Windows 10 Anniversary Update: Neue Funktionen

Benachrichtigungen steuern

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
So steuern Sie die Benachrichtigungen für Apps und reparieren Apps, die nicht mehr funktionieren.
05:17

Transkript

In diesem Video zeige ich Ihnen, welche Einstellungsmöglichkeiten Sie in Windows 10 Anniversary Update, bezüglich der Benachrichtigungen und der Aktionen für Apps haben. Microsoft erweitert die Möglichkeiten der integrierten Universal Apps ständig und wird das auch mit dem Anniversary Update in den nächsten Versionen, die noch zusätzlich erscheinen werden tun und hier sind zum Beispiel die Möglichkeiten der Kalender App zu nennen, welche jetzt wesentlich mehr Funktionen erhält, aber eben auch das Info-Center. Da die Einstellungen, die sich hier in den Apps vornehmen können, auch für Apps, die Sie jetzt zum Beispiel aus dem Store laden, zusätzliche Funktion erlauben, kann es natürlich auch passieren, dass die Apps teilweise nicht mehr funktionieren, einfach aus dem Grund, dass Sie verschiedene Einstellungen angepasst haben. Hier bietet jetzt als Windows 10 Aniversary Update in den Einstellungen bei System den Bereich Apps und Features an. und hier können Sie jetzt für die Apps auf dem Rechner Einstellungen vornehmen, zum Beispiel, wenn ich mir jetzt hier den 3D Builder ansehe, über die erweiteten Optionen, die App zurücksetzen. Das heißt, wenn Sie Einstellungen an einer App ändern oder eine App nicht mehr funktioniert, können Sie diese jetzt, innerhalb der Einstellungen bei Apps und Features wieder auf den Standartwert zurückstellen. Sie können natürlich die App auch deinstallieren, wenn Sie diese nicht mehr benötigen und dann neu installieren. Allerdings werden in diesem Fall häufig die Einstellungen behalten. Wenn eine App nun nicht mehr funktioniert, ist der einfachste Weg, Sie rufen sich die App hier auf, klicken auf Zurücksetzen. Anschließend werden die Daten der App gelöscht, die Anmeldeinformationen gelöscht und viele Einstellungen der App gelöscht, so das diese unter Umständen wieder funktioniert. Sie sehen das Ganze hat jetzt hier funktioniert. Die App benötigt jetzt auch deutlich weniger Platz, das heißt, Sie können über diesen Weg natürlich auch Speicherplatz einsparen. Bezüglich der Benachrichtigungen, die Ihnen die Apps hier anzeigen, hat Microsoft ebenfalls zusätzliche neue Funktion intergriert. Sie finden hier in den Einstellungen jetzt den Bereich Benachrichtigungen und Aktionen und hier können Sie jetzt verschiedene Einstellungen vornehmen, die vorher nicht möglich waren. Sie legen jetzt hier fest, welche Benachrichtigungen generell, wann angezeigt werden sollen oder eben nicht angezeigt werden sollen. Sie können hier festlegen, welche Benachrichtigungen aktiviert werden sollen, können, wenn Sie sich jetzt eine solche App jetzt hier anzeigen lassen, zum Beispiel die automatische Wiedergabe festlegen, ob diese überhaupt Benachrichtigung anzeigen darf, ob ein Banner angezeigt werden soll, ob Nachrichten auf dem Sperrbildschirm als private angezeigt werden, das heißt die App zeigt, dann keine Informationen an. Sie können hier festlegen, wieviele Benachrichtigungen diese App hier überhaupt anzeigen soll. Sie können die prioritäte App fetslegen, das heißt Sie können festlegen, wenn diese App im Info-Center hier Information anzeigt, sollen diese ganz oben aufgefügt werden oder eben normal sortiert, wie es Windows 10 automatisch machen würde. Und so können Sie sich durch die einzelnen Optionen durchklicken und können festlegen für die einzelnen Optionen, ob Sie diese überhaubt angezeigt bekommen wollen, wenn Sie zum Beispiel keine Benachrichtigung mehr für Skype oder Office holen anzeigen lassen wollen, deaktivieren Sie einfach diese Optionen. Wenn Sie Skype aktivieren wollen, aber keine wichtigen Informationen hier vermuten, können Sie das Ganze von der Priorität hier auf normal einsetzen und können festlegen, dass hier, zum Beispiel nur eine Benachrichtigung angezeigt werden soll, dass kein Sound abgespielt werden soll und, dass hier kein Benachrichtigungsbanner angezeigt werden soll, dann erscheinen die Benachrichtigungen eben nur hier im Info-Center. Sie können in den Einstellungen, also seht gezielt und detailliert festlegen, wie, denn die Benachrichtigungen von Windows 10 und den compatiblen Apps sein sollen. Nicht alle Apps lassen sich hier steuern, sondern natürlich nur die Apps, die auch entsprechend compatible sind und welche sich an die neuen Microsoft-Normen halten, um die jeweiligen Enstellungen vorzunehmen. Sie sehen Microsoft hat sich sehr viel Mühe gegeben, dass Info-Center aufzuwerten. Das Info-Center ist jetzt, also nicht mehr eine einfache Nachrichtenzentrale, sondern erlaubt zum einen, das Ausführen von Aktionen, zum anderen können Sie in den Einstellungen von Windows 10 sehr detailliert steuern, welche Apps sollen an welcher Stelle erscheinen, wie sollen die Benachrichtigung aktiviert werden und das Ganze ist sehr benutzerfreundlich gehalten, so dass ist zum einen auch für Anfäger relativ einfach einstellbar ist und Sie können das Ganze natürlich auch auf Tablet PCs einschalten.

Windows 10 Anniversary Update: Neue Funktionen

Erfahren Sie, welche Neuerungen zu Windows 10 in der Anniversary Edition hinzugekommen sind. Vom Startmenü und Benutzeroberfläche über Windows Ink bis zu Cortana und Edge-Browser.

1 Std. 5 min (13 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:02.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!