Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Einfach fotografieren lernen

Autofokus und Bildstabilisator

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Obwohl man auch manuell fokussieren kann, ist der Autofokus meist deutlich schneller und wesentlich exakter, vor allem in Verbindung mit dem Bildstabilisator.
03:08

Transkript

Wenn wir Fotografieren, wollen wir normalerweise scharfe Bider haben, dass bedeutet, wir wollen, dass die Bilder an der Stelle, wo der Fokus sitzen soll, wo die Fokosebene ist, an der Stelle sollen sie eben scharf sein. Jetzt gibt es dazu zwei Möglichkeiten, ich schnapp mir hier mal diese Kamera mit einem relativ großen,also langbrennweitigen Objektiv und zeige Ihnen mal wie man so etwas machen könnte, Stelle mich, also, hierher, hier vorne ist mein Schärfering,also hier wird die Schärfe geregelt und darüber kann ich jetzt genau durch den Sucher sehen, an welcher Stelle mein Bild scharf sein soll. Jetzt ist es nur so, gerade wenn man eine lange Brennweite hat, deswegen habe ich auch dieses Objektiv hier verwendet, gerade dann ist es manchmal bischen Schwierig rauszukriegen wo denn nun eigentlich wirklich diese Schärfe liegt. Deswegen ist das so, dass es besser ist, in den allermeisten Fällen zumindest, von "MF" auf"AF" zu schalten,also von manual fokus auf autofokus, dann brauche ich mich nur noch herzustellen, hier an dieser Stelle meinen Auslöser halb durch zu drücken und mit halb durch gedrückten Auslöser wird mein Objket genau an der Stelle scharf gestellt die hier im Sucher definiert ist. Es ist natürlich eine schnelle Sache, das ist vor allem dann toll, wenn man Objekte hat die auf einen zukommen oder von einem wegfahren,weil die Kamera diesen Schärfepunkt dann mit ziehen kann, also der Autofocus ist im Normalfall dem Manualfocus überlegen, was die Schnelligkeit und die Exaktheit betrifft. Schauen wir uns mal an wie das mit dieser Kamera hier aussieht, mit dieser kleinen Sony, da ist es so, auch die hat die Möglichkeit natürlich mit einem Manualfocus zu arbeiten oder eben den Autofocus zu nehmen und hier ist es ein kleines Schalterchen, was ich einfach umstellen kann, also dass geht relativ schnell, man kann sagen, ich fang mal an mit Manualfocus, weil mir es eigentlich ganz gut gefällt so was selber zu machen und kann dann relativ schnell auf den Autofocus umschalten. Noch eine andere Sache ist wichtig, auch deswegen möchte ich das hier mal an zwei Kameras zeigen. Die zweite sache ist, hier der sogenannte Bildstabilisator, schauen wie uns das mal an der Canon an, dann ist es ein kleiner Schalter, damit kann man den Stabilisator Ein oder Ausschalten, hier an dieser Kamera muss man das gar nicht tun, der ist die ganze Zeit eingeschaltet, weil, nicht am Objektiv sondern an der Kamera selber liegt, da drin ist dieser Stabilisator verbaut, hier ist es im Objektiv drin, und das hat den großen Vorteil, dass auch das wieder der Autofocus, so bald ich fokussiert habe, nämlich, jetzt mein Bild im Sucher, quasi still steht, die gesammte Verwacklung die da passieren könnte, gerade bei langen Brennweiten ist auf ein Minimum reduziert, das spart mir drei Blenden, dass heißt ich kann, anders übersetzt ich kann tatsächlich eine Zeit nehmen die wesentlich kürzer ist und trotzdem noch ein scharfes Bild machen ohne ein Stativ zu verwenden, also der Bildstabilisator sorgt dafür das wir auch dann scharfe Bilder kriegen wenn wir eigentlich auf der Hand fotografieren und eigentlich die Brennweite ein bischen zu lang ist dafür, dass wir Verwacklungsfrei arbeiten. Bildstabilisator und Autofocus zusammen, super.

Einfach fotografieren lernen

Lernen Sie die Kameratechnik kennen und setzen Sie sie richtig ein, um selbst tolle Bilder zu machen.

2 Std. 32 min (29 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!