Photoshop CC Grundkurs

Auswirkungen von Ebenenmasken auf Effekte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Effekte werden standardmäßig in Photoshop über Ebenenmasken hinweg berechnet. Die Transparenz der Maske formt dabei die Effekte. Diese Einstellung kann jedoch jederzeit deaktiviert werden.

Transkript

Welche Auswirkungen Ebenenmasken auf Effekte bzw. Stile haben, wollen wir uns in diesem Clip einmal anschauen. Dazu erzeuge ich hier, bei "Datei", "Neu", ein leeres Dokument mit einem weißen Hintergrund, und ich füge dem Dokument mal einen Text hinzu, und diesen Text verschiebe ich mit dem entsprechenden Werkzeug hier mal so in die Bildmitte. Ich möchte jetzt einen Teil des Textes durch eine Maske ausblenden, und dafür nehme ich mir hier das Auswahlrechteck und erzeuge als allererstes eine Auswahl über das Bild. Normalerweise, wenn ich jetzt hier auf "Maskieren" klicke, würde ja nur noch der ausgewählte Teil sichtbar sein. Alles andere würde umgekehrt werden. Drücke ich allerdings die Alt-Taste und klicke jetzt auf das Icon hier unten, dreht Photoshop das genau um und füllt den eben ausgewählten Bereich mit einer schwarzen Fläche und blendet diesen jetzt entsprechend aus. Also, das dreht sozusagen das Verhalten einer Maske einfach um. Jetzt fügen wir einmal einen Effekt hinzu. Ich nehme hier aus den Effekten einen Kontur-Effekt. Schwarz wird sich natürlich nicht sonderlich gut machen. Nehmen wir hier etwas Farbe, so was. Bei der Position der Kontur sehe ich, dass es vielleicht besser aussieht, wenn ich das Ganze zur Mitte ausrichte. Ich glaube, so gefällt mir das besser. Und einen Schlagschatten wollte ich hier noch, also, "Schlagschatten", das passt doch soweit ganz gut. Bestätige ich das Ganze mit "OK", kann ich hier sehen, dass die Effekte auch über die Maske berechnet werden. Das heißt, meine Maske stellt das frei, und diese Transparenz, die ich jetzt habe, die formt entsprechend auch meine Effekte. Und genau das Verhalten kann ich hier bestimmen, wenn ich einen Doppelklick auf "Effekte" mache, und dann habe ich ja hier die "Misch-Optionen". Hier sehe ich jetzt, dass die Ebenenmaske die Effekte nicht ausblendet, aber ich kann das entsprechend einschalten, und dann wird die Berechnung der Effekte einfach umgekehrt. Das heißt, meine Ebenenmaske blendet jetzt nicht nur die Pixel auf der Ebene aus, sondern genauso auch meinen Effekt – wie den Schlagschatten und die Kontur. Kann ich natürlich auch wieder umstellen. Eine weitere Variation davon wäre, dass die Transparenz durch die Ebene geformt wird. Und wenn ich das jetzt mal aktiviere, dann kann man sehen, dass meine Ebenenstile einfach auf die Maske gerechnet werden. Das heißt, sieht eher so aus, als hätte ich mit der Maske hier ein Loch reingeschnitten. Passt vielleicht gar nicht so gut mit der Kontur, aber hier vielleicht für den Schlagschatten sieht das Ganze ganz nett aus, dadurch ergibt sich so was wie ein-- Ja, als hätte man da etwas durchgeschnitten und kann jetzt durchgucken auf eine Ebene, die quasi dahinter liegt. Aber in Wahrheit ist das einfach nur der Schlagschatten, der sozusagen jetzt auf die Maske berechnet wird. Mit diesen beiden Optionen habe ich genau die Möglichkeit, zu bestimmen, wie die Ebenenstile im Zusammenhang mit meiner Ebenenmaske berechnet werden.

Photoshop CC Grundkurs

Lernen Sie in dieser umfassenden Basisschulung, wie Photoshop "denkt", wie Sie die zahlreichen Werkzeuge nutzen und was Sie mit Ebenen, Auswahlen oder Masken machen können.

14 Std. 54 min (159 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:18.06.2013

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!