Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Access: Datenbank-Coaching – Beispiel Kundenverwaltung

Beispieltabelle mit fiktiven Daten

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die (fiktiven und stark gekürzten) Beispieldaten sehen Sie hier als echte Excel-Tabelle, so wie sie vermutlich in vielen Firmen im Einsatz ist.

Transkript

Die bisherige Excelliste sieht etwa ao aus. Das sind natürlich fiktive Daten, alles ein bisschen gekürzt. Aber das entsteht typischerweise so, dass man sich hier den Kundennamen aufschreibt, dann die Adresse, vielleicht sogar leidlich getrennt, irgendwie eine Telefonnummer, dann braucht man irgendwann die Mail von dem Kunden oder eine Faxnummer, und möchte die vielleicht nich filtern nach Branchen, die natürlich auch mehrfach vorkommen und hoffentlich überall gleich geschrieben sind, hier sehen Sie schon dreimal die Gleiche, und wie jedes Mal auch neu geschrieben werden müssen oder Sie fangen an, die hin und her zu kopieren. Dann kommt später ein Ansprechpartner dazu, dann wird hinten die Liste erweitert, um solche Eintragungen, wie Ansprechpartnername, Durchwahl und wenn er den hat, eine E-Mail, dann vielleicht noch eine Handynummer, im Grunde Daten, wie da vorne auch schon mal stehen, vor allem, wenn es dann die Durchwahl im Festnetz wird. Und dann wollen Sie irgendwie auch festhalten, mit wem Sie was besprochen haben, also wann Sie den letzten Kontakt hatten, da kommt hier ein Datum rein, was Sie besprochen haben, vielleicht sogar noch eine Anmerkung, die Sie dann zu dem Gespräch noch festhalten wollen. Und wenn Sie Serienbriefe schreiben wollen, dann gibt es hier eine Spalte für Serienbriefe, da machen Sie einfach ein paar X-e rein, das geht immer am schnellsten, dann kann man die filtern und in "unverständlich" diese Liste nutzen. Wenn Ihnen auffällt, dass nach dem ersten Serienbrief der Zweite den Ersten zerstören würde, wird vielleicht noch ein Serienbrief 2, 3, 4 drangehängt, und spätestens, wenn diese Datei dann in der Firma rumgegangen ist, und jeder seine Kopie davon macht mit Korrekturen, weil hier eine Telefonnummer falsch ist oder da eine E-Mail Adresse, dann haben Sie endgültig den Überblick verloren. Es geht also darum, diese Liste, die eine flache Liste ist, im Sinne von nicht relationalen mit irgendwas verknüpft, diese liste so umzubauen, dass sie vernünftig nutzbar ist.

Access: Datenbank-Coaching – Beispiel Kundenverwaltung

Aufgaben und Lösungen für den Datenbankentwurf. Diesmal am Beispiel einer einfachen Kundenliste, die zu einem Datenmodell für die Kundenverwaltung weiterentwickelt wird.

1 Std. 0 min (20 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:25.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!