Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Dynamics NAV 2017 Grundkurs

Berichte zeitgesteuert ausführen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Funktion der zeitlichen Steuerung ermöglicht es, Berichte im Hintergrund der Anwendung erzeugen zu lassen. Das bringt einerseits Performance-Vorteile, andererseits die Möglichkeit, bestimmte Inhaltsanforderungen zu automatisieren. Dieser Film liefert einen ersten Einblick in die Verwendung dieser Funktion.
06:03

Transkript

Bestimme Auswertungen im System benötigen eine entsprechende Zeit, bis sie fertiggestellt wurden. Ich habe hier jetzt am Bildschirm da beispielhaft ein paar Berichte aus der Abteilung Finanzmanagement aufgelistet. Und wenn wir da ein wenig nach unten scrollen, dann können wir schon erkennen, dass es da ganz viele Berichte gibt und diese Berichte und deren Ausführung sind natürlich, was die Dauer betrifft, von den Daten abhängig, da gibt´s Berichte, je nachdem ob Sie viel davon verwenden oder nicht, die erscheinen bereits nach ein paar Sekunden finalisiert am Bildschirm und dann gibt es tatsächlich Verarbeitungen, die natürlich auch in Form von Berichten vorhanden sein können. Die laufen vielleicht eine Stunde oder auch länger. Jetzt ist es so, wenn Sie als Anwender solche Berichte starten und die haben eben eine längere Laufzeit, das ist die eine Geschichte, dann ist es rechst mühsam, weil Sie nicht weiterarbeiten können. Das kann für Sie als Anwender natürlich als auch angenehm sein, Sie holen sich in der Zwischenzeit einen Kaffee, aber selbst dann, wenn Sie zurückkommen, kann es passieren, dass dieser Bericht immer noch nicht fertig ist. Das heißt, auf der einen Seite ist es spannend, bestimmte Berichte im Hintergrund laufen zu lassen, auf der anderen Seite kann es sehr interessant sein, bestimmte Auswertungen an einen bestimmten Tag automatisch hier im System zur Verfügung gestellt zu bekommen, also zum Beispiel zur Wochenbeginn eine bestimmte Verkaufsstatistik oder eine Einkaufsstatistik, ohne dass ich dafür jetzt explizit jedes Mal entsprechende Anforderungen setzen muss. Und das sehen Sie jetzt hier in den nächsten Minuten mit meinen nächsten Schritten. Ich habe natürlich von der Datenmenge her jetzt nicht so große Datenmengen, dass sich das wirklich auszahlen würde, aber da ich Ihnen die Funktion der zeitgesteuerten Berichte zeigen möchte, verwende ich jetzt an dieser Stelle keinen bestimmten, sondern irgendeinen Bericht, der hier im Rollencenter bereits zur Verfügung steht. Und ich habe mich heute für den Bericht "Debitor/Artikel Statistik" entschieden, der wie der Name schon sagt, eine Liste der Debitoren und der gekauften Artikel auflistet. Sie können hier verschiedene Filter eingeben, das hat aber jetzt nichts mit der Funktion der Zeitsteuerung zu tun. Viel interessanter an dieser Stelle ist, dass Sie hier rechts unten diese Schaltflächen vorfinden, die Vorschau für die Seitenansicht, "Abbrechen" spricht für sich oder eben das "Drucken" selbst. Und das Drucken selbst bietet mir mehrere Möglichkeiten an, nämlich auf der einen Seite die Verarbeitung in bestimmten Formaten, oder aber auf der anderen Seite hier ganz unten mit dem letzten Eintrag, die Möglichkeit "Plan". Und genau darauf werde ich jetzt klicken und erhalte jetzt die Möglichkeit, diesen Bericht entweder sofort im Hintergrund zu starten, das wird auch das sein, was ich jetzt tun werde, oder eben mit einem bestimmten Startdatum und einer Uhrzeit zu versehen, sodass dieser Bericht dann zu einem bestimmten Zeitpunkt in meinem Rollencenter, und zwar hier rechts in meinem Berichtseingang auftaucht. Ich