Word 2013 Grundkurs

Befehle dauerhaft verfügbar machen

Testen Sie unsere 1957 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Haben Sie auch Befehle, die Sie immer wieder benötigen? In Word 2013 lassen sich diese ganz einfach zusammenfassen. Lernen Sie hier, eigene Symbole für den Schnellzugriff hinzuzufügen und eine eigene Registerkarte mit Ihren Lieblingsbefehlen zu erstellen.
06:18

Transkript

Sicherlich haben Sie auch ihre Lieblingsbefehle in Microsoft Word oder in einer anderen Applikation. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Befehle kann man nennt an einer bestimmte exponierte Stelle positionieren und darüber, dann diese Befehle immer aufrufen können. Microsoft Oficce stellt für diesen Zweck zwei Moglichkeiten zu Verfügung, einerseits die Symbole als für den Schnellzugriff hier oben, andererseits kann ich auch eine eigene Registerkarte schafen hier zum Beispiel oder auch hier dazwischen. Wie dies funktioniert erkläre ich Ihnen. Und eins, wenn Sie die Symbole, als die für den Schnellzugriff verändern möchten, dann finden Sie am Ende ein kleines Pfeilchen auf das Sie klicken können und können über weitere Befehle. Zu dieser Symbole, als für den Schnellzugriff von linken Fenster ins rechte Fenster neue Symbole hinzufügen. Word bittet dazu eine Seitesbefehle auswählen, die häufig verwendenten Befehle alle Befehle oder auch einige wenige Befrehle, die nicht einem der Menübände bereits enthalten sind. In der Fall beschränke ich mich auf häufig verwendete Befehle und füge beispielsweise Bilder hinzu, füge beispielsweise den Schließenbefehl hinzu stelle allerdings nun festen, der ist gar nicht und der häaufig verwendete Befehle, also muss ich über alle Befehle weckseln zu SSSSRS schließen auf oder runter fahren schließen und schließen Befehl oder ein Druckenbefehl, wo ich kann bei aller bin bleibe ich jetzt hier bei alle B, C ,D Drucken und so weiter und so weit. Wenn Sie einer der Befehle nicht mehr haben möchten nun, dann entfernen Sie einfach diesen Befehlen, denn Sie auf das Symbole klicken und das hier über die Schaltfläche entfernen. Sie können auch den Status wieder zurücksetzen auf Installation, wie es ganz am Anfang war, in dem Sie die Anpassung zurücksetzen möglich Symboleleiste zurücksetzen oder alle Anpassung, die Sie gemacht haben zurücksetzen. Ich möchte es, aber noch mal lassen, weil ich zeigen möchte, wie das Ganze aussieht. Und nun habe ich einige neue Befehle hier oben und kann diese Befehle sofort verwenden. Der große Vorteil von der Symbolleiste für den Schnellzugriff ist, sie ist immer sichtbar, sie ist immer vorhanden. Im gegensatz zu der Registerkarte, wo ich erst auf einer diese Tabs klicken muss, um, dann zu den entsprechenden Symbolen zu gelangen. Nachteil dieser Symbole, dass Sie für den Schnellzugriff, irgendwann ist Schluss mit Symbolen, die Liste ist auf eine Zeile begrenzt, gut ich kann noch mehr Symbole machen, aber, dann muss ich hier die Symbolleiste wieder verschieben, und damit wird das Ganze natürlich absolete. Vieler Anwender setzen sich diese Symbolleiste für den Schnellzugriff auch von oben nach unten, dann können Sie hier über das Pfeilchen unter der Menüband anzeigen, bewerkstelligen und setzt nun hier unten. Warum? Weil normalerweise arbeite ich hier in meinem Dokument . und, dann bin ich mit dem Maus schneller hier oben, muss ich so einen riesen langen Weg bis nach hier oben fahren, weil hier eben meine Lieblingsbefehle setzen Zweite Möglichkeit. Ich kann auch eigene Registerkarten erstellen, die, dann hier auftauchen, wie mache ich das. Auch hier gibt es verschiedene Wege, Sie können entweder über das Pfeilchen hier weitere Befehle oder Sie können auch mit der rechten Maustaste auf einer der Registerkarten, das Menüband anpassen oder Sie können noch eine dritte Variante zu zeigen über Datei, Optionen, in den Optionen das Menüband anpassen. Egal wo, dort eben passen Sie das Menü an, dort können Sie eine neue Hauptregisterkarte hinzufügen, indem ich hier, ich möchte ganz am Ende eine neue Registerkarte einfüge. Diese neue Registerkarte heißt am Anfang neue Registerkarte Benutzer definiert, die kann ich natürlich oben benennen, hier indem ich auf dieser Registerkarte klicke und mit der Schaltfläche unbenennen, nenne sie mal Renes Registerkarte, soll ich groß schreiben ok. In dieser Registerkarte muss mindenstes eine Gruppe sein, die nenne ich auch mal unbenennen Renes Gruppe, ok, Wenn diese Gruppe hätte ich ganz gern ein paar Syambole, beispielsweise einige Symbole, die Sie über Datei Optionen finden, das heißt, die tauchen hier nicht den häufig verwendeten auf, dazu wecksele ich auf alle Befehle, fahr unter unter Extars und Sie in meiner Gruppe beispielsweise die Extras AutoKorrektur Großbuchstaben Extras AutoKorrekturausnahmenliste, was auch immer das ist, das interessier uns Moment noch nicht, die Grammatikeinstellungen, das Autoformat und so weiter, ok, bestetige das Ergebnis und haben nun eine neue eigene Registerkarte hier am rechten Rand mit eigenen Symbolen zu Verfügung zu gegeben die Symbole sind nicht sehr apart, deshalb könnte ich noch einmal rechte Maustaste Menüband anpassen in meiner eigenen Registerkarte, in meiner eigenen Gruppe Jedes einzelne dieses Symbole noch einmal ernenne das hier unbenennen ich möchte sie eigentlich nicht unbenennen hier ich möchte nur andere Symbole vergeben zum Beispiel das erste wird grün das nächste wird orange, dann haben wir hier noch eins, du wirst lila ich weißt nicht sehr originel, aber zum demostrieren reicht es, dann haben wir noch in gelbes und schließlich noch in dunkelgrünes damit ich gleich farblich erkennen kann worum es sich handelt, ok bestetige ich das Ganze und jetzt sehen Sie hier eben eigene Schaltflächen für eigene Option, die ich immer wieder aufrufen kann Vorteil von eigenen Registerkarten, ist natürlich Sie gelangen schnell über Ihre Registerkarte zu Ihrem Lieblingsbefehlen zu Dingen, die sich häufig benötigen. Nachteil ist, Sie müssen mit einem Klick auf ihre Registerkarte klicken, während Sie die Symbolleiste für den Schnellzugriff immer sehen. Vorteil der Registerkarte, Sie können die Symbole so gruppieren, anordnen eben in verschiedene Gruppen stecken diese Gruppen wiederum bei Namen und so weiter, Sie können mehrere Registerkarten machen, und dann Quasi Ihr eigenes Word nach ihrem Gusto umgestalten.

Word 2013 Grundkurs

Lernen Sie die Arbeit mit Word 2013 von Grund auf anhand vieler nachvollziehbarer Beispiele kennen und nutzen Sie die Möglichkeiten des Programms für eine erfolgreiche Textarbeit.

7 Std. 57 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!