Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 3) – Konfigurieren von Exchange Online und Skype for Business Online

Berechtigungen delegieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Damit Sie als Administrator von Office 365 nicht sämtliche Verwaltungsarbeiten alleine erledigen müssen, haben Sie die Möglichkeit, einzelne Aufgaben an andere Benutzer zu delegieren. Wie Sie Berechtigungen sowohl über die Weboberfläche als auch mit der Windows PowerShell übertragen können, erklärt Ihnen dieser Film.
07:42

Transkript

Wie Sie Berechtigungen mit der Webbenutzeroberfläche und Windows PowerShell delegieren, erfahren Sie gleich jetzt. Es besteht die Möglichkeit verschiedene Aufgaben, die Sie als Administrator ausführen zu delegieren. Zum Beispiel ich wende die Verteilergruppe an mit einem Doppelklick, um Eigenschaften einzusehen. Ich möchte die Gruppendelegierung abgeben. Das kann ich zum Beispiel umsetzen, indem ich ein Mitglied in diese Anzeigeliste aufnehme. Dann besteht die Möglichkeit, dass dieses Mitglied "Senden als" ausführen kann. Was bedeutet das? Ich füge ein Mitglied hinzu. Zum Beispiel Erika Hess. Wenn nun Erika Hess für diese Verteilergruppe eine E-Mail sendet, wird nicht ihre eigene E-Mail-Adresse als Absenderadresse mitgeteilt, sondern die E-Mail-Adresse von dieser Verteilergruppe. Also "lohn@videotrainer.ch". Das bedeutet "Senden als". Es besteht die Möglichkeit "Senden im Auftrag von". Ich kann hier ebenfalls wieder ein Mitglied auswählen. Das wäre dann zum Beispiel "Ray Braslin" und Ray Braslin sendet im Auftrag von dieser Gruppe die E-Mail. Es wird dann nicht die E-Mail-Adresse von der Verteilergruppe als Absender mitgegeben. Nein, es wird die E-Mail-Adresse von Ray Braslin mitgegeben und dann die Zusatznotiz, dass Ray Braslin im Auftrag dieser Verteilergruppe die E-Mail zugestellt hat. Das ist eine Option, um Aufgaben zu delegieren. Ich habe die Möglichkeit über Nachrichtengenehmigung ebenfalls verschiedene Aufgaben zu delegieren, wenn ich das möchte. Zum Beispiel die Option "An diese Gruppe gesendete Nachrichten" müssen von einem Moderator genehmigt werden. Sollte also eine E-Mail eintreffen an diese Gruppe und Sie möchten, dass nicht einfach die E-Mail verteilt wird an alle Mitglieder dieser Gruppe, können Sie einen Gruppenmoderator bestimmen. Dieser bekommt dann die E-Mail, schaut es sich an. Ist es okay, kann er sie weiterleiten. Das wäre eine Option, die Sie hier konfigurieren können. Ähnliche Optionen können Sie auch in anderen Gruppen konfigurieren. Ich verwende nun die Office 365-Gruppe. Das ist die hr-Gruppe Auch da kann ich diese Gruppendelegierung konfigurieren Ebenfalls wieder "Senden als" oder auch "Senden im Auftrag". Ich habe die Möglichkeit ebenfalls bei der Zustellungsverwaltung zu definieren "Nachrichten annehmen von allen Abesendern" oder "Nur Absendern aus der folgenden Liste". Oder die Mitgliedschaft kann ich ebenfalls anpassen, indem ich hier diese Liste ändere. Das sind einige Delegierungen, die Sie abgeben können an bestimmte Benutzer, damit Sie als Administrator nicht alle dieser Konfigurationen oder diese Arbeiten durchführen müssen. Selbstverständlich können wir solche Konfigurationen auch mit der PowerShell umsetzen. Dazu habe ich einige Cmdlets vorbereitet. Zuerst wie immer, verbinden Sie sich mit dem Exchange Online Portal, damit Sie die Konfiguration durchführen können. Mit "Get-Mailbox" haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit zu verifizieren, sind Sie mit ihrem Exchange Online Portal verbunden. Sie führen das Cmdlet aus und Sie erhalten eine Liste mit den Postfächern in ihren Office 365-Umgebungen. Ich konfiguriere zuerst eine neue Distribution-Group, eine Verteilerliste. Der Name ist "Raumvermietung" und "-memberjoinrestriction" ist "open". Ich habe also bereits jetzt festgelegt, dass ich als Administrator keine zusätzlichen Konfigurationen oder Arbeiten durchführen möchte. Ich möchte, dass sämtliche Benutzer sich dieser Gruppe anschließen können, also verwende ich die Zusatzoption "Open". Der Cursor ist am richtigen Ort. ich führe das Cmdlet aus und es wird eine neue Distribution-Group erstellt. Das hat funktioniert. Zudem erhalten wir die Information "Office 365-Gruppen sind die neue Generation von Verteilerlisten". Wir sollten also in naher Zukunft uns Gedanken machen, dass wir vielleicht nur noch Office 365-Gruppen einsetzen. Nun möchte ich eine Sicherheitsgruppe erstellen. Dazu verwende ich das Cmdlet "New-DistributionGroup". Der Name ist "Techniker". Der Alias ist "Techniker". Und ich möchte nun den Typ festlegen eben als Security einer Sicherheistgruppe. Und ein Mitglied soll ebenfalls darin Bestandteil sein. Das ist die Tina.Hirsch. Ich setze den Cursor auf die Linie 19 und führe das Cmdlet aus. Diese Gruppe wurde erstellt. Displayname ist "Techniker" und wir haben ebenfalls wieder die Information bezüglich zu diesen neuen Office 365-Gruppen. Jetzt möchte ich noch ein Mitglied hinzufügen. Dazu verwende ich "add-DistributionGroupMember". Die Identity ist "Techniker" und mit Angabe des Members Stefan Hinz, dieser Benutzer soll also Bestandteil sein der neuen Gruppe "Techniker". Setze den Cursor auf diese Linie und führe das Cmdlet aus. Nun wurde der Benutzer dieser Gruppe hinzugefügt. Wir können die Konfiguration testen mit "Get-DistributionGroupMember- Identity "Techniker" ". Schauen wir einmal, welche Benutzer in dieser Gruppe vorhanden sind. In der Tat, Tina Hirsch und Stefan Hinz. Nun möchte ich eine neue dynamische Gruppe erstellen. Dazu verwende ich "New-DynamicDistributionGroup", dann "IncludedRecipients" sind die Mailbox-User. Der Name ist "Fachschaft" und der Zusatz "conditionaldepartment Fachschaft". Wie wir es bereits in der grafischen Oberfläche gesehen haben, kann ich diese Filterfunktionen setzen, dass dann nur Leute in diese Gruppe hinzugefügt werden, welche ein Postfach haben und als Bedingung im "Department", also in der Abteilung "Fachschaft" haben. Diese Benutzer werden dann dieser Verteilergruppe dynamisch, automatisch hinzugefügt. Der Cursor blinkt am richtigen Ort. Führe das Cmdlet aus. Diese neue Distribution-Group wird erstellt. Mit "Get-DynamicDistributionGroup" habe ich die Möglichkeit zusätzliche Informationen abzurufen. Ich lenke das Resultat um in eine formatierte Liste. Ich möchte den Namen sehen, die "RecipientTypeDetails", die "RecipientFilter" und die "PrimarySmtpAdrsse". Führen wir das Cmdlet aus und wir erhalten nun detaillierte Informationen. Unter anderem sehe ich das "Department" entspricht "Fachschaft" und "RecipientType" entspricht "UserMailbox". Genau diese Filterfunktionen sind notwendig, um zu bestimmen, welche Mitglieder sollen dann zukünftig Bestandteil dieser neuen dynamischen Gruppe sein. Sie haben mir nun also über die Schulter geschaut, wie Sie mit der PowerShell verschiedene Gruppentypen erstellen können, wie Sie die Delegation ebenfalls in der PowerShell konfigurieren können und wir haben auch gemeinsam gesehen, dass diese Konfiguration auch im Exchange Admin Center Portal verfügbar ist.

MCSA: Office 365 – 70-347 (Teil 3) – Konfigurieren von Exchange Online und Skype for Business Online

Bereiten Sie sich mit diesem und drei weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-347 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

2 Std. 12 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:24.02.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!