Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Google AdWords: Videokampagnen mit YouTube

Berichte zu Videokampagnen erstellen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Wie bei der klassischen AdWords-Kampagne sollten Sie Ihre Werbung regelmäßig analysieren, um Schwachstellen zu optimieren oder Stärken weiter auszubauen. Lassen Sie sich von Guido Pelzer erklären, wie Sie am besten dabei vorgehen.
04:27

Transkript

Egal welche Werbung Sie online schalten, Sie sollten diese auch analysieren. In diesem Video schauen wir daher gemeinsam auf die Möglichkeiten der Berichtserstellung für AdWords Videokampagnen. Die Möglichkeiten unterscheiden sich etwas von den AdWords Standardberichten. Wir befinden uns in unserem AdWords Konto im Bereich Videokampagnen. Das untere Register im mittleren Bereich zeigt Ihnen an, zu welchen Themen Sie sich Berichte erstellen lassen können. Neben Kampagnen können Sie die Anzeigen analysieren, Ihre Videos und Ihre Ausrichtungsgruppen. Die Berichtsgrafik wird standardmäßig zugeschaltet, diese können Sie jedoch über den Button "Grafik ein-/ausblenden" ausschalten. Falls Sie Berichte erstellen möchten, müssen Sie zunächst zwei wichtige Einstellungen beachten. In der rechten oberen Ecke können Sie den Zeitraum definieren, für den Sie die Berichte erstellen möchten, zum Beispiel den letzten Monat, diesen Monat, und so weiter. Wir haben die letzten 30 Tage hier eingestellt. Im linken Bereich können Sie bestimmen, welche Daten Sie angezeigt haben möchten. Dies ist eine Art Filterfunktion, Sie können hier zum Beispiel wählen, dass Sie alle Kampagnen angezeigt haben möchten, oder alle bis auf die entfernten Kampagnen. Über den Button "Spalten" können Sie sich individuelle Berichte zusammenstellen. Die Berichte zu den Videokampagnen haben hier eine Besonderheit, denn es gibt bereits vier vordefinierte Berichtstemplates, die Sie auswählen können. Sie können sich aber auch wie gewohnt per Klick auf den Button Spalten anpassen, Ihren Bericht ganz individuell zusammenstellen. Suchen Sie sich zunächst die gewünschten Spalten aus, indem Sie auf einzelne Bereiche klicken, und fügen Sie dann die gewünschte Spalte per Klick auf den Link "HInzufügen" zu Ihrem Bericht hinzu. Spalten, die Sie nicht in Ihrem Bericht sehen möchten, entfernen Sie per Klick auf den Link "Entfernen". Danach speichern Sie Ihren Bericht ab, falls Sie das Template öfters nutzen möchten, aktivieren Sie die Checkbox vor "Diesen Satz von Spalten speichern", und geben dem Satz einen individuellen Namen. Ihr Template können Sie später wiederfinden, indem Sie auf "Spalten" klicken. Neben den standarddefinierten Templates finden Sie nun auch unser Template "Test-1", das wir eben erstellt haben. Per Klick auf den Link "Entfernen" können wir dieses Template wieder aus der Auswahl entfernen. Nun möchte ich Ihnen noch drei Besonderheiten der Berichte für Videokampagnen zeigen. Manche Berichtsspalten enthalten auch eine Unterteilung, wie hier die Impressionen. diese kann per Klick auf den Button "+" oder "-" erweitern oder wieder zusammenfügen. Google AdWords macht hier im Videobereich einen Unterschied, zwischen den Impressionen für die Thumbnails der Videos, und für die Videos selber. Die zweite Besonderheit, Ihre Berichtsdaten können Sie segmentieren, also in verschiedene Berichtsgruppen aufteilen, die Segmentierung funktioniert hier, bei den Berichten zu den Videokampagnen, per Klick auf die einzelnen Links oberhalb Ihrer Berichte. Sie können also hier zum Beispiel nach Format segmentieren. Eine dritte Besonderheit, die Berichte können Sie wie gewohnt herunterladen, für die Videokampagnen können die Berichte jedoch nur im Excel-Format heruntergeladen werden. Die Berichte können, wie Sie das schon von den Standardberichten aus AdWords kennen, per Klick auf diesen Downloadbutton heruntergeladen werden. In diesem Video haben Sie verschiedene Möglichkeiten der Berichtserstellung für Videokampagnen gelernt. Sie haben gesehen, dass die Möglichkeiten der Berichte für Videokampagnen sich in einigen Punkten von den Standardberichten, die Sie aus Google AdWords kennen, unterscheiden. Sie wissen nun auch, an welchen Stellen Sie Einstellungen für Ihre Berichte vornehmen müssen.

Google AdWords: Videokampagnen mit YouTube

Erfahren Sie, wie Ihr AdWords-Konto durch Videos auf YouTube und im Displaynetzwerk erweitern, was ein gutes Video ausmacht und wie Sie Ihre Videokampagnen analysieren.

46 min (11 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:22.06.2015
Laufzeit:46 min (11 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!