirb", will heißen, man kann eine App nur dann nutzen, wenn man ihrem Wunsch auf Zugriff im geforderten Maße nachgibt, andernfalls geht man leer aus. Dessen muss man sich auch bewusst sein, vor allem deshalb, weil Apps möglicherweise nicht nur auf das eigene Profil zugreifen, sondern unter Umständen auch auf die von befreundeten Nutzern. Jedenfalls bei geschäftsmäßiger Nutzung der sozialen Medien sollte eher restriktiv mit Apps umgegangen werden, denn zumindest mittelbar hat man für etwaige Datenschutz-Verstöße geradezustehen. Es gilt also sehr genau hinzuschauen und bei jeder einzelnen App abzuwägen, ob man diese unbedingt benötigt oder ob man darauf auch verzichten kann. Auch nach Alternativen sollte man Ausschau halten, denn es gibt nicht selten Apps anderer Hersteller, die die gleichen Funktionen haben, aber weniger Zugriffsrechte fordern. Als Unternehmen selbständig oder auch Künstler muss man sich stets vor Augen halten, dass man in erster Linie selbst für das eigene Social-Media-Profil verantwortlich ist.

Meine Rechte und Pflichten in sozialen Netzwerken

Lernen Sie die rechtlichen Problemfelder in der Online-Welt kennen und profitieren Sie von den Empfehlungen eines erfahrenen Rechtsanwalts.

1 Std. 10 min (32 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:31.01.2017

Dieses Video-Training berücksichtigt die Rechtslage in Deutschland und an ausgewählten Stellen in Österreich und in der Schweiz bis einschließlich August 2016 und soll für die angesprochenen Rechtsbereiche sensibilisieren und ein entsprechendes Problembewusstsein schaffen. Eine Einzelfall-bezogene ausführliche Beratung durch einen hierauf spezialisierten Anwalt wird hierdurch nicht ersetzt.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!