Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Windows Server 2012 R2 Essentials Grundkurs

Basisinstallation von Windows Server 2012 R2 Essentials

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Hier lernen Sie, wie Sie Windows Server 2012 R2 Essentials als physischen oder als virtuellen Server installieren. Die Installation ist einfach und identisch, doch es gilt generell einiges zu beachten.
06:25

Transkript

Windows Server 2012 R2 Essentials können Sie entweder als virtuellen Server betreiben und installieren oder als physichen Server. Die eigentliche Installation unterscheidet sich nicht, sie ist komplett indentisch. Ich zeige Ihnen daher nachfolgende Installationen von Windows Server 2012 R2 Essentials als virtuellen Computer. Dazu verbinde ich mich jetzt mit dem virtuellen Computer, ich habe ihn bereits konfiguriert und die Installations CD von Windows Server 2012 R2 Essentials hinterlegt. Ich starte den Rechner. Bei Generation 2 VMs die Sie im Windows Server 2012 R2 und Windows 8.1 erstellen können, müssen Sie darauf achten, dass Sie beim Starten des virtuellen Computers, wenn Sie die ISO-Datei beziehungsweise den physischen Datenträger integriert haben, nach dem Start in die virtuelle Maschine reinklicken müssen und eine Taste bestätigen müssen, damit auch die DWD zum Booten verwender wird. Im Gegensatz zu Generation 1 VMs können Generation 2 VMs beits beim Starten direkt über das Netzwerk booten. Und booten auch über das Netzwerk, wenn Sie nicht explizit den Bootvorgang über die DWD starten. Der generelle Installationsvorgang von Windows Server 2012 R2 Essentials besteht aus 2 Stufen. In der Stufe 1 installieren Sie ganz normal Windows Server 2012 R2. Genau so wie bei einem normalen Server mit Windows Server 2012 R2. In diesem Video zeige ich Ihnen wie Sie die erste Phase der Installation, nämlich die Basisinstallation von Windows Server 2012 R2 vornehmen. Generell wählen Sie bei der Installation zunächst die Sprache aus, dann starten Sie die Installation über Jetzt installieren danach startet die Installation wie auf jedem anderen Server mit Windows Server 2012 R2. Das heißt es wird das Standardbetriebssystem installiert und die entsprechenden Systemdaten. Sie müssen den Produktschlüssel an dieser Stelle eingeben, danach klicken Sie auf Weiter. Nachdem Sie die Seriennummer eingegeben haben müssen Sie die Lizenzbedingungen bestätigen. Danach wähle Sie die Option Benutzerdefiniert und wählen danach die Festplatte aus um Windows Server 2012 R2 zu installieren. Auch wenn Sie über eine große Festplatte verfügen ersparen Sie sich die Partitionierung bereits während der Installaton sondern lassen Sie Windows Server 2012 R2 Essentials die ganze Platte verwenden. Wenn Sie einen bestimmten Bereich als Datensicherung nutzen wollen verwenden Sie besser eine externe Festplatte, die Sie über USB anschlißen, anstatt eine Partitionierung durchzuführen, denn die Partitionierung resultiert meistens darin, dass Ihnen der eigentliche Platz auf dem Server verloren geht und bringt Ihnen eigentlich keine Vorteile. Wenn Sie unbedingt Partition erstellen wollen, können Sie das mit Windows Server 2012 R2 Essentials auch immer noch nach der Installation machen. Empfehlenswert ist das aber nicht. Ich verwende hier also die komplette Festplatte Generell müssen Sie bei Windows Server 2012 R2 Essentials, auch bei Testumgebungen, darauf achten, mindestens eine 160 Gigabyte große Festplatte zu verwenden. Verwenden Sie kleinere Festplatten bricht die Installation ab, da der Server den kompletten Datenplatz benötigt. Das eigentliche Betriebssystem benötigt zwar nur 30 Gigabyte Windows Server 2012 R2 Essentials legt aber bereits automatisch entsprechende Freigaben für Ihr Unternehemen an. Nachdem Sie die Installation auf dem entsprechenden Datenträger ausgewählt haben, wird Windows installiert. Sie müssen während der Installation keinerlei Konfigurationen vornehmen, auch keine Einstellungen vornehemen. Hier entspricht die Installation noch komplett der eigentlichen Installation von Windows Server 2012 R2. Die eigentlichen komponenten von Windows Server 2012 R2 Essentials, also das Dashboard, die Freigaben und die verschiedenen Einstellungen werden erst vorgenommen und installiert, wenn das grundsätzliche Betriebssystem installiert ist. Wie bei der Installation eines herkömmlichen Servers müssen Sie nach dem Instalieren das System dateien, ein Kennwort für den lokalen Administrator angeben. Nachdem Sie das Kennwort eingegeben haben, erscheint schon die Anmeldemaske. Hier melden Sie sich mit Steuerung+ALT+Entfernen an. In virtuellen Servern verwenden Sie dazu das Menü Aktion und geben das Kennwort ein dass Sie festgelegt haben. Auch an dieser Stelle unterscheidet sich die Installation noch nicht vom Windows Server 2012 R2. Setzen Sie Windows 8.1 oder vom Windows Server 2012 R2 ein, haben Sie jetzt hier noch die Möglichkeit, die erweiterte Konfiguration für die Verbindung zur VM zu konfigurieren. Das heißt Sie können hier einfach die Auflösung festlegen und auch zwischen Hyper-V-Host und dem virtuellen Server per Drag and Drop wechseln. Sie sehen im Hintergrund schaltet er schon die Installation von Windows Server 2012 R2 Essentials, weil ich mich angemeldet haben. Ich verbinde mich jetzt mit dem virtuellen Server mit Vollbild. Das heißt ich schiebe den Regel jetzt ganz nach rechts, klicke auf Verbinden. Danach werde ich mit Vollbild mit dem virtuellen Server verbunden. Ich blende die Ansicht noch aus. Muss mich noch einmal Anmelden, denn beim Verwenden des erweiterten Sitzungsmodus wird die Anmeldung deaktiviert. Ich muss mich dann erneut mit meinem aktuellen Benutzer anmelden. Sie können nachdem Sie mit Windows Server 2012 R2 Essentials verbunden sind, dann auch eventuell das Netzwerk durchsuchen nach bereits vorhandenen Heim- und Netzwerken. Das brauchen Sie nicht tun. Sie verwenden hier Nein, warten einige Sekunden. Nach einigen Sekunden startet schließlich die Installation von Windows Server 2012 R2 Essentials. Ich fasse noch einmal zusammen. Um Windows Server 2012 R2 Essentials zu installieren, installieren Sie auf dem Server zunächst mit dem Windows Server 2012 R2 Essentials Installationsdatenträger das Grundbetriebssystem von Windows Server 2012 R2. Sie müssen dazu nichts besonderes machen, sondern einfach die Installation starten, wie auf jeder anderen Edition von Windows Server 2012 R2. Danach wird das Grundbetriebssystem installiert. Sie melden sich mit dem Administrator am Server an und warten bis automatisch das Installations- und Konfigurationsfenster von Windows Server 2012 R2 Essentials erscheint.

Windows Server 2012 R2 Essentials Grundkurs

Machen Sie sich mit den Grundlagen zum Einsatz von Windows Server 2012 R2 Essentials vertraut, von der Installation über die Konfiguration bis zur Anbindung der Client-Computer.

2 Std. 6 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!