Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Fusion 360 Grundkurs

Bauteile fasen und runden

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Lassen Sie sich in diesem Video von Thomas Gruber erklären, wie Sie Bauteile mit der Rundungs- und Fasen-Funktion verfeinern können.
03:52

Transkript

Beginnen wir nun, unseren Volumenkörper mit Rundungen und Phasen zu verfeinern. Für die Befehle "RUndung und Phase" haben wir wieder grundsätzlich zwei Zugriffsmöglichkeiten. Einerseits finden wir die Befehle in der Gruppe "Ändern". Sie sehen hier die Rundung und die Phase. Oder, wir können direkt durch markieren einer Körperkante den Befehl aufrufen. Wenn Sie zum Beispiel mit einem Linksklick auf diese Kante klicken, und danach einen Rechtsklick machen, finden Sie direkt im Kontextmenü den Befehl "Rundung", oder "Phase". Wählen wir hier gleich den Befehl "Rundung" aus, und wählen wir auch eine zweite Kante zum verrunden aus. Nun müssen wir hier im Menü auf der rechten Seite den grundlegenden Radiustyp auswählen. Wir haben hier die Option "Konstanter Radius" oder "Sehnenlänge. Für mich ist es natürlich einfacher, wenn wir einen konstanten Radius eingeben. Die Radiusgröße können wir hier definieren. Mit beispielsweise fünfzehn Millimetern. Und hier hätten wir noch die Option, ob der Übergang von der Rundung zur Fläche stetig, oder tangetial berechnet werden soll. Grundsätzlich ist der Übergang immer tangential, wir hätten hier aber die Möglichkeit, die Option "G2" für stetig zu setzen. Wenn wir die Eingaben jetzt mit "OK" bestätigen, sind die ersten Verrundungen bereits am Volumenkörper hinterlegt. Im nächsten Schritt möchte ich hier diese beiden Innenkanten verrunden. Wir wählen an der Stelle den Befehl über die Gruppe "Ändern". Ich klicke nun die beiden Kanten an, und wähle hier einen Radius von fünf Millimetern. Wieder mit "OK" bestätigen, und schon sehen wir hier die beiden Radien. Sehr ähnlich funktioniert es, mit dem Werkzeug "Phase". Ich wähle hier das Werkzeug "Phase" aus. Und schauen wir uns hier im Menü die drei grundlegenden Optionen an. Wir haben hier beim Phasentyp die Option "Gleicher Abstand". Das heißt, dadurch ergibt sich automatisch eine 45° Phase. Wir hätten die Möglichkeit, zwei Abstände zu definieren. Oder aber, wir haben auch die Möglichkeit, einen Abstand mit einem entsprechenden Winkel anzugeben. Ich bleibe in unserem Beispiel bei der Option "Gleicher Abstand". Und nun klicke ich auf eine Körperkante. Ich klicke auf diese Kante, und Sie sehen, durch diesen tangentialen Übergang wird im Prinzip der komplette Konturverlauf bis zum nächsten eckigen Übergang in einem Schritt ausgewählt. Ich wähle jetzt auch noch diese beiden Kanten, und diesen Konturverlauf aus. Nun können wir die Phasengröße von zwei Millimetern eingeben und mit "Enter" die Eingaben bestätigen. Nun werden wir noch weitere Radien auf unserem Volumenkörper platzieren. Dafür wähle ich wieder die Option "Rundung" und klicke nun hier unten bei beiden Extrosionen diese vier Übergangskanten zur ebenen Fläche, und wähle nun einen Radius von drei Millimetern. Im letzten Schritt möchte ich nun diese Kanten verrunden. Und hier wähle ich den Radius fünf Millimeter. Diese einzelnen Phasen und Veruundungsschritte finden wir natürlich wieder in der Timeline, und wir hätten über einen Doppelklick auf die Bearbeitung natürlich direkt wieder den Zugriff um die einzelnen Bearbeitungen zu ändern.

Fusion 360 Grundkurs

Konstruieren Sie mit dem cloudbasierten CAD/CAM-System.

3 Std. 28 min (65 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!