Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Google AdWords Grundkurs

Auswahl unterschiedlicher Endgeräte

Testen Sie unsere 2021 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Die Endgeräte, auf welchen eine AdWords-Anzeige ausgeliefert werden soll, können wie gewünscht festgelegt werden. Zusätzlich lässt sich die Auslieferung auf Smartphones deaktivieren.
03:41

Transkript

In dieser Lektion zeige ich Ihnen, wie Sie Endgeräte zur Auslieferung Ihrer AdWords-Anzeigen bestimmen können. Sie erfahren auch, wie Sie Auslieferungen Ihrer Anzeigen auf Smartphones deaktivieren. Die Endgeräte, auf denen Ihre AdWords-Werbung ausgeliefert werden soll, bestimmen Sie auf Kampagnenebene. Navigieren Sie daher in Ihrem Konto zunächst auf Alle Online-Kampagnen, auf die Kampagne, in der Sie die Einstellung vornehmen möchten. Klicken Sie auf diese Kampagne und dann in der Mitte auf das Unterregister Einstellungen. Falls dies noch nicht ausgewählt ist, klicken Sie noch auf das Register Geräte. Sie sehen nun in der darunterliegenden Tabelle die drei Gerätegruppen, die Google als Endgeräte bestimmt hat. Da sind zum einen die Computer, darunter fallen Laptops und Desktop-Computer, dann gibt es die Mobiltelefone mit vollwertigem Internetbrowser. Das sind umgangssprachlich die Smartphones. Und es gibt die Tablett-PCs mit vollwertigem Internetbrowser. Die Auslieferung Ihrer Werbung auf die unterschiedlichen Endgerätgruppen können Sie allein über die Gebotsanpassungen bestimmen. Hier sehen Sie, dass eine Veränderung für Computer und Tabletts nicht möglich ist. Sie können nur bei den Smartphones Gebotsanpassungen durchführen. Da die sichtbaren Plätze auf Smartphones nicht in so großer Anzahl vorhanden sind wie auf Computern, kann es sinnvoll sein, speziell für Smartphones einen höheren CPC anzubringen. Diese Veränderungen des CPCs steuern Sie über die Gebotsanpassungen. Klicken Sie zunächst auf diese kleine, gestrichelte Linie und wählen Sie aus der Dropdown-Liste Erhöhen um aus. In das Formularfeld geben Sie nun ein, um wie viel Sie das Gebot erhöhen wollen. Speichern Sie das Ganze per Klick auf den Button Speichern ab. Eine Werbung auf Smartphones ist jedoch nur sinnvoll, falls Ihre Webseite auch so designt ist, dass sie gut auf Smartphones angezeigt wird und vernünftig zu navigieren ist. Auf der anderen Seite muss Ihre Zielidee, z. B. eine Anmeldung, eine Anfrage, einfach auf einem Smartphone durchführbar sein. Sind diese Bedingungen nicht gegeben, kann es sinnvoll sein, die Auslieferung auf Smartphones zu deaktivieren. Auch dies steuern Sie über die Gebotsanpassungen. Klicken Sie wieder in das Feld Gebotsanpassung und wählen Sie nun Verringern um aus. In das Formularfeld geben Sie nun 100 % ein und speichern die Eingabe ab. Nun reduziert das AdWords-System Ihr Standardgebot um 100 %. Das heißt, Sie bieten nichts für die Auslieferung auf Smartphones. Nun wird Ihre Anzeige also nur auf Computern und Tablett-PCs ausgeliefert. Sie haben in dieser Videolektion die drei Gerätegruppen kennengelernt. die Google als Zielgeräte für die AdWords-Werbung definiert hat. Sie können nun individuell Gebote für Smartphones bestimmen bzw. Smartphones als Endgeräte deaktivieren.

Google AdWords Grundkurs

Erstellen Sie Ihre erste Werbekampagne mit Google AdWords, nutzen Sie das Tool optimal für Ihre Online-Werbung und erzielen Sie bestmögliche Ergebnisse bei geringem Budgeteinsatz.

4 Std. 26 min (59 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!