Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Besondere Effekte durch Texte mit Bildfüllungen

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erzielen Sie besondere Effekte, indem Sie beispielsweise für den Präsentationseinstieg oder auch für Abschnittsfolien übergroße Schriftzeichen mit Bildfüllung einsetzen. Lernen Sie in diesem Video zwei unterschiedliche Techniken dazu kennen.
04:27

Transkript

Übergroße Schriftzeichen ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, Sie kennen das sicher aus der Werbung und von Plakaten. Warum nicht auch in PowerPoint diesen Effekt nutzen? Speziell für den Präsentationseinstieg, aber auch für die Abschnittsfolien, können Sie mit dieser Technik Akzente setzen und Folien erstellen, die auffallen und im Gedächtnis bleiben. Lernen Sie in diesem Video zwei Wege kennen, wie Sie Bilder und Schrift kombinieren können. Der erste Weg geht über „Formen zusammenführen“. Obwohl es „Formen zusammenführen“ heißt, können wir auch ein Bild mit Schrift zusammenführen. Schauen wir es uns an: Das Bild habe ich schon eingefügt, ich füge jetzt ein Textfeld ein, ich gehe auf „Einfügen“ und ich kann ein ganz normales Textfeld einfügen oder auch ein WordArt Textfeld. Ich fange mal hier mit dem normalen Textfeld an, ziehe es auf und schreibe hier mal „Ferien“ rein. Dieses Textfeld markiere ich und möchte auf jeden Fall, dass es schön groß wird, also werde ich erstmal die Schrift vergrößern und ich gehe sogar hin und wähle mal den Fettdruck. Was mir auch noch gut gefallen würde, wenn wir als Typ, als Effekt, auch noch „Kapitälchen“ wählen und dann mache ich das mal groß wie es eben geht, damit möglichst viel von dem Bild nachher zu sehen ist. Ich glaube, so sieht es ganz gut aus. Nun will ich das Ganze über „Formen zusammenführen“ zusammenführen, ich drücke mal „Alt F10“, damit Sie erstmal sehen, was alles auf der Folie ist. Ich klicke – und das ist wieder ganz wichtig- zuerst die Grafik an, dann das Textfeld und gehe dann auf „Zeichentools“, „Format“ und wähle „Formen zusammenführen“. Beobachten Sie oben mal ihre Registerkarten: Im Moment haben Sie „Zeichentools“, „Format“ und „Bildtools“, „Format“. Ich gehe jetzt auf „Formen zusammenführen“, wähle dort „Schnittmengen bilden“, habe das jetzt zusammengeführt und das Ergebnis ist jetzt ein Bild. Sie sehen das sehr schön, wir haben nur noch die Registerkarte „Bildtools“, „Format“. Da es sich nun um ein Bild handelt, Text logischerweise natürlich nicht. Fassen wir kurz zusammen, was wir gemacht haben: Wir haben ein Bild eingefügt, wir fügen einen WordArt-Text oder auch ein Textfeld ein, geben unseren Text ein, wir markieren zuerst das Bild, dann den Text, wir wählen „Formen zusammenführen“, „Schnittmenge bilden“ und als Ergebnis erhalten wir ein Bild. Möchten Sie flexibel bleiben für Textänderungen, ist dieser zweite Weg, den ich Ihnen nun zeige sinnvoller. Sie fügen ein Textfeld ein, ich nehme diesmal bewusst den WordArt Text, nehmen wir mal diese Variante, schreibe wieder mein „Ferien“, auch hier mache ich das Ganze erstmal ein bisschen größer und genau wie eben hätte ich gerne wieder „Kapitälchen“, schauen wir mal, dass wir es noch ein bisschen größer machen, ja, so sieht es gut aus. Nun gehe ich auf die Karte „Zeichentools“, „Format“, wähle hier im Bereich WordArt-Textformate die Textfüllung aus, ich klicke hier auf den kleinen Pfeil und wähle hier bei der Füllung aus, dass ich gerne ein Bild hätte. Ich komme in meine Bildauswahl, ich wähle mein Strandbild aus und schon ist mein Text, mein WordArt-Text, mit einem Bild gefüllt. Das Ergebnis hier bleibt Text, halt mit Bildfüllung und somit kann der Text natürlich auch ganz einfach und schnell geändert werden, wenn ich da jetzt statt „Ferien“ „Holiday“ haben möchte, kann ich das entsprechend verändern. Gut, da das etwas länger ist das Wort, mache ich es etwas kleiner Ich markiere den Rahmen und reduziere ein bisschen die Schriftgröße. In diesem Video haben Sie zwei Varianten kennengelernt, wie Sie Text mit attraktiven Bildfüllungen versehen können. Nutzen Sie diese Technik, um optische Highlights zu erstellen, die auffallen und im Gedächtnis bleiben.

PowerPoint 2016: Visualisierung

Lernen Sie Tools, Tipps und Techniken kennen, um Zeichnungen, Bilder und SmartArt-Grafiken als Visualisierungsmittel in Ihren Folien zu verwenden.

3 Std. 7 min (37 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!