Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Auswählen einer Reparaturstelle

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Fehlstellen im Panorama, hier auf dem Boden, brauchen rundherum immer etwas "Fleisch", um die Retusche durchführen zu können. Lernen Sie hier einige Tipps kennen, wie Sie einen Patch am besten platzieren.

Transkript

Bevor man sich aus einem Panorama eine Reparaturstelle herausholt mit dem Patch Tool sollte man sich überlegen, wie macht man das genau und wie funktioniert das am besten? Ich mache das Mal mit zwei Beispielen klar. Ich nehme mir Mal zunächst hier dieses Panorama Öffnen mit Pano2VR, dann wird das ruhig rüber geschoben. Und hier ist es jetzt so, dass wir, wenn wir nach unten schauen und diesen Patch uns auswählen, dann ist es natürlich sinnvoll, zum Beispiel bei solchen langgestreckten Schadstellen das so zu machen, dass die zum Beispiel in eine Ecke zeigen, weil wir können immer nur Quadrate rausholen, beziehungsweise wir können das schon noch einstellen, aber es sind idealerweise immer Quadrate, die man rausnimmt. Und dann können wir hier zum Beispiel eine Stelle nehmen, die sagen wir Mal so ein Quadrat ist, wo dieser Bereich recht großzügig umfasst ist. Wichtig ist, dass wir zum Beispiel das Patch Tool und ich werde das jetzt hier Mal einfügen. Man wählt dann hier einfach in dieser Seitenleiste mit der Maus drüber, dann hier runter, dann wird das so ein bisschen heller und dann kann man hier das Patch Tool aktivieren. Ab jetzt ist dann zum Beispiel ein Doppelklick dann dafür, dass das Ding hier im Bild erscheint und man muss das ein bisschen größer machen. Hier ist es witzigerweise nach innen schieben, dann wird es größer und das wäre jetzt zum Beispiel eine geschickte Größe für so einen Bereich. Wenn ich jetzt hier Mal daneben klicke, dann erscheint der nicht mehr. Das heißt wir haben jetzt hier dann einfach überall rundherum noch genug, sodass wir vom Rand her in diese Schadstelle, in diese Reparaturstelle einkopieren können. Das ist also eine Strategie, die man beachten sollte. Hier übrigens für manche Patches ist es auch ganz gut, da kann man das Seitenverhältnis ändern, wenn man hierrein geht und dann kann man es also auch Mal breiter und höher machen, je nachdem wie es am besten passt. Standardmäßig ist das Seitenverhältnis immer eins, sprich ein Quadrat. Das lässt sich hier dann auch einstellen. Hier sieht man übrigens auch so Eigenschaftenster ändert natürlich seinen Inhalt, wenn hier etwas ganz anderes Sache ist, dann zum Beispiel hier einfach so ein Patch auszuwählen. So, das ist die eine Geschichte. Andere Geschichte ist zum Beispiel, wenn ich eine Schadstelle habe. Ich nehme jetzt Mal hier ein anderes Beispiel. Das ist jetzt hier diese Kantenbrüche. Da sage ich auch Mal Öffnen mit Pano2VR. Er macht das jetzt, wenn ein Projekt offen ist und ich habe PanoTourPro, dann wird es einfach als neues Panorama hinzugeladen, wird aber einfach genauso bearbeitet, wie das andere auch und jetzt gehe ich Mal her und suche hier diese Stelle mit den Kantenbrüchen raus. Da muss man hier ein bisschen reinzoomen. Da ist der Eine, hier vorne irgendwo, da ist er und jetzt zoome ich Mal ein bisschen raus und da geht es weiter, da, da, da bis ungefähr da hinten hin. Hier sollte man auch dann noch etwas mehr Fleisch machen. Diese Patches können in beliebige Richtungen gehen. Das ist vollkommen egal, wichtig ist aber einfach, dass sich da drin sowie hier auch in der Voransicht, das ist ja auch eine rectilineare Ansicht, hier sieht man gerade Linien sind gerade und genauso möchte ich das auch raushaben und hier sagen wir jetzt Mal ich klicke jetzt ungefähr hier. Da ist der Fehler aus und hier unten ist er da aus. Das heißt, wenn das ungefähr in der Mitte ist, dann würde ich sagen klicke ich Mal in die Mitte, mache das ein bisschen größer noch. Immer, wenn man Mal daneben klickt, dann sieht man nur noch diesen blauen Punkt. Sobald man drauf klickt sieht man den Patch selber. Der ist da so ein bisschen durchsichtig und das heißt so legt man die an, dass immer ein bisschen Fleisch drumherum ist. Das heißt um die Fehlstellen herum genug gesundes Material, dass wir es einfach später mit dem Kopierstempel einkopieren können, sodass man einfach ein bisschen Platz hat, um sich bewegen zu können, zum Beispiel mit Lasso, Transformationsauswahl mit Photoshop und ähnlichen Dingen mehr. Also lieber immer ein bisschen großzügiger, auch wenn die Dateien dann ein bisschen größer werden, die man daraus holt. Besser immer ist ein bisschen mehr als zu wenig. Also das waren so zwei, drei Sätze zum Thema: Wie suche ich so eine Reparaturstelle in einem Panorama aus, damit die später als Patch extrahiert werden kann, sagt Pano2VR auch dazu. Das ist also hier Extrahieren, das ist dann die Funktion, die das ganze dann an Photoshop übergeben wird später. Das schauen wir uns dann aber noch im Detail an.

Panoramafotografie: Virtuelle Touren mit Pano2VR

Lernen Sie, wie Sie mit Pano2VR mehrere Panoramen zu einer interaktiven, begehbaren Besichtigungstour zusammenstellen und für das Web ausgeben.

9 Std. 51 min (103 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!