SharePoint 2013-Administration Grundkurs

BackConnectionHostNames

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ich kann mich am Server nicht am Portal anmelden - komisch, woanders geht's. Dieses Video zeigt, warum das so ist.

Transkript

Auch wenn Kerberos als Protokoll verwendet wird und die Dienstprinzipalnamen korrekt eingetragen sind, kann es vornehmlich auf Testsystemen, aber auch in Produktivumgebungen dazu kommen, dass die Authentifizierung immer noch nicht funktioniert. Meist ist das nur der Fall, auf dem Server selbst und die Kleinst. Also diejenigen, die sich dann wirklich aus der Ferne über das WLAN per HTTP verbinden, bei denen klappt es. Wenn also nach dreimaliger Eingabe von Benutzernamen und Kennwort dennoch unauthorized im Browser steht, obwohl Kerberos und Dienstprinzipalnamen korrekt konfiguriert sind, dann liegt das mit hoher Wahrscheinlichkeit daran, dass eine Webanwendung unter einem anderen Namen als der Windows Hostname veröffentlicht wurde. Das kann in der Zentraladministration, in der Anwendungsverwaltung unter Anwendungen verwalten eingesehen werden, und natürlich auch DNS-seitig abgefragt werden. Unser Schulungerver hat ja mehrere IP-Adressen, der Windows Server selbst trägt den Namen SPV02, wird aber mit einer zusätzlichen IP und dem Namen Intranet im DNS gekennzeichnet mit einem A-Eintrag. Wenn nun die Authentifizierung auf den Server nicht klappt, dann muss in der Windows Registry ein Wert nachgetragen werden ein sogenannter Back Connection Hostname Wert. Dazu muss der Windows Registry Editor gestartet werden. Und im Key, unter HKEY_LOCAL_MACHINE, System, CurrentControllSet, Control, Lsa, MSV10, 1_0 müsste ein neuer Wert der mehrteiligen Zeichenfolge eingetragen werden, mit dem Bezeichner BackConnectionsHostNames und hier drin müssen alle Hostnamen, die vom Servernamen abweichen, verzeichnet sein. Laut Dokumentation genügt es den Hostnamen anzugeben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Hostname und FQDN am besten funktionieren. Wenn diese beiden Werte nachgetragen sind und der Key erstellt wurde, sollte eigentlich unmittelbar darauf auch die Authentifizierung sofort wieder funktionieren. Es ist kein Reboot erforderlich. Also dann muss die Authentifizierung sowohl am Server als auch am [unhörbar] reibungslos vonstattengehen.

SharePoint 2013-Administration Grundkurs

Sehen Sie, worauf es bei der Planung, Einrichtung und Administration einer SharePoint-Farm auf Basis von SharePoint Foundation 2013 bzw. SharePoint Server 2013 ankommt.

6 Std. 29 min (67 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:13.06.2013

Für SharePoint Foundation 2013 und SharePoint Server 2013.

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!