Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Backend-Layouts einrichten

Testen Sie unsere 2019 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Standardaufteilung von Spalten im TYPO3-Backend lässt sich mittels Backend-Layouts leicht anpassen. Diese definieren die Anordnung horizontaler und vertikaler Spalten und deren Größenverhältnisse.

Transkript

Standardmäßig verwendet TYPO3 im Backend vier Spalten, die senkrecht angeordnet sind. Diese sind ausgehend von der Normal-Spalte in der Mitte mit ID 0, der linken Spalte ID 1, der rechten Spalte ID 2, und der Randspalte ID 3. Hierbei ist die Darstellung völlig unabhängig davon, wie viele Spalten letztendlich später auf Ihrer Website angezeigt werden, oder in welcher Anordnung. Wenn Sie das Spalten-Layout im Backend anpassen möchten, ist dieses am einfachsten über Backend-Layouts möglich. Hierzu wechseln wir in die Listen-Ansicht und erstellen einen neuen Datensatz. Der Systemdatensatz hierzu lautet Backend-Layout. Wir wählen als Titel für ein einspaltiges Layout zum Beispiel "Einspaltig". Speichern diesen Datensatz ab und können dann hierunter die Konfiguration eingeben. Dies ist entweder in Textform möglich oder über einen Assistenten. Der Assistent bietet verschiedene Möglichkeiten, um ein Layout zu erstellen. Sie können zusätzliche Zeilen hinzufügen, zusätzliche Spalten, und können diese Spalten dann entsprechend auch noch zusammenfügen, sodass Sie hier jetzt dann zum Beispiel einen Header über die volle Breite erstellen können, darunter ein Element über drei Spalten hinweg, und rechts noch eine Spalte, die lediglich einspaltig ist. Für jede Spalte können Sie über das Stift-Symbol dann entsprechend einen Namen vergeben, der im Backend angezeigt wird, sowie die interne Spaltennummer. Sofern Sie bereits Inhalte in Ihrer Hauptspalte eingefügt haben, die standardmäßig die ID 0 besitzt, sollten Sie entsprechend auch in einem individuell erstellten Layout hierfür am besten die ID 0 wieder verwenden. In unserem Fall wollen wir allerdings nur ein sehr einfaches Layout erstellen. Wir brauchen hierzu also tatsächlich nur eine Zeile und eine Spalte. Diese Spalte wollen wir dann zum Beispiel mit dem Namen "Mitte" benennen und geben ihr die Spalten-ID "0". Wir speichern das Ergebnis des Assistenten ab und sehen nun eine Konfiguration, die aus einer Spalte und einer Zeile besteht, und entsprechend unsere Definition dieser Spalte. Wir speichern das Ganze ab, und wollen zusätzlich nun noch ein weiteres Backend-Layout erstellen. Hierzu kopieren wir am einfachsten das erste Layout und fügen es erneut ein. Dieses Layout wollen wir jetzt bearbeiten. Nennen es zum Beispiel "Zweispaltig". Speichern ab und passen unten unsere Konfiguration an. Wir wollen zwei Spalten verwenden und müssen nun noch unsere Spaltenangabe verdoppeln. Wir kopieren hierzu die Spalte 1 zu Spalte 2, vergeben als Namen zum Beispiel 'Links' und 'Rechts'. Und die rechte Spalte im Standard-Layout von TYPO3 ist jetzt entsprechend, 0, 1, 2, also die zweite Spalte. Und wir verwenden daher dann auch entsprechend diese ID. Wir speichern ab und haben so unser zweispaltiges Layout festgelegt. Anschließend muss das Layout noch in den Seiteneigenschaften aktiviert werden. Für unsere Home-Seite legen wir fest, dass wir entsprechend ein einspaltiges Backend-Layout haben. Und zusätzlich gibt es dort auch noch eine Möglichkeit, auszuwählen, welches Layout für alle Unterseiten dieser Seite verwendet werden soll. Sagen wir zum Beispiel, alle Unterseiten haben standardmäßig ein zweispaltiges Layout. Speichern Sie die Seiteneigenschaften und versuchen es einmal. Wir wechseln in den Seite-Modus und sehen hier, dass eine mittlere Spalte Verwendung findet. Wenn wir jetzt beispielsweise auf die 'Über uns'-Seite wechseln, sehen wir hier eine linke und eine rechte Spalte. In den Seiteneigenschaften jeder Unterseite wiederum ist hier standardmäßig kein separates Layout ausgewählt. Aber es wäre natürlich möglich, hier auch abweichend wieder ein anderes Layout auszuwählen. Beachten Sie, dass jenes Backend-Layout lediglich für die Darstellung im Backend Verwendung findet. Um entsprechend auch eine oder zwei Spalten im Frontend darzustellen, müssten wir entsprechend noch eine Erweiterung des TypoScript vornehmen. Mittels Backend-Layout haben Sie die Möglichkeit, auf einfache Weise die Ansicht der verfügbaren Spalten für einen Redakteur sowie deren Anordnung und Breite zu beeinflussen.

TYPO3 CMS 6.2 Grundkurs

Erfahren Sie alles Wichtige für den Einstieg in das Content-Management-System TYPO3 CMS sowie zu Themen wie Mehrsprachigkeit und Multidomainfähigkeit bis hin zur News-Verwaltung.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!