Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Befehle aufrufen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Befehle lassen sich in FileMaker auf unterschiedliche Arten aufrufen. Die Abwicklung erfolgt über die Menübefehle, das objektbezogene Kontextmenü oder über verschiedene Symbolleisten.
06:26

Transkript

Bei der Erledigung einer Aufgabe mit FileMaker können mehrere Wege zum Ziel führen. Ich kann zur Bedienung die althergebrachten Menübefehle verwenden. Auch wenn andere Wege schneller sind, sollten Sie das Menü jedoch nicht sträflich vernachlässigen. Gerade wenn Sie noch nicht viel mit FileMaker gearbeitet haben, ist der Weg über ein Menü sinnvoll. Wie Sie sehen, gibt es hier sehr viele Menübefehle, wo die Tastaturkürzel daneben aufgeführt sind. Und mit Tastaturkürzeln arbeiten Sie meistens am schnellsten. Nicht nur hier beim Modus-Wechsel. Achten Sie deshalb bei den Menüs auf die Tastaturkürzel und prägen Sie sich die häufigsten benutzen Kürzel nach und nach ein. Schnell arbeite ich auch mit Kontext-Menüs. Das sind objektbezogene Menüs, die Anweisungen enthalten, die nur für das ausgewählte Objekt möglich sind. Ich rufe ein solches Menü mit der rechten Maustaste auf oder - falls die nicht vorhanden ist - mit gedrückter Ctrl-Taste per Mausklick auf das auserkorene Objekt. Das Kontextmenü eines Feldobjekts enthält Anweisungen zu Operationen, die mit diesem Objekt gerade möglich sind. Im Blätter-Modus kann ich hiermit beispielsweise Sortier- und Suchvorgänge starten; also hier finde ich jetzt beispielsweise sämtliche Datensätze mit der Priorität "Hoch". Auch im Layout-Modus kann ich Kontextmenüs benutzen; beispielsweise hier kann ich dem Hintergrund eines Bereichs sehr schnell eine Füllfarbe zuordnen. Beim Feldobjekt ist das Kontextmenü etwas reichhaltiger bestückt. Ich wechsle aber jetzt wieder in den Blättern-Modus, die Änderung mag ich nicht speichern. Schließlich kann die Bedienung durch Mouse-Klicks auf Schaltflächen erfolgen. Die am oberen Fensterrand untergebrachte Statussymbolleiste enthält diverse solcher Schaltflächen. Die ermöglichen einen schnellen Zugriff auf häufig benötigte Menübefehle. Die Bedeutung der Schaltflächen ist hier anhand des Namens eigentlich schon klar, trotzdem, wenn ich den Mouse Zeiger auf eine solche Schaltfläche positioniere, erhalte ich noch etwas ausführlichere Informationen in Form einer Schnellinformation. Das Erscheinungsbild der Statussymbolleiste hängt vom jeweils eingestellten Modus ab, wenn ich in den Suchen-Modus gehe, habe ich eine andere Statussymbolleiste als hier im Layout-Modus, oder auch im Seiten-Ansicht-Modus. Die Statussymbolleiste kann ich anpassen, und am schnellsten mache ich das mit dem Kontextmenü, und hier wähle ich "Symbolleiste anpassen". Und hier kann ich nun Objekte entfernen, dazu muss ich einfach auf sie klicken und aus der Leiste herausziehen. Kann beispielsweise hier "neuen Datensatz", oder auch "Datenblatt löschen" entfernen, und hier sehen Sie die Befehle, die ich hier noch in die Statussymbolleiste einbringen kann. Ich kann beispielsweise hier "als Excel speichern" einbringen, oder "als PDF speichern" einbringen. Und dazwischen kann ich ja noch einen Zwischenraum, einen flexiblen hineinbringen. Mit dem Klick auf "Fertig" habe  ich dann mir meine Statussymbolleiste so kreiert, wie sie gerade meinen Bedürfnissen entspricht. Wenn mir das nicht gefällt, kann ich ganz leicht hier den Ausgangszustand wiederherstellen. Dazu bewege ich hier diesen umrahmten Bereich einfach hier oben hin und sage wieder "Fertig" und schon ist der Ausgangszustand wieder hergestellt. Wie bereits erwähnt, kann ich die Statussymbolleiste in jedem Modus anpassen. Wenn ich also hier in den Suchen-Modus wechsle, kann ich auch hier über das Kontext-Menü verschiedene andere Symbole hier reinbringen oder hier die Symbole herausziehen. Ich wechsle jetzt wieder in den Blätter-Modus. Direkt unterhalb der Statussymbolleiste ist die Layoutleiste angebracht. Sie verfügt neben einem Einblend-Menü zum Wechsel zwischen verschiedenen Layouts über drei Schaltflächen zum schnellen Wechsel zwischen Ansichten und sie enthält jeweils eine Schaltfläche, mit der ich direkt in die Seitenansicht oder in den Layout-Modus kommen kann. Auch ihr Aussehen variiert zwischen den verschiedenen Modi. Im Gegensatz zur Statussymbol-Leiste lässt sie sich nicht anpassen. Als letztes ist die unter der Layout-Leiste befindliche Formatierungs-Leiste zu nennen, die ich über die Schaltfläche in der Layout-Leiste ein- und ausblenden kann. Sie enthält diverse Einblendmenüs und Schaltflächen, um Text zu formatieren. Für sie gilt das Gleiche wie für die Layout-Leiste: Auch ihr Aussehen variiert zwischen den verschiedenen Modi. Und auch sie lässt sich nicht anpassen. Dies war ein Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten zur Bedienung von FileMaker. Mit Menübefehlen, Kontext-Menü, Tastaturkürzeln und Schaltflächen in den verschiedenen Leisten stehen Ihnen unterschiedliche Bedienungsarten zur Verfügung. Es hängt einzig und allein von Ihren persönlichen Vorlieben ab, welche davon Sie benutzen möchten.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!