Excel 2013 für Profis

Bereiche verschieben

Testen Sie unsere 1983 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In diesem Film lernen Sie eine der leistungsfähigsten Funktionen in Excel kennen. BEREICH.VERSCHIEBEN() ermöglicht es, auf Bereiche zuzugreifen. Dabei wird ein Bezug zurückgegeben, der gegenüber dem angegebenen Bezug versetzt ist.

Transkript

In diesem Video stelle ich Ihnen die Funktion "Bereich Verschieben" vor. Die Funktion "Bereich Verschieben" zählt mit Sicherheit zu den mächtigsten Funktionen, die in Excel enthalten sind. Mit Hilfe dieser Funktion kann ich, ausgehend von einem Bezugspunkt, den Wert um eine bestimmte Anzahl von Zeilen oder Spalten verschieben. Das, was sich im Moment vielleicht nicht sehr attraktiv anhört, ist aber eine wichtige Voraussetzung bei der Erstellung von Tabellen, mit denen bestimmte Zahlen aus langen Zahlenreihen dargestellt werden sollen. Aber, beginnen wir mit dem Anfang, d. h. mit der Funktion "Bereich Verschieben", die ich hier eingebe. Und Sie sehen, diese Funktion "Bereich Verschieben" besitzt 3 Pflichtargumente und 2 optionale Argumente. Pflichtargumente sind "Bezug", "Zeilen" und "Spalten", optional sind die "Höhe" und die "Breite". Ich wähle nun den Bezug. Hier habe ich keinen Namen vergeben, weil dieser Bezug normalerweise immer unverändert bleibt. Ich klicke "A1" hier an, dann folgt die Anzahl der Zeilen, ich klicke auf diese Zelle, der ich den Namen "Zeilen" gegeben habe, gebe ein Semikolon ein und dann auf "Spalten", auch hier habe ich bereits einen Namen vergeben, und schließe das Ganze ab. Bestätige mit Enter und Sie sehen, die Funktion gibt Monate zurück. Warum das? Ich habe mich ja von meinem Bezug um 0 Zeilen und um 0 Spalten bewegt. Gebe ich jetzt das Argument 1 bei "Zeilen" ein, dann sehen Sie, die Anzeige lautet "Januar". Gebe ich bei "Spalten" eine 1 ein, dann sehen Sie, er schreibt 722, d. h., ich habe mich von der Zelle A1 um eine Zeile nach unten und um eine Spalte nach rechts bewegt. Mit Hilfe dieser Möglichkeiten kann ich mich nun beliebig in meiner Tabelle bewegen, wobei beliebig sollten Sie jetzt nicht ganz wörtlich nehmen. Angenommen, ich würde als Zeile 15 angeben, dann sehen Sie, ich bekomme zwar einen Wert zurückgeliefert, aber dieser Wert ist 0, weil die entsprechende Zelle keinen Wert beinhaltet. Sie haben in diesem Video gesehen, wie Sie mit Hilfe der Funktion "Bereich Verschieben" sich innerhalb eines Wertebereichs beliebig nach unten oder nach rechts bewegen können, um den entsprechend referenzierten Wert dann in der Formel zurückzugeben.

Excel 2013 für Profis

Holen Sie mehr aus Excel 2013 heraus und lernen Sie, Ihre Zahlen übersichtlicher darzustellen, gezielter zu analysieren sowie eigene Lösungen zu entwickeln.

7 Std. 56 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!