Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Contao 3 Grundkurs

Backup der Installation

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Erstellen Sie mit der Erweiterung "Backup DB" ein Frontend-Template und sichern Sie anschließend den gesamten Installationsordner an einen geeigneten Ort auf Ihrer Festplatte.
04:14

Transkript

Nachdem ein Projekt fertig gestellt ist, ist es immer eine gute Idee, ein Backup zu machen. Wenn man lokal arbeitet, wie ich das gerade tue, dann ist das nicht so schwierig. Man nimmt sich das komplette Paket und das ist wichtig, das komplette Paket, weil da Extensions mit dabei sein können, also nehmen sich jetzt nicht irgendwelche Daten, wo Sie sagen: Ich sichere mir nur das, was ich selber produziert habe. Also dieses Paket kopiert man an einen Ort, wo es dann redundant vorliegt. Bevor Sie aber das Backup durchführen, empfiehlt es sich zunächst eine Systemwartung durchzuführen. Hier gibt es unter dem Punkt Daten bereinigen zum Einen, eine ganze Reihe von Datenbankeinträgen, zum Beispiel der Suchindex mit hier 1161 Einträgen und das ist noch wenig! Also hier ist mal eine länger nicht gewartete Installation und da haben wir schon deutlich mehr Einträge im System log oder im Suchindex. Also diese Dateien kann Contao wieder aufbauen und andere Dateien wollen Sie vielleicht auch nicht mit kopieren, wie zum Beispiel Versionseinträge, etc. Auch auf Dateiebene kann man Platz sparen. Die Dateien im Script-Cache, im Seiten-Cache, internen Cache oder im Temp-Ordner legt Contao, wenn sie benötigt werden, beziehungsweise wenn sie nicht da sind, einfach wieder neu an. Wo Sie vielleicht nochmal drüber nachdenken können, bevor Sie hier die Daten bereinigen, ist der System log, beziehungsweise die Versionen, das bedeutet, dass dann diese Features nicht mehr zur Verfügung stehen. Mal also nicht mehr im System log nachgucken kann, wer hat da wann, was gemacht, beziehungsweise, man hat keinen Zugriff mehr auf ältere Versionen von Datensätzen. Wenn Sie sich sicher sind, dann... können Sie hier alle oder einige auswählen und dann auf Daten bereinigen gehen. Der nächste Schritt wäre dann, dass Sie über die Erweiterung Backup - Datenbank ein Website-Template erstellen Dann wird die komplette Datenbank im Ordner Templates abgelegt. Dazu gibt es noch eine Textdatei, die das Ganz nochmal erklärt. Außerdem enthält diese Textdatei eine Auflistung aller, in dieser Installation verwendeten, Erweiterungen. Ja. Damit haben wir unser Datenbank-Backup gemacht. Und wir können jetzt, weil ich jetzt hier lokal bin, auf lokaler Ebene ein Backup machen. Da gehe ich mal in meine Installation. Und packe diesen Ordner hier, sprich' die komplette Installation wird jetzt in ein Zip-Paket gelegt. Das kann ich jetzt noch mit einem Datum versehen. Und kann es dann an entsprechender Stelle archivieren. Wichtig ist dabei noch Eines, wenn Sie mit der Erweiterung Backup. db arbeiten. Im Ordner Template liegt ja die SQL-Datei und da sollte man mal rein schauen und zwar ganz nach unten, da sollte stehen: End of Backup. Es kann nämlich sein, bei großen Datenbanken, dass die Routine nicht durchläuft und da gehe ich immer lieber sicher, dass hier auch tatsächlich End of Backup steht. Das ist dann ein Hinweis darauf, dass das Backup komplett durchgelaufen ist Eine andere Sache noch interessant hier in der Datei ganz oben: Ein Template erstellt keine Tabellen. Es gibt also kein Create table hier in der Form und deswegen kann das Template auch nicht verwendet werden, um mit anderen Tools, PRP, MyAdmin, etc., diese Datenbank zu importieren. Wenn man das lieber möchte, dann kann man das auch hier über das Tool machen und dann geht das eben über die Schaltfläche SQL-Backup starten. Dann werden auch Query-Tables, Statements in die SQL-Datei geschrieben. Bleibt nur noch Eines zu tun: Wir gehen wieder zurück in die Systemwartung und hier bauen wir den Suchindex wieder auf. Das kann eine Weile dauern. Jetzt ist der Suchindex aufgebaut und wir haben unser Backup abgeschlossen.

Contao 3 Grundkurs

Lernen Sie die Grundidee des Content Management Systems Contao 3 kennen und machen Sie sich mit den Möglichkeiten der Inhaltsdarstellung bis hin zum komplexen Webauftritt vertraut.

6 Std. 34 min (102 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!