Photoshop: Verflüssigen

Bereiche im Filter schützen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit dem Fixierungsmaske-Pinsel schützen Sie ganze Bereiche schnell mal eben vor dem Einfluss der Verflüssigen-Werkzeuge. Mit dem Maske-lösen-Pinsel entfernen Sie Maskenbereiche.
03:48

Transkript

Die wichtigsten Werkzeuge kennen Sie bereits beispielsweise das Mitziehen-Werkzeug und das Nach-links-Verschieben-Werkzeug. Und wenn Sie diese einsetzen, werden Sie feststellen, dass Sie manchmal die Werkzeugwirkung nicht wo beschränken können, wie es notwendig wäre. Nehmen wir mal an, ich möchte hier die Beine etwas anders formen und ich zoome mir mal auf 100 Prozent, und gehe mal hier an dieser Stelle, nehme es mal ein bisschen kleiner mit Command und E. Und ich möchte jetzt gerne hier diesen kleinen Bogen etwas nach außen ziehen und zwar habe ich da ein Problem. Wenn ich das Mitziehen-Werkzeug benutze und zwar mit dieser Pinselspitze, dann würde das super funktionieren. Also ich könnte hier super diesen Bogen herstellen, das würde nicht so einfach gehen mit dem Nach-links-Verschieben-Werkzeug, aber ich würde gleichzeitig hier diese Kante mit bewegen. Das sehen Sie, wenn ich mal vorher nachher vergleiche, vorher nachher, dass sich auch hier etwas verändert hat. Ja wie gesagt, eine kleinere Pinselspitze ist keine Option, was können Sie tun? Ja, Sie können einfach die Bereiche, die Sie nicht verändern möchten, schützen. Und das machen Sie mit diesem Werkzeug hier und das nennt sich Fixierungsmaske-Werkzeug mit der Taste F können Sie das aktivieren. Und dann haben Sie im Prinzip ein Pinsel, mit dem Sie die Bereiche übermalen, die Sie schützen möchten. Also zum Beispiel diese Kante, da male ich einmal drüber und Sie haben in den Anzeigeoptionen die Möglichkeit diese Maskenfarbe auch umzustellen, weil Sie sehen, hier über dem roten Kleid ist diese rote Farbe kaum zu erkennen und deswegen nehme ich hier einfach mal Blau als Farbe, ja und das ist schon viel besser zu sehen in diesem Fall. Und Sie haben gesehen, da stehen Ihnen einige Farben zur Verfügung, also Rot, Gelb, Grün, Cyan, Blau, Magenta und Grau, in diesem Fall finde ich Blau ganz super. Ich würde noch diesen Bereich schützen und vielleicht hier auch diesen Bereich und hier oben den Teil möchte ich auch nicht verändern und diese Kante auch nicht. So, dann habe ich im Prinzip das Wichtigste geschützt. Also Sie müssen nur die Bereiche schützen, bei denen Sie vermuten, dass Sie dort mit der Pinselspitze eine Änderung erreichen können und zwar mit der Pinselspitze, die eine entsprechende Größe hat. So, das sehen Sie hier, ich kann ja jetzt die Pinselgröße so, ruhig so groß wählen. Und wenn ich jetzt den Pinsel bewege, ist die Außenkante dieser Pinselspitze immer im blauen Bereich, das heißt, dort kann ich nichts verändern. Ja, jetzt kann ich einfach dieses Bein hier so optimieren, wie ich es möchte und hätte damit meine Änderung ohne hier etwas anderes zu verändern, so können Sie Bereiche im Filter schützen mit diesen. Und da muss ich selber mir mal erstmal schauen, wie Adobe das genannt hat, ja mit diesem Fixierungsmaske-Werkzeug. Und wenn Sie diese Maske nicht mehr benötigen, dann können Sie die auch einfach löschen und zwar mit dem Werkzeug darunter mit dem Maske-lösen-Werkzeug, Shortcut Taste D, ja und das klicke ich mal an. Sie sehen jedes Werkzeug hat eine eigene Pinselgrößeneinstellung und dann können Sie hier ganz einfach diese Maske wieder wegmalen und mit dem verflüssigen fortfahren So, na haben wir schon mal zwei Werkzeuge, zwei neue Werkzeuge und zwar einmal hier das Fixierungsmaske-Werkzeug und das Maske-lösen-Werkzeug die hier sehr praktisch sind, aufpassen müssen Sie. Und da sehen Sie hier an dieser Stelle schön, dass Sie nicht solche Dellen erzeugen. Also, da müssen Sie mit der Maske etwas Sorgfalt walten lassen und wenn Ihnen solche Bereiche da nicht gefallen, dann nehmen Sie einfach das Glätten-Werkzeug, bevor Sie alles noch mal machen. Nehmen eine kleine Pinselspitze und glätten Sie dann einfach diesen Bereich. Und Sie sehen damit ist so ein Fehler schnell repariert und so wirken Ihre ganzen Werkzeuge im Verflüssigen-Filter zusammen, um zum gewünschten Ergebnis zu kommen.

Photoshop: Verflüssigen

Erfahren Sie, wie der Verflüssigen-Filter in Photoshop funktioniert – von der leichten Beautyretusche über extreme Comic-Charaktere bis hin zum eckigen Apfel ist alles möglich.

2 Std. 34 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:16.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!