Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

CATIA V5 Grundkurs

Bedingungen über das Dialogfenster definieren

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Eine einfache, wenn auch langsame Methode, Bedingungen zu definieren bietet das entsprechende Dialogfenster.
07:48

Transkript

Ich möchte nun mit Ihnen zusammen das Bauteil sketcher_2 welches Sie hier sehen können, und natürlich die zugrunde liegende Skizze erstellen. Deswegen vorab ein Blick auf die zugrunde liegende Skizze, ich öffne hier den Knoten Hauptkörper, hier im Knoten Block gibt es einen Knoten mit Skizze.1, diese ist ausgeblendet und dem Block untergeordnet, mache einen Doppelklick auf die Skizze.1, und ich sehe die zugrunde liegende Skizze. Ich werde nun diese Bauteil-Datei schließen, und ein neues, leeres Bauteil erzeugen. Ich nenne es sketcher_2 nun mache ich eine positionierte Skizze auf der yz-Ebene, Bestätigen, und blende jetzt hier bei dieser Skizze wie immer die projizierten Elemente aus. Als nächstes zeichne ich ein Rechteck. Damit die intelligente Auswahl vorübergehend deaktiviert ist. Klick und ein zweiter Klick, und ich habe ein Rechteck. Sie sehen, trotz ausgeschalteter intelligenter Auswahl wurden Parllelitäten zu h- und v-Richtung gesetzt. Da ich diese nicht möchte, gehe ich in den Baum, markiere diese dort und lösche sie über die rechte Maustaste. Wenn ich jetzt hier dran ziehe, sehen Sie, das ganze Viereck ist etwas instabil. Weiße Elemente bedeuten im Sketcher es sind Standardelemente, es sind durchgezogene Linien, und diese haben alle Freiheitsgrade. Spielziel ist eine grüne Skizze zu erstellen, eine vollständige Skizze, eine iso-bestimmte Skizze. Um Bedingungen zu setzen, drücke ich die Steuerungstaste, lasse die Steuerungstaste gedrückt, markiere das erste Limit, diese Linie, das zweite Limit, diese Linie, gehe zu der Symbolleiste Bedingung, die Sie normalerweise hier finden, zum ersten Symbol, im Dialogfenster Definierte Bedingungen Dann kann ich hier unter verschiedenen Optionen auswählen, und ich entscheide mich für rechtwinklig, und okay. Ich benötige weitere rechte Winkel, deswegen Steuerungstaste drücken, gedrückt lassen, Linie selektieren, zweite Linie selektieren, im Dialogfenster Definierte Bedingungen rechtwinklig, okay, und ein drittes Mal, und nochmal rechtwinklig und okay. Sie sehen, die Bedingungen wurden hier eingetragen, und auch hier im Baum. Ich möchte jetzt noch Abstände zwischen den Linien definieren. Hierfür verwende ich dieses Symbol Bedingung. Es gibt im Sketcher und in anderen Umgebungen Symbole, die Sie durch einen Doppelklick auf Dauerbetrieb schalten können. Deswegen hier Doppelklick, Klick-Klick, eine Linie selektieren, zweite Linie selektieren, Maße herausziehen, ablegen, Doppelklick auf die Maßzahl, die korrekten Werte eintragen, 130 in diesem Fall. Linie - Linie - Maße herausziehen - Doppelklick, das soll 90 sein. Nun hätte ich gerne noch eine Kongruenz zwischen Achse-Linie Achse-Linie, den Befehl können Sie abbrechen, indem Sie zweimal die Escape-Taste drücken, oder hier nochmal auf den Befehl klicken. Escape - Escape - Abbruch des Befehls - nun Linie selektieren, Steuerungstaste drücken, gedrückt lassen, y-Achse auswählen, im Dialogfenster Definierte Bedingungen Kongruenz okay, das gleiche noch mal, Steuerungstaste drücken, gedrückt lassen, Linie, Achse, im Dialogfenster Definierte Bedingungen Kongruenz, okay. Nun hätte ich gerne zwei Kreise, auch der Befehl ist auf Dauerbetrieb zu schalten, Doppelklick - Umschalttaste drücken - damit der Autofang ausgeschaltet ist - zweiter Kreis, Escape, Escape - Doppelklick - Bedingung - Maß setzen - Sie können mit der rechten Maustaste auf Radius umschalten - und wieder zurück - intern rechnet das Programm mit Radien - dieser soll sein - 60 - dieser soll sein - 35 - dann fehlen noch Abstände - Punkt - Linie - das soll sein - 35 - Punkt - Linie - 35 - Punkt - Linie - 40 - Punkt - Linie - 55 - Befehl ausschalten - dann hätte ich gerne noch - Verrundungen - und - ich hätte hier gerne ein anderes Maß, ich setze es hier auf 40 - diese Verrundungen kann ich über den Befehl Ecke ausführen - seltsame Bezeichnung - Doppelklick - die beiden Elemente auswählen - die verrundet werden sollen - ablegen - Doppelklick auf die Maßzahl - in diesem Fall 55 - Enter - Linie - Linie - hier ablegen, Klick - Doppelklick, 10 - diese Linie - etwas hineinzoomen - diese Linie - ablegen - Doppelklick auf die Maßzahl - 10 - und - von da nach da - ablegen - Doppelklick - 35 - Die Skizze ist grün geworden, was auf eine iso-Bestimmtheit, das heißt eine vollständige Bestimmtheit der Skizze hinweist - die Überprüfung ist Thema eines anderen Videos - ich beende diesen Befehl - verlasse jetzt die Skizzierumgebung - brauche jetzt noch einen Block - den gibt es hier - achten Sie darauf, die Skizze ist nach wie vor selektiert, sie ist orange markiert, wenn Sie jetzt hier auf den Block klicken - springt er gleich in die Definition des Blockes - dort muss ich nur noch einen Wert ändern - den setze ich auf 5 - bestätige das Ganze durch OK, und das Bauteil ist fertig. Wir konnten also in diesem Video die Elemente in unserer Skizze mittels im Dialogfenster definierter Bedingungen und Bedingungen in die richtige Position mit den richtigen Abständen bringen.

CATIA V5 Grundkurs

Lernen Sie von Anfang an die richtigen Vorgehensweisen, Vorgaben und Richtlinien der Industrie bei der Arbeit mit dem 3D-Konstruktionsprogramm CATIA V5 kennen.

4 Std. 15 min (63 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
CATIA CATIA V5
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:10.02.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!