Excel 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Bedingte Formatierung finden

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es ist nicht einfach zu erkennen, ob eine Zelle "hart" formatiert wurde oder mit einer bedingten Formatierung versehen ist. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, um bedingte Formatierungen zu finden.
02:45

Transkript

Einen hübschen Kalender hat mein Kollege erstellt. Quartalsweise werden die entsprechenden Datumsinformationen angezeigt. Okay, das könnte ich in Outlook auch noch. Aber wenn Donald nun zum Beispiel Urlaub nimmt, hier Urlaub, Urlaub, Urlaub, Urlaub, Urlaub, werden seine fünf Urlaubstage zusammengezählt und auf dem ersten Arbeitsblatt, Mitarbeiter, im Jahr 2017 angezeigt. Hübsche Sache, nicht? Wow, und da sehe ich sogar, am Samstag, Sonntag, da ist Ostern, stimmt, dieses Jahr ist Ostern erst spät im April, nicht schon im März. All das wird angezeigt, hier hat er eine Feiertagsliste hinterlegt, prima Sache. Jetzt stelle ich aber fest: Im Jahr 2017, ganz am Anfang, ich fahre mit Pos1 nach links, der 6. Januar ist in unserem Bundesland kein Feiertag. Ich möchte, weil in manchen ist er Feiertag, in anderen wiederum nicht, ich möchte diese Farbe ändern. Ich markiere die Spalte, gehe auf Farbe und nehme ein kräftiges Grün, und stelle fest, der hat ja nichts gemacht. Ich ahne es, bestimmt ist hier in dieser Spalte eine bedingte Formatierung dahinter. Bedingte Formatierung Ach ja, tatsächlich, ups. In ganz vielen Bereichen wird diese bedingte Formatierung verwendet. Dann stellt sich natürlich die Frage: Wo wird sie verwendet, welche bedingten Formatierungen sind hier hinterlegt? Wie kann ich die finden, wie kann ich die vielleicht auch ändern? Dafür gibt es zwei Techniken in Excel. Zum einen finden Sie alle bedingten Formatierungen in einem Tabellenblatt über Start Suchen und Auswählen Dann markiert er alle Zellen, hinter denen eine solche bedingte Formatierung liegt. Und Sie sehen, hier bei diesen Zwischenbereichen und auch unter der Tabelle wurde sowas nicht eingeschaltet. Interessant. Sie finden die bedingten Formatierungen übrigens auch mit Bedingte Formatierung Regeln verwalten, indem Sie nun die Regeln Dieses Arbeitsblatts sich anzeigen lassen. Aha, da sehen Sie sogar noch eine zweite. Nicht nur dieses Grau wird angewendet auf bestimmte Bereiche, sondern auch so ein Grün wird an einer Stelle verwendet. Interessant. Das heißt, wenn Sie sich mal wundern, Sie können bestimmte Zellen nicht formatieren. Oder Sie klicken auf eine Zelle, zeige mir mal die Farbinformationen, und er behauptet hier, die Zelle ist grün formatiert. Die Zelle ist grau formatiert. Die Zelle ist auch grau formatiert, nein, das kann doch nicht sein. Das stimmt ja nicht, da liegt bestimmt eine bedingte Formatierung unten drunter. Die kann man über Suchen und Auswählen oder über Bedingte Formatierung verwalten finden.

Excel 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Entdecken Sie ein Füllhorn an Möglichkeiten, Ihre Arbeit in Excel schneller, eleganter und besser zu erledigen.

3 Std. 47 min (56 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!