Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 3) – Verwalten von Cloud-Identitäten

Benutzerkonto mit der PowerShell erstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie durch die Ausführung weniger Befehle in der Windows-PowerShell ein neues Benutzerkonto anlegen können.
04:36

Transkript

Wie Sie mit der PowerShell ein Benutzerkonto erstellen, zeige ich Ihnen in diesem Video. Wir haben gesehen, wir haben die Möglichkeit über das Office 365 Portal neue Benutzerkonten zu erstellen. Dazu navigieren wir zu Benutzer, wählen Aktive Benutzer aus und dann über die Schaltfläche Benutzer hinzufügen besteht die Möglichkeit dieses Konto zu erstellen. Wir haben die Möglichkeit mit der Windows-PowerShell ebenfalls Konten im Office 365 Portal zu erstellen. Dazu habe ich einige Commandlets vorbereitet. Zuerst einmal müssen Sie sich mit dem Office 365 Portal verbinden. Dazu verwenden Sie das Commandlet Connect-MsolService. Wenn Sie das gemacht haben und sich erfolgreich mit dem globalen Administrator angemeldet haben, dann können Sie die Verbindung testen. Mit Get-MsolUser sollten Sie eine Liste erhalten mit den aktuellen Benutzerkonten, welche im Office 365 Portal vorhanden sind. Testen wir dies. Und wir sehen die Liste mit Benutzerkonten, welche im Office 365 Portal erfasst sind. Nun möchte ich einen neuen Benutzer erstellen. Dazu verwende ich das Commandlet New-MsolUser. Nun stellt sich doch aber die Frage, welche zusätzlichen Parameter, wie zum Beispiel hier -UserPrincipalName oder -DisplayName, muss ich denn angeben, damit ich ein Konto erfolgreich erstellen kann? Dazu schauen wir uns die Hilfe an. Mit help New-MsolUser erhalten wir die Hilfe. Und in der Hilfe ist beschrieben unter Syntax, welche Parameter zwingend vorhanden sein müssen und welche optional sind. Wir sehen hier das Commandlet New-MsolUser -Display Name -UserPrincipalName und anschließend der . Sie sehen, diese Informationen sind nicht in einer eckigen Klammer. Das bedeutet, diese zusätzlichen Parameter müssen zwingend angegeben werden. Alle anderen Parameter, wie zum Beispiel hier [-AlternativeEmailAddresses ], diese Option ist in einer eckigen Klammer, das bedeutet, diese müssen Sie nicht zwingend angeben. Sie haben also gesehen, -DisplayName und -UserPrincipalName diese sind zwingend, damit wir erfolgreich ein neues Konto erstellen können. Das habe ich vorbereitet. New-MsolUser -UserPrincipalName und dann zum Beispiel jeff@videotrainer.ch und der Duisplayname ist Jeff Smart. Dann habe ich zusätzlich noch angegeben -FirstName "Jeff" und -LastName "Smart". Das testen wir. Der Kursor blinkt auf der richtigen Linie und ich führe dieses Commandlet aus. Das Konto wurde erstellt. Wir sehen auch, das temporäre Passwort, welches zugewiesen wurde, das können wir hier auslesen, das müssen wir uns notieren, damit wir das dem Benutzer angeben können, damit er beim ersten Login gleich das Kennwort selbständig ändern kann. Sie sehen, ich habe das hier auch kommentiert. Wir sehen gleich das Passwort, welches diesem Account zugewiesen wurde, damit Sie das nicht vergessen. Mit dem Commandlet Remove-MsolUser -UserPrincipalName und mit der Angabe des Kontos können wir ein solches Benutzerkonto auch wieder löschen. Ich markiere diese Linie und ich führe das Commandlet aus. Sie sehen, ich erhalte eine Meldung: Möchten Sie den Vorgang fortsetzen? Ja das möchte ich. Und das Konto wurde gelöscht. Wir haben die Möglichkeit dieses Konto auch wieder herzustellen über das Commandlet Restore-MsolUser mit dem Schalter -UserPrincipalName und mit dem Angaben des Kontos. Ich setze den Kursor auf diese Linie, führe das Commandlet aus und das Konto wird wieder hergestellt. Und wir sehen, Jeff ist wieder da, der Displayname Jeff Smart und wir sehen auch hier zum Beispiel, dass dieses Konto keine Lizenz hat, bedeutet, Jeff kann sich wohl am Portal anmelden, aber steht ihm kein Postfach oder zum Beispiel auch SharePoint, Skyper for Business zur Verfügung. Sie haben in diesem Video gesehen, wie Sie mit der Windows-PowerShell Benutzer konnten für das Office 365 Portal erstellen können.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 3) – Verwalten von Cloud-Identitäten

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 23 min (17 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!