entscheide mich jetzt hier diesen Bericht jetzt sofort im Hintergrund zu starten, bekomme auch den Hinweis, dass wenn er fertig ist, Taucher er hier auf. Und kann an dieser Stelle jetzt weiterarbeiten. Das ist eigentlich das praktische daran, kann hier meine Artikel erfassen, ich kann hier meine Aufträge eingeben, und je nachdem wie groß die Datenmenge ist und wie der Bericht designt ist, wird er dann am Ende hier in meinem Rollencenter erscheinen. Und das ging natürlich jetzt relativ rasch, weil der Bericht, wie ich bereits angekündigt habe, keine großen Datenmengen beinhaltet. So die kann ich hier mir jetzt anschauen, eben die Ansicht ein wenig optimieren und auf "Anzeigen" klicken. Dann wird mir dieser Bericht hier bereits auch als PDF zur Verfügung gestellt. Der bleibt auch in meinem Berichtseingang so lange enthalten, bis ich ihn lösche, das ist ein bestimmter Vorteil an dieser Stelle, von diese Funktionalität. Kann das auch zu- oder aufklappen, wie Sie sehen und ich kann das Ganze auch, sofern ich berechtigt bin, zeitlich steuern, das heißt, wenn ich jetzt von der Berechtigung her kein normaler Benutzer bin, sondern jemand der Administratorenrechte hat, dann habe ich zusätzlich noch die Möglichkeit, und zwar gehe ich hier rechts oben in die Aufgabenwarteschlange. So und da gibt es diese Aufgabenwarteschlangenposten. Da kann ich als Administrator auch einen neuen anlegen. Und wenn ich hier jetzt meine Berichte zum Beispiel auswähle, schauen wir kurz nach, welche ID dieser Bericht hat, Debitor Artikel. So setzen wir einen kurzen Filter, wird ein bisschen dauern, so halt vielleicht nicht allzu gut von mir gewählt, weil hier sehr viele Berichte natürlich beinhaltet sind, aber hier ist auch schon die ID 113. Dann erzeugt dieser Eintrag jetzt folgende Möglichkeit, anstelle ihn manuell zu starten, um in weiterer Folge dann sofort im Hintergrund auszuführen, habe ich eben die Möglichkeit, hier mit dem Inforegister am unteren Ende, also hier mit Wiederholung, bestimmte Tage zu markieren beziehungsweise auch die Start- und die Endzeit zu markieren, das Ganze setze ich dann auf Status bereit oder neu starten, je nachdem in welchem Status sich dieser Posten gerade befindet und ab diesem Zeitpunkt wird mir dieser Bericht eben zu den jeweiligen Zeiten in meinem Berichtseingang zugestellt. Ja, wie schon erwähnt habe, ist das eine Funktion, die natürlich jetzt nicht jeder Benutzer einfach so eingeben kann, also das sind schon Dinge, die jetzt ein bisschen auch Administratorenrechte erfordern, aber dafür bleibt ja alternative, wie ich es auch schon gezeigt habe, bei der Berichtsausführung selbst, jederzeit die Möglichkeit so ähnliche Dinge direkt hier in dieser Ansicht einzustellen. Hier kann ich zwar jetzt leider keine wiederkehrende Einrichtung vornehmen, aber ich kann das Ganze zum Mindestens zeitlich mal steuern, und in weiterer Folge rufe ich dann eben im Notfall meinen Administrator. Das heißt zusammengefasst bietet Ihnen diese Funktion die Möglichkeit, berichte die vielleicht jetzt A eine längere Laufzeit haben, in Hintergrund laufen zu lassen, oder B, Berichte die Sie regelmäßig einsehen möchten, aber natürlich mit den aktuellen Daten wiederkehrend im Hintergrund zu verwalten und somit in Ihrem Berichtseingang im Rollencenter zu bestimmten Zeiten die Richtigen Informationen zu senden.

Dynamics NAV 2017 Grundkurs

Lernen Sie den Umgang mit der Unternehmenssoftware Dynamics NAV 2017 an praktischen Beispielen kennen.

4 Std. 52 min (50 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Dynamics NAV Dynamics NAV 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!