Excel 2016: Formeln und Funktionen

Bereichsnamen mit dem Namens-Manager zuweisen, ändern, löschen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lernen Sie, wie Sie einen Bereichsnamen erstellen, ändern oder auch wieder löschen können. Verwenden Sie dazu den Namens-Manager von Excel, über den Sie auch einzelne Zellen neu benennen können.
06:02

Transkript

Lernen Sie nun, wie Sie einen Bereichsnamen erstellen, diesen wieder ändern, oder löschen können. Ich möchte in unserem Beispiel diesen Zahlen hier den Namen Brutto-Lohn zuweisen. das kann ich machen direkt hier oben links im Namensfeld. Ich klicke hier einfach rein, schreibe Brutto-Lohn und drücke die Enter-Taste. Wenn ich hier jetzt aufklappe, dann sehe ich die verschiedenen Namen, die festgelegt wurden. Was ein bisschen unschön ist, ist manchmal, dass man hier nicht alles lesen kann. Sie können aber diesen Bereich, Sie sehen es hier mit der Maus, auch nach rechts ziehen und hier dieses Namensfeld länger ziehen. Ich mache das gleich noch für die Stunden, drücke die Enter-Taste und merke jetzt, nachdem ich die die Enter-Taste gedrückt habe, ui ich habe einen Tippfehler gemacht. Was leider nicht geht ist, dass jetzt hier wieder zu korrigieren. Das heißt, hier oben kann ich nur einen Namen das erste mal eintippen und hier aufklappen, gucken, was gibts für einen Namen und navigieren, indem ich das hier auswähle. Das kann ich tun. Sobald ich Fehler gemacht habe, Namen überarbeiten muss, löschen muss, kommt der Namensmanager zum zug. Den Namensmanager finden Sie unter der Registerkarte Formeln. Hier gibts eine Gruppe, die heißt definierte Namen und da ist in dieser Gruppe alles drin, was irgendwie mit Namen zu tun hat. Und das erste große Symbol, Sie sehen es, ist der Namensmanager. Den rufe ich jetzt auf. Hier sehe ich, was ich alles festgelegt habe. Ich sehe auch meinen Tippfeher und das möchte ich jetzt natürlich bearbeiten und den fehler korrigieren. Ich gehe also hier oben auf bearbeiten, kann jetzt hier meinen Tippfehler korrigieren, oder noch schlimmer machen. So, ich kann auch den Bereich korrigieren, also wenn jetzt vielleich hier es nicht bis 12 geht, sondern bis 13 und ich hab das falsch makiert gehabt, dann kann ich das hier unten auch korrigieren im Bereich und wenn ich alles eingestellt habe, kann ich mit Okay bestätigen. Also bearbeiten mache ich über diese Schaltfläche. Wenn ich einen Namen gar nicht mehr brauche, dann kann ich ihn auch hier löschen. Das heißt ich klicke die Stunden an und sage löschen, diesen Bereich brauche ich vielleicht gar nicht mehr. Okay, was ich auch tun kann ist hier wieder einen neuen Namen festlegen. Ich persönlich mache das gerne oben links über das Namensfeld, aber es gibt auch Situationen, wo ich es über die Schaltfäche mache. Ich gehe jetzt hier mal auf neu und Sie sehen ich kann hier jetzt auch einen Namen vergeben. Er hat bereits schon einen Namen übernommen, weil ich halt hier in dieser Zelle stehe dann nimmt er dann automatisch den Text der gleich oberhalb steht. Das wäre schon mal korrekt. Dann habe ich hier noch Möglichkeit jetzt zu sagen, wo dieser Bereich lebt. Also von wo kann ich auf diesen Bereich zugreifen. Der Standart ist immer Arbeitsmappe. Das heißt auf diese Stunden könnte ich auch von einem anderen Tabellenblatt drauf zugreifen. Also dieser Namen hat dann in der ganzen Arbeitsmappe eine Gültigkeit. Es gibt speziellere Sachen, wo man hier vielleicht umschaltet und sagt, dass das nur auf dem Baltt arbeiten mit Namen, das ist der Name dieses Tabellenblatts hier unten, Gültigkeit hat. Das braucht man, aber sehr selten. Das braucht man, wenn man Tabellenblätter aufbaut, die man später kopiert, die Namen enthalten und man dann pro Blatt mit den entsprechenden Namen hantieren möchte. Ich stelle also hier wieder zurück auf Arbeitsmappe. Hier unten muss ich jetzt den Bereich angeben. Das ist noch nicht korrekt, weil ich habe nichts makiert gehabt. Also er hat nur C7 genommen. Das lösche ich hier nochmal raus, markiere jetzt den entsprechenden Bereich, den ich hier unter de Namen Stunden zuweisen möchte und dann bestätige ich mit Okay. Und so kann ich den Namen natürlich auch festlegen. Ich schließe jetzt mal hier den Dialog, weil ich möchte auch zeigen, dass man Namen auch direkt aus Zellen übernehmen kann. Ich möchte nämlich gern, dass dieser Satz hier oben den Text AHV bekommt. Dieser Satz ALV und dieser Satz PK. Jetzt könnte ich natürlich jede Zelle anklicken und da oben links das reinschreiben. Wenn das aber schon in den Zellen steht, entweder oberhalb, oder unterhalb, dann kann ich das direkt aus den Zellen übernehmen. Für das muss ich den Bereich markieren, gehe jetzt hier in die Gruppe definierte Namen und Sie sehen hier gibts einen Befehl, der heißt aus Auswahl erstellen. Den wähle ich jetzt an. Was ich Ihnen mitteilen muss ist, wo meine Texte stehen. Die stehen hier nicht in der linken Spalte, sondern in der untersten Zeile von meiner Markierung. Dieses Häckchen ist gesetzt. Ich bestätige mit Okay. Und jetzt, wenn ich hier draufgehe, Sehen Sie diese Zelle heißt jetzt AHV und nicht mehr E5, oder diese hier heißt jetzt ALV und nicht mehr F5. Ich habe also diesen Zellen neue Namen zugewießen, die ich jetzt hier zum Beispiel brauchen könnte auch zum rechnen, oder um Konstanten auch auf anderen Blättern dann abzurufen. Sie wissen nun, was der Namensmanager ist und wie man mit diesem arbeitet.

Excel 2016: Formeln und Funktionen

Nutzen Sie mit Formeln und Funktionen die schier unbegrenzten Möglichkeiten von Excel 2016.

4 Std. 13 min (62 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!