Joomla!: Erweiterungen

Backup manuell wiederherstellen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Sofern Joomla! nicht mehr funktioniert, muss man ein Backup von Hand wiederherstellen. Das genaue Vorgehen hängt davon ab, in welchem Dateiformat das Backup vorliegt.
06:18

Transkript

Ist die komplette Joomla! Installation defekt, benötigt die Wiederherstellung eines Backups gleich mehrere Handgriffe. Die Wiederherstellung gelingt nur, wenn sich das Backup auf Ihrer Festplatte befindet. Sie sollten also immer alle von AkeebaBackup erstellten Sicherungen runter laden. Kurz zur Erinnerung, das ging hinter Komponenten Akeeba Backup Sicherungen verwalten und einem Klick auf Download. Wie Sie aus diesen Backups Ihre Joomla! Installation wiederherstellen, soll Thema in diesem Video sein. Ich hatte mir mein Backup glücklicherweise heruntergeladen, bevor eine neue Erweiterung meine Joomla! Mit dieser Sicherung möchte ich jetzt meine defekte Joomla! Installation wiederherstellen. Im ersten Schritt lösche ich dazu meine alte, defekte Joomla! Installation. Hier in meiner lokalen Testinstallation geht das ganz einfach. Ich muss nur in mein Joomla! Verzeichnis wechseln, unter (C:) xampp htdocs joomla und dann den kompletten Inhalt löschen. Also alles markieren und Löschen. Auf Ihrem Server sollten Sie sicherheitshalber die Dateien erst einmal nur in ein anderes Verzeichnis verschieben. Jetzt geht es zurück zu meiner Sicherung. Das weitere Vorgehen hängt jetzt vom Datei-Format des Backups ab. In meinem Fall trägt die Datei dmit er Sicherheitskopie die Endung ZIP. Windows blendet diese Endung aus und spricht nur von einem ZIP-komprimierten Ordner. Wenn Ihre Sicherung auch in einem ZIP-Archiv vorliegt, dann ist die Wiederherstellung recht einfach. Zunächst entpacke ich das Archiv. Hier unter Windows geht das über die rechte Maustaste Alle extrahieren und dann Extrahieren. Das Entpacken dauert jetzt ein wenig. Den entpackten Archivinhalt müssten Sie jetzt auf Ihren Server hochladen. In meiner lokalen Joomla! Installation muss ich nur alle Dateien auswählen, Kopieren und dann in meinem Joomla! Das war unter xampp htdocs Das kopieren dauert wieder ein bisschen. In jedem Fall müssen Sie jetzt nur noch mit Ihrem Browser einfach die Joomla! Website ansteuern. In meinem Fall war die zu erreichen unter "localhost/joomla". Es meldet sich jetzt der Wieder herstellungsassistent von Akeeba Backup, in dem ich einfach immer auf weiter klicke. Weiter. Datenbank wird jetzt wiederhergestellt, weiter weiter und das Installationsverzeichnis löschen. Über den grünen Knopf geht es schließlich zum Frontend. Damit kann ich mich jetzt wieder wie gewohnt bei Joomla! anmelden. Wenn Ihr Backup nicht in einem ZIP-Archiv, sondern in einer JPA-Datei vorliegt, wie hier, dann wird die Wiederherstellung ein klein wenig aufwendiger. Zunächst muss ich wieder meine defekte Joomla! Installation löschen. Also xampp htdocs joomla, alles markieren und Löschen. Jetzt wechsle ich auf die Homepage von Akeeba unter "akeebabackup.com". Dort rufe ich den Menüpunkt Download auf. Hier lade ich mir weiter unten auf der Seite Akeeba Kickstart Core herunter. Download und Speichern lassen. Das heruntergeladene Programm kickstart-core lasse ich auf meiner Festplatte wieder entpacken. Das geht hier wieder über die rechte Maustaste, Alle extrahieren... und Extrahieren. Die entpackten Dateien müssen Sie wieder auf Ihren Webserver laden. Hier in meiner lokalen Testinstallation kann ich einfach alles wieder auswählen, Kopieren und in mein Joomla! Verzeichnis einfügen. Htdocs joomla und Einfügen. Die Datei mit dem Backup mit der Endung .jpa muss ich jetzt dazu kopieren. In Ihrem Fall müssen Sie also diese Datei auf Ihren Server hochladen. Ich kopiere die Datei mit dem Backup und füge sie in meinem Joomla! Verzeichnis ein. Jetzt muss ich in meinem Browser wieder nur noch meine Joomla! Seite ansteuern. Das war unter "localhost/joomla". Würde ich die Adresse einfach so wie hier aufrufen, dann würde mir mein Webserver einfach alle Dateien in meinem Joomla! Verzeichnis anzeigen. Um einen Wiederherstellungsassistenten aufzurufen, hänge ich noch hier hinten ein "kickstart.php" an. Wenn ich jetzt diese Adresse aufrufe, dann startet dieser kleine Assistent. Sein Informationsfenster schließe ich zunächst hier unten über diesen Link. Hier unter der Sicherungsdatei sollte bereits das korrekte Backup ausgewählt worden sein. Alle anderen Einstellungen lasse ich auf ihren Vorgaben und lasse die Wiederherstellung hier unten über Start starten. Der Assistent hat jetzt lediglich das Backup entpackt. Weiter geht es mit einem Klick auf diesen grünen Knopf. Es meldet sich jetzt der bereits bekannte Wiederherstellungsassistent. In dem muss ich wieder nur auf weiter klicken, weiter. Die Datenbank wird jetzt wiederhergestellt, Weiter weiter. Am Ende muss ich jetzt dieses Fenster beziehungsweise dieses Tab schließen und dann hier auf dem alten Tab auf Aufräumen klicken. Hierüber komme ich jetzt direkt zum Backend und wie Sie sehen läuft meine Joomla! Installation wieder. Wie Sie gesehen haben ist die Wiederherstellung aus dem ZIP-Archiv einfacher und schneller. Sie müssen nur das ZIP-Archiv entpacken, auf Ihren Server laden, im Browser Ihre Seite ansteuern und an dem Assistenten immer auf weiter klicken.

Joomla!: Erweiterungen

Lernen Sie, wie Sie im Content-Management-System Joomla! einige fehlende Funktionen nachrüsten.

1 Std. 46 min (21 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:21.03.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!