Excel 2013 für Profis

Bedingte Formatierung: Regeln und Reihenfolge

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sie können die bedingten Formatierungen an Ihre eigenen Regeln anpassen. Lernen Sie in diesem Tutorial zudem, wie Sie bedingte Formatierung mit Hilfe von Formeln einsetzen und wie Sie die Reihenfolge bei Formatierungen definieren.

Transkript

Arbeiten Sie mit der bedingten Formatierung, so müssen Sie nicht zwingend die Vorgaben auswählen, die zugegebenermaßen sehr bequem sind, sondern Sie können selbstverständlich auch eigene neue Regeln definieren. In der vorhandenen Tabelle möchte ich gerne Werte, die bezogen auf die Soll-Ist-Werte eine größere Differenz ergeben als 20.000 Euro, mit einer entsprechenden Farbe, bspw. Grün formatieren. Das Besondere an der Aufgabenstellung ist, der Wert, der als Referenz dient, steht in der Spalte "D", die markiert werden soll, aber Zellen, die sich in der Spalte "A", "B", "C" und "D" befinden. Ich stelle also eine neue Regel auf. Ich klicke auf das entsprechende Symbol und klicke auf "Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden". Ich klicke die Zelle an, die meinen Wert beinhaltet. Zuerst auf "Werte formatieren", dann auf die entsprechende Zelle. Diese wird mir als Absolutwert dargestellt. Normalerweise ist das auch vollkommen in Ordnung. Ich möchte aber natürlich nur die Spalte fixieren. Mithilfe der F4-Taste habe ich die Möglichkeit, aus diesem absoluten Bezug, einen gemischten Bezug machen. d. h. die Spalte "D" ist absolut, die Zeilen 2 folgende sind relativ. Nun kommt die Bedingung. Die Bedingung lautet, wenn der Wert in D2 > 20.000, dann soll mit grüner Farbe die Zelle bzw. die Zellen unterlegt werden. Ich klicke auf "OK", bestätige und Sie sehen, die Monate, März, April, Oktober und Dezember verfügen über Werte, bei denen die Differenz größer als 20.000 ist. Nachdem das so gut geklappt hat, möchte ich noch eine zweite Formatierung einfügen und zwar, ich möchte mit blauer Farbe die Zellen formatieren, deren Wert größer als 10.000 Euro im Feld "Differenz" ist. Ich rufe wieder die bedingte Formatierung auf, "Neue Regel - Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden". Ich klicke wieder meine Zelle "D2" an, mache aus dem absoluten einen gemischten Bezug und gebe meine Bedingung ein: "> 10.000 - Farbe Blau", klicke auf "OK", klicke noch mal auf "OK" und er führt es durch. Allerdings wird jetzt meine Formatierung, die ich vorher für Werte > 20.000 gewählt habe überschrieben. Warum? Wenn man ein wenig nachdenkt, ist es logisch. Werte, die größer sind als 10.000, sind natürlich auch größer als 20.000 bzw. umgekehrt, Werte, die größer sind als 20.000 sind natürlich auch größer als 10.000. Jetzt gibt es eine Möglichkeit, bei der ich diese Reihenfolge, in der Excel hier die bedingte Formatierung vornimmt, ändern kann. Ich gehe auf "Regeln verwalten" und nun sehen Sie, dass zuerst diese und dann diese Formatierung erfolgt. Formatiert wird immer von unten nach oben. Ich klicke die Bedingung "> 10.000" an und nun sehen Sie hier oben habe ich die Möglichkeit, mithilfe dieser Pfeiltaste das Ganze zu verschieben. Nun wird erst 10- und dann 20.000 formatiert. Das heißt, im ersten Durchgang werden natürlich auch die Zellen entsprechend formatiert, die größer sind als 20.000 und im zweiten Durchgang werden dann nur noch diese Zellen, die größer als 20.000 sind, formatiert. Ich klicke auf "Übernehmen" und Sie sehen, in der Vorschau bereits, dass das genauso funktioniert wie ich gerade beschrieben habe. Ich klicke auf "OK" und Sie sehen, wir bekommen die Formatierung wie wir sie und gewünscht haben. Die ganze Zeile wird formatiert. Die kleineren Werte werden in Grün, die größeren Werte in Blau formatiert. Wie Sie in diesem Video gesehen haben, lässt sich mit ein wenig Nachdenken, auch eine Formatierung, die standardmäßig so nicht angeboten wird, erreichen.

Excel 2013 für Profis

Holen Sie mehr aus Excel 2013 heraus und lernen Sie, Ihre Zahlen übersichtlicher darzustellen, gezielter zu analysieren sowie eigene Lösungen zu entwickeln.

7 Std. 56 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.04.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!