Illustrator CC Grundkurs

Aussehen des Textes

Testen Sie unsere 1951 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Um einen Text mit Aussehen zu versehen, ist es von Vorteil, Kontur und Fläche der einzelnen Zeichen auszublenden, um das Aussehen des Textes über die Fläche definieren zu können.
07:18

Transkript

Wenn man Textaussehen verpassen möchte, muss man eine Kleinigkeit beachten bzw. man sollte eine Kleinigkeit beachten. Ich gehe hier einfach einmal her und sage, Text und aussehen mache hier diesen Text ein wenig größer, so, und wechsele hier jetzt in das Aussehen-Bedienfeld. Wenn ich hier zum Beispiel eine zusätzliche... Oder fange ich so an, ich möchte eine... Was möchte ich? Ein Muster drauf anwenden, dann kann ich sagen Muster Anwenden, das schaut dann mal ganz gut aus. Wenn ich jetzt zum Beispiel noch eine Farbe darunter haben möchte, so dass ich das mit dem Hintergrund zusammenrechne, dann wird es schon interessant, weil im Aussehen sieht man jetzt, ich habe mein Muster irgendwie angewendet, aber man sieht es gar nicht. Jetzt könnte man sagen, ich erstelle mir hier jetzt eine neue Fläche ich setze Schwarz. Ich habe gesagt, ich möchte das Blau runter haben, dann sieht man auf einmal, wo ist mein Muster? Die Lösung ist, dass jetzt bei Schrift die Zeichen eigenes aussehen haben. Das heißt, hier habe ich das Schrift-Aussehen und da hier liegend habe ich das Zeichen-Aussehen. Mit einem Doppelklick darauf, komme ich in das Zeichen-Aussehen rein, das ist jetzt so, innerhalb von der Schrift sind die Zeichen, und da kann ich nur eine Kontur in eine Fläche anwenden. Auf diese eine Fläche ist jetzt eben mein Muster drauf. Meine Empfehlung ist jetzt, dass man das Aussehen der Zeichen, also die Kontur und die Fläche, jeweils auf Ohne stellt, das heißt, diese beiden auf Ohne, dann hier raus, ich gehe auf die Schrift, denn dann greift jetzt wirklich nur die Fläche die ich hier im Aussehen-Bedienfeld für die Schrift außerhalb definiert habe. Also der Workflow sozusagen von vorne. Ich setze einmal das gesamte Aussehen zurück. Ok. Wenn ich den Text geschrieben habe, schauen, dass die Fläche und die Kontur auf Ohne steht. Sieht man hier jetzt nicht, ist aber kein Problem, denn im zweiten Schrift gehe ich ins Aussehen-Bedienfeld und sage hier jetzt, ich möchte eine neue Fläche haben und die liegt jetzt direkt über meiner Fläche für die Zeichen, also oder für das Aussehen meiner Zeichen. Da kann ich jetzt einfach sagen, Cyan, die Farbe eben, dann erstelle mir eine zweite Fläche das geht, haben wir schon gesehen und hier auf der zweiten Fläche möchte ich jetzt eben, sagen wir, dieses Aussehen drauf haben, also dieses Muster, das sieht man jetzt eben hier so durchscheinen, und dieses Muster soll in der Deckkraft eben verändert werden auf Multiplizieren, weil dann rechnet sich das mit dem Hintergrund zusammen. Da auch noch ein kleiner Tipp: Wenn jetzt das Muster zu groß ist, dann kann man hier diese Fläche markieren, eben nicht die, auch nicht die gesamte Schrift, wirklich die eine Fläche, die man skalieren möchte, wechsele ich jetzt in Skalieren- Werkzeug mit einem Doppelklick schaue das nur das Muster skaliert, so jetzt, und ich kann jetzt eben die Größe von dem Muster, also wirklich nur von dieser einer Fläche so anpasse, wie ich das haben will. Ich sage mal, das kann schon so richtig klein sein, so, 19 % in meinem Fall, bestätige das mit Ok und habe jetzt nur diese eine Fläche skaliert. Jetzt habe ich nichts markiert gehabt, so, jetzt sieht man es. Also das ist eine Möglichkeit, die wirklich sehr viel Sinn macht. Was möchte ich jetzt mit dem Text noch machen? Jetzt möchte ich diesen Text noch eine Kontur geben. Aufpassen, die Schrift soll natürlich ausgewählt sein, dass man das sieht, das ist jetzt ausgewählt. Diese eine Kontur soll eine Stärke von 1 Punkt haben. Was sieht man jetzt? Die Kontur ist natürlich, so wie man sich das vorstellen würde, direkt an meinem Text sozusagen anschließend. Ich möchte das aber mit ein wenig einen Abstand haben und da gibt es jetzt einen extrem tollen Effekt dazu. Aufpassen, dass man die Kontur markiert hat, also dass jetzt Blau hinterlegt ist, dann kann auf Effekt Pfad Pfad verschieben gehen, denn Pfad verschieben verschiebt jetzt, nicht zu weit, ich mache mal 1 Millimeter am Anfang, überall um 1 Millimeter nach außen meinen Pfad. Da kann ich sagen, ich mache zum Beispiel 2 Millimeter nach außen. Ich bestätige das. Jetzt habe ich den Pfad, der um meinen Text rundherum geht um einen 2-Millimeter-Offset verschoben. Jetzt sieht man aber, dass sich die Elemente hier überschneiden und das möchte ich vielleicht einmal haben. Ich möchte es in meinem Fall nicht haben, ich möchte, dass hier wirklich so die äußere Konturlinie stehen bleibt. Jetzt kann ich zusätzlich auf diese Kontur, aufpassen, dass die richtige Fläche markiert ist, also in diesem Fall eine Kontur, kann ich jetzt einen nächsten Effekt anwenden und zwar einen Pathfinder. Diesen haben wir schon gesehen, wenn man Objekte zusammenrechnen will, man kann den jetzt aber auch als Effekt anwenden, denn ich möchte jetzt das Ergebnis dieser Kontur zusammenrechnen. Da gibt es eben den Hinzufügen-Effekt und wenn ich den anwende, sieht man, dass jetzt die Überschneidungen hinzugefügt worden sind und jetzt habe ich wirklich nunmehr den Text außen rundherum. Ab und zu muss man aufpassen, dass man hier nicht so kleine Überlagerungen hat, dann kann man jetzt den Text sozusagen ein wenig weiter nach außen verschieben. Hier reinklicken, ich sage jetzt Vorschau, vielleicht 2,1 Millimeter, noch immer zu viel, oder eigentlich zu wenig, 2,2, schon langsam wird es, 2,4 dann haben wir es sicher. Gut! Jetzt möchte ich noch, dass jetzt nicht so spitze Ecken drauf sind, darum wiederum die Kontur markieren, Effekt jetzt gibt es den Stilisierungsfilter Ecken abrunden, den wir schon beim Rechteck gesehen haben. Den kann ich aber hier drüber auch abrunden. Ich fange mal mit 1 Millimeter an, kann dