Excel 2013 Grundkurs

Berechnungsergebnisse oberhalb von Tabellen

Testen Sie unsere 1925 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Funktionen helfen besonders bei der Auswertung von großen Tabellen. In diesem Video wird gezeigt, dass sich Funktionen auch gut oberhalb von Tabellen unterbringen lassen.
04:23

Transkript

Bevor wir uns nun weitere Funktionen anschauen, möchte ich gern ein paar Anmerkungen zur Positionierung von Funktionen innerhalb der Tabellen machen. Denn aus Schultagen sind wir es gewöhnt, eine Summe oder auch andere Auswertungen immer unter die Tabelle zu setzen. Das habe ich hier ja auch die ganze Zeit gemacht. Und das macht besonders dann Sinn, wenn Ihnen die Tabelle abgeschlossen ist, D.h. wenn keine weiteren Artikel mehr angefügt werden müssen. Jetzt stellt sich aber die Frage, was passiert, wenn ich noch weitere Artikel hinzufügen möchte. Dann habe ich eigentlich drei Stolpersteine, die ich Ihnen jetzt auch kurz vorstellen möchte. Der erste Stolperstein ist: Ich muss natürlich mir hier in meiner Tabelle erstmal die Lücke sozusagen suchen, sprich das Ende der Tabelle, dann mit der rechten Maustaste da auf die Summe und dann auf "Zellen einfügen" und das ist natürlich immer ärgerlich. Ich muss ziemlich viel suchen und dann die Teile noch einfügen. Also, erstes Problem: unschön. Zweites Problem ist: Ich muss dann kontrollieren, ob meine Summe noch richtig ist. Das heißt, wenn ich hier mal draufgehe und mir das anschaue, dann hat diese Summe nicht mitbekommen, dass ich eine Zeile eingefügt habe. Wenn ich also viel Pech habe, muss ich also dann jeweils noch die Summe aktualisieren. Natürlich, die Profis unter Ihnen wissen das: Während die neuen Versionen das relativ gut hinbekommen, D.h. die Summe wird dann aktualisiert, aber es ist trotzdem eine Gefahrenquelle und ich muss es immer kontrollieren. Zweites Problem, das nicht so schön ist. Das dritte Problem, was ich habe, ist, schon bei dieser kleinen Tabelle. Ich habe eigentlich eine schlechte Zuordnung, weil die Überschrift steht oben und die Summe steht unten. Das heißt: Zuordnung zwischen: "Mensch, wie groß sind denn jetzt die Materialkosten"? Ich muss also dauernd hin- und herscrollen. Also, diese drei Probleme sind offensichtlich. Ich habe mal eine größere Tabelle vorbereitet, wo das noch viel schlimmer ist das dritte Problem: die Zuordnung von "Überschrift" und "Summe". Wenn ich das jetzt mal runterscrolle, dann sind das insgesamt 600 Zeilen und da ist natürlich schon der Spaßfaktor nicht mehr so groß. Wenn ich mir das hier unten angucke, weiß ich gar nicht mehr, was das denn jetzt ist. Da muss ich wieder hochscrollen. Also, Sie sehen schon: das ist nicht so toll. Und da steht aber eigentlich auch schon die Lösung sozusagen im Raume, nämlich ich werde unten einfach mal die Sachen löschen, ja. Dann sehen Sie: ist natürlich unten frei, d.h. ich muss keine Zeile anfügen, ich kann sofort hinzufügen. Zweites ist: Ich gehe mal nach oben, ja. Und wenn ich das hier oben eingebe, habe ich nämlich das dritte Problem gelöst, nämlich ich sehe natürlich sofort, wenn ich die Summe bilde, was ich jetzt tue. "Formeln", "Summe", dann macht er jetzt einen falschen Vorschlag, hätte ich hier die Summe stehen und hier das Netto und kann das sofort sehen. Ja, dann klicke ich natürlich hier in die L4 und werde mal ganz schnell das ausfüllen. Wenn Sie sich jetzt wundern, wie ich das so schnell geschafft habe, dann würde ich gerne auf das nächste Kapitel schon verweisen zum Thema "Tastenkombination". Da ging das ganz schnell, aber wir wollen das hier erst fertig machen, ziehen die Summen nach rechts und schon kann ich genau sehen, aha, das ist die "Netto", die "Mehrwertsteuer" und die "Bruttosumme" und habe keine Schwierigkeiten mehr. Ich kann also auch, wenn ich jetzt nach unten gehe, schnell noch was hier unten anfügen. Und es wird sozusagen automatisch aktualisiert. Das wollen wir uns vielleicht mal angucken, ganz kurz. Also, das müssen wir uns merken. Damit es übrigens mal ein bisschen leichter zu lesen ist, gehe ich mal hierhin und sage mal: Er soll da mal eine Währung daraus machen. Genau, sind also hier 16 Millionen. Na, da werde ich hier unten mal nicht eine große Zahl anfügen, ja, so. Irgendwas, ist ja unwichtig. Ich brauche gar nichts auszufüllen. Ich mache hier einfach mal das 99999 und Sie sehen, er hat sofort die Sache ergänzt. Als Fazit bleibt also am Ende festzuhalten: Besonders wenn Sie Tabellen haben, bei denen noch unten Daten angefügt werden sollen, wäre vielleicht die Überlegung, ob Sie nicht die Berechnungen, wie z.B. die "Summe" nach oben setzen.

Excel 2013 Grundkurs

Lernen Sie Excel 2013 von Grund auf kennen und stellen Sie anschließend Ihr Wissen auf eine solide Basis, indem Sie sich mit allen wichtigen Funktionen vertraut machen.

9 Std. 34 min (115 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!