Illustrator CC Grundkurs

Beispiel

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Anhand eines Beispiels wird die Funktionsweise des Zeichenstift-Werkzeugs erläutert. Dabei wird mit Hilfe des Werkzeugs ein Herz erstellt.
07:21

Transkript

Wie Sie mit Hilfe des Zeichenstift- Werkzeuges ein Herz erstellen können, zeige ich Ihnen in diesem Video. Man nimmt das Zeichenstift-Werkzeug, ich stelle mir jetzt die Farbe gleich einmal auf einen rot ein und die Kontur lasse ich jetzt mit schwarz. Jetzt beginne ich unten bei der Spitze und zwar zeichne ich so nach links jetzt ein Herz. Ich klicke hier einmal, klicke hier nach oben, wo es die Rundung circa sein soll, so. Ich klicke jetzt in die Mitte circa. Da man sieht meine intelligenten Hilfslinien fangen mich hier, so. Ich klicke jetzt einmal da oben hin, ich möchte ein wenig ein einseitiges Herz haben, also es kann unten ruhig ein wenig kleiner sein und gehe jetzt zurück. Da sieht man schon, das schaut irgendwie nach einem Herz aus, man kann aber noch daran arbeiten. Deswegen nehme ich mir jetzt das Direktauswahl-Werkzeug, klicke hier auf diesen Ankerpunkt und ziehe ihn ein weniger nach außen. Ich nehme jetzt den Griff und kann jetzt die Kurve, wie das Herz hier daraus geht, mit diesem Griff entsprechend einstellen. Sagen wir mal so. Es geht jetzt darein, das passt. Hier dieses rechte Element meines Herzens möchte ich ein wenig kleiner haben, zum Beispiel so. Und sagen wir mal, das könnte so einmal ganz gut passen. Hier vielleicht ein wenig runder, deswegen nehme ich das und schiebe es so nach da drüben und habe einmal so ein Herz erstellt. Jetzt kann ich aber auch ein Herz zum Beispiel aus einer Ellipse bzw. einem Kreis erstellen. Das heißt, ich ziehe mir hier einen Kreis auf, nehme jetzt das Zeichenstift-Werkzeug und was ich jetzt machen kann ist, dass ich jetzt diesen Anker konvertiere, nämlich in ein Eck. Und zwar klicke ich hier mit dem Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug drauf, habe hier ein Eck, nehme mir jetzt das Direktauswahl- Werkzeug, markiere mir diese beiden Punkte und ziehe das jetzt einmal so nach oben. Und habe jetzt einmal so eine grobe Grundform, sage ich mal. Jetzt kann ich noch einmal mit dem Ankerpunkt-konvertieren hier unten diesen Griff nehmen und damit ich jetzt den anderen Griff bekomme, wiederum mit dem Direktauswahl- Werkzeug das markieren und jetzt diese Seite so ein wenig verschieben und da oben kann ich jetzt wiederum sagen, das Herz soll so ausschauen auf der Seite und das zum Beispiel so irgendwie. Ja, es ist auch eine Variante. Jetzt kann ich aus dem Kreise noch einmal eine andere Form erstellen, nämlich so. Jetzt nehme ich mit direkt mit dem Direktauswahl-Werkzeug diese beiden Punkte und schiebe die einmal nach oben, wiederum daher und da sieht man jetzt gleich diesen Griff hier unten, der ich umgewandelt habe, habe ich jetzt einen Griff, der zusammen hängt, also einen Ankerpunkt, wo der Übergang sozusagen eine Tangente bildet. Da kann ich jetzt die eine Seite rund gestalten hier rein, und jetzt mit dem Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug hier diesen Griff nehmen und diesen hier nach oben ziehen. So. Es kann ruhig ein wenig asymmetrisch sein. Wie man es asymmetrisch macht, zeige ich natürlich auch gleich her. Jetzt nehme ich einfach diesen Punkt und ziehe den neu raus und diesen Punkt und ziehe so neu raus. Damit ich da unten wieder eine Spitze bekomme, klicke ich einfach einmal drauf. Das ist jetzt mir ein wenig zu spitz, darum klicke ich mit dem Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug und ziehe hier wiederum die Herz von hier raus. Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug auf der anderen Seite und ziehe das da heraus. Also habe ich jetzt noch ein Herz erstellt. Damit das Ganze jetzt auch wirklich symmetrisch ist, gibt es natürlich auch einen Trick. Dazu brauche ich aber die Hilfslinien. Die kreiere ich über Ansicht Lineale Lineale einblenden und eine Hilfslinie bekomme ich, indem ich hier erst im Lineal einfach eine Hilfslinie herausziehe. Also zuerst das Lineal einblenden, Lineal einblenden, und dann per Drag-and-Drop das Lineal hier herausziehe. Wenn ich das Lineal nicht mehr brauche, kann ich es einfach mit Command + R ausblenden. So. An dieser Hilfslinie kann ich jetzt mit dem Zeichenstift-Werkzeug sozusagen die eine Hälfte von meinem Herz erstellen. Ich starte also hier, Klick, gehe noch hierher, ziehe hier meine Herzform so raus, so, und gehe jetzt circa daher rein. Jetzt muss ich schauen, ob mir das Herz so gefällt, wie es da ist. Ich könnte das mit dem Direktauswahl- Werkzeug natürlich ein wenig anpassen, sagen wir so, und die Rundung kann hier ruhig ein wenig weiter raus gehen, so, und habe jetzt sozusagen die eine Hälfte vom Herz erstellt. Jetzt brauche ich meine Hilfslinien nicht mehr, einfach markieren und dann löschen und diese Seite des Herzens spiegele ich jetzt einfach auf die andere Seite. Dazu gibt es hier unterhalb von Drehen-Werkzeug das Spiegeln-Werkzeug. Ich klicke hier auf dem Ankerpunkt, klicke einmal hierher und habe es gespiegelt. Jetzt habe ich vergessen, dass ich die Alt-Taste drücke, darum mit gedrückter Alt-Taste kann ich jetzt sagen, ich bin im Spiegeln-Dialog, ich möchte das gesamte Element hier jetzt vertikal spiegeln, weil horizontal hätte ja keinen Sinn. Ich klicke auf Kopieren und habe jetzt ein perfekt symmetrisches Herz. Allerdings was nicht ganz perfekt ist, ist dass das Herz gebrochen ist und das will man natürlich nicht, darum rückgängig, Direktauswahl-Werkzeug, ich nehme mir jetzt die beiden Ankerpunkte. Jetzt habe ich gerade beide gesagt, aber man sieht gar nicht, dass das beide sind, aber ich habe ja hier einen Ankerpunkt und ich habe hier einen Ankerpunkt, also stimmt das mit dem beiden. Die markiere ich mir, also mit dem Direktauswahl-Werkzeug und kann hier jetzt sagen, Objekt Pfad Zusammenfügen. Es sollte jetzt da unten auch schon funktioniert haben. Nein, noch nicht. Diese beiden Bereiche hier unten markieren, Shortcut Command + J, und jetzt habe ich dieses Element, also dieses Herz zusammengefügt, und wir haben ein wirklich schön symmetrisches Herz. Also man sieht, es gibt verschiedene Möglichkeiten. Entweder dass ich es einfach frei Hand konstruiere, genauso wie hier, aber ich kann es auch aus einem Kreis oder einer Ellipse konstruieren, indem ich das so nehme und einfach jetzt einen Punkt ein wenig weiter nach unten ziehe. So und jetzt mit dem Ankerpunkt-konvertieren-Werkzeug hier meine Herzform entsprechend erstelle. So und zum Beispiel so mit einem Klick da unten ein Herz erstelle. Oder wenn es wirklich genau symmetrisch sein soll, erstelle ich mit als erste eine Seite von meinem Herz mit einer Hilfslinie, diese Seite spiegele ich nach rechts und dann verbinde ich die beiden Ankerpunkte der beiden Seiten, einmal hier oben und einmal hier unten, und habe jetzt so ein perfekt symmetrisches Herz erstellt. Also man sieht, das Zeichenstift- Werkzeug ist sehr vielseitig einsetzbar. Meine Empfehlung noch einmal dazu ist, dass Sie mit dem Zeichenstift- Werkzeug wirklich üben. Je mehr Sie damit arbeiten, umso vertrauter wird es Ihnen und umso mehr hilft es Ihnen bei Ihren Arbeiten in Illustrator.

Illustrator CC Grundkurs

Verleihen Sie Ihrer Kreativität Flügel und erfahren Sie, welche vielfältigen Werkzeuge und Möglichkeiten Ihnen Illustrator CC für die Umsetzung Ihrer Projekte zur Verfügung stellt.

9 Std. 8 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!