TYPO3 CMS 7 Grundkurs 2: Erweitern und anpassen

Benutzer und Gruppen, Zugriffsbeschränkungen für Seiten und Inhalte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit TYPO3 lassen sind auch interne, passwortgeschützte Bereiche einfach realisieren. Lernen Sie hier die Grundlagen zur Einrichtung von Benutzern sowie auch die Einrichtung auf Seitenebene.

Transkript

Um auf einer TYPO3-Webseite Inhalte nur für bestimmte Benutzergruppen zur Verfügung zu stellen, ist es möglich, einen Login anzulegen. Einen solchen internen Bereich wollen wir in diesem Video-Training konfigurieren. Hierzu legen wir als Erstes einen Ordner an, unter dem unser Benutzer gespeichert werden soll, nennen wir diesen mal "Frontend-Benutzer", aktivieren die Seite und können hierin ein paar Benutzer anlegen. Über das Listenmodul fügen wir hier als Erstes eine Website-Benutzergruppe hinzu. Diese nenne wir "Gruppe 1" und speichern ab. Außerdem wollen wir noch eine zweite Gruppe anlegen, die dann "Gruppe 2" heißt. Als Nächstes benötigen wir hierzu noch zwei Benutzer. Wir legen also einen Datensatz von Typ Website-Benutzer an: Benutzername "b1" und der Einfachheit halber auch das Passwort "b1". Außerdem müssen wir hier noch eine Gruppe zuordnen. Als zweiten Benutzer legen wir entsprechend "b2" an und ordnen diesen der Gruppe 2 zu. Damit wären unsere Benutzergruppen und Benutzer angelegt, jetzt geht es an das Front-End. Wir fügen hier eine Seite "Interner Bereich" hinzu. Darunter ergänzen wir dann eine Seite "Login" sowie ein paar Inhaltsseiten. Alle Seiten wollen wir dann entsprechend noch auf "Aktiviert" setzen. Da wir für die Seite "Interner Bereich" keine eigenen Inhalte planen, können wir hieraus eine Weiterleitung machen. Es handelt sich hier um einen Verweis, und zwar auf die erste untere Seite zum Beispiel, also in unserem Fall die Login-Seite. Die "Interne Info" möchten wir hier bearbeiten und auswählen, dass diese nur nach Login erreichbar ist. Die Einstellung hierzu findet sich unter dem Reiter "Zugriff". Sie können hier die Option auswählen, dass diese Seite nur erreichbar ist, wenn man angemeldet ist. Endlich wollen wir auch für die Seite "Info 1" dann auswählen, das hier allerdings nur die "Gruppe 1" zugreifen darf. Und für die "Info 2" Seite wollen wir die "Gruppe 2" auswählen. Damit hätten wir die notwendigen Seiten angelegt und müssen jetzt noch das Login-Formular ergänzen. Begeben wir uns hierzu in das Modul "Seite" und auf die Seite "Login". In der ersten Spalte ergänzen wir dann ein Anmeldeformular. In den Plugin-Einstellungen findet sich hier der Speicherort für unsere Benutzer. Wir klicken auf das Ordnersymbol und wählen aus dem Seitenbaum die entsprechende Seite aus. Nun können Sie abspeichern und die Seite im Frone-End betrachten. Wir haben hier unseren internen Bereich, und derzeit ist nur die Seite "Login" verfügbar. Auf unserer Login-Seite finden Sie hier unten ein Anmeldeformular. Melden wir uns mal mit Benutzer "b1" und Passwort "b1" an. Jetzt haben Sie hier unten den Hinweis, dass Sie derzeit als Benutzer "b1" angemeldet sind, und hier oben sehen Sie die Interne Info, die für alle eingeloggten Benutzer erreichbar ist, sowie die Seite "Info 1", die nur für die Gruppe 1 freigegeben wurde. Wir können uns nochmal abmelden und entsprechend dann auf unserer Login-Seite testweise den Benutzer "b2" verwenden. Jetzt sehen wir entsprechend die Seite "Info 2". Übrigens kann es gerade zum Testen durchaus unpraktisch sein, als Erstes nach Login eine Meldung zu erhalten, aber keine Möglichkeit zum Logout. Erst wenn Sie die Seite Login erneut aufrufen, findet sich dort dann eine Logout Möglichkeit. Dies kann man per Konfigurationen noch anpassen. In der Einstellung gibt es hier die Möglichkeit, ein Abmeldeformular anzuzeigen, sobald ein Login erfolgreich war. Speichern wir ab und betrachten das Ergebnis. Wir melden uns hier ab, melden uns erneut an und haben an dieser Stelle direkt das Abmeldeformular. Sie haben hier gesehen, wie einfach es ist, einen passwortgeschützten Bereich anzulegen, Benutzer zu konfigurieren und für Seiten oder Seitenbäume vorzugeben, dass diese nur für eingeloggte Benutzer oder sogar nur für bestimmte Benutzergruppen erreichbar sind.

TYPO3 CMS 7 Grundkurs 2: Erweitern und anpassen

Profitieren Sie von den vielen Profitipps rund um den praktischen Einsatz des erfolgreichen Content Management Systems TYPO3!.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!