Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Blender 2.7 Grundkurs

Benutzeroberfläche von Blender

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Dieses Video bietet einen Überblick über die Benutzeroberfläche von Blender. Die Fenster verfügen über Menüs, die zumeist an der Unterkante angeordnet sind.
03:00

Transkript

Die Oberfläche von Blender hat einige Eigenheiten. Die möchte ich in diesem Video etwas genauer erklären. Zuerst ist in Blender alles in Fenster eingeteilt. Wir haben nicht nur ein Hauptfenster, sondern viele kleine Fenster, in denen sogenannte Editoren sind. Jedes dieser Fenster hat ein Menü. Üblicherweise sind diese Menüs an der Unterseite des Fensters angebracht. Also hier sehen wir das Menü für dieses 3D-Fenster. Hier haben wir das Menü für diese Zeitleiste. Es gibt allerdings auch Ausnahmen. Zum Beispiel ist das Menü für dieses Properties Panel an der Oberseite angebracht. Viele dieser Fenster oder Editoren haben die Möglichkeit, links und rechts zusätzliche Panels aufzumachen. Wir erkennen diese Panels an diesen Pluszeichen links und rechts, und können sie öffnen, indem wir auf dieses Pluszeichen klicken. Hier auf der rechten Seite das sogenannte Properties Panel, auf der linken Seite das sogenannte Toolshelf. Ich kann diese beiden Panels auch durch Anklicken der Kante vergrößern, verkleinern, beziehungsweise wieder verstecken. Weil ich diese beiden Teile so häufig brauche, merke ich mir die Shortcuts: N für das Properties Panel. Nochmal N, um es wieder zu verstecken. Hartes T für das Toolshelf. Nochmal, um es wieder zu verstecken. Auch in den Shelfs beziehungsweise Panels und den Editoren sind wieder so viele Menübefehle versteckt, dass es weitere Möglichkeiten gibt, die zu ordnen. Im Toolshelf sehen wir hier senkrecht angeordnete Reiter. In anderen Bereichen wie hier in diesem Properties Panel haben wir waagerecht angeordnete Reiter. Zusätzlich sind die ganzen Befehle und Informationen thematisch geordnet, und ich kann durch Klicken auf diese kleinen Dreiecke diese Themen öffnen oder schließen. Zum Schluss möchte ich noch den File-öffnen-und-schließen-Dialog zeigen. Über das Hauptmenü, File Open, sehe ich das Fenster, das zuständig ist fürs Laden und Speichern von einzelnen Files. Ich habe hier die Festplatten des Systems. Nur einmal klicken für ein Unterverzeichnis. Damit ich zu bestimmten Verzeichnissen, die ich häufig brauche, leichter Zugang habe, kann ich mir diese Verzeichnisse als Bookmarks ablegen, indem ich hier auf Add klicke. Ich schließe dieses Fenster. Und ich glaube, mit diesen Informationen werden wir uns in der Benutzeroberfläche von Blender recht gut zurechtfinden.

Blender 2.7 Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Grafik mit der kostenlosen Open-Source-Software Blender 2.7 und erfahren Sie, wie Sie die wichtigsten Methoden und Werkzeuge anwenden können.

5 Std. 28 min (91 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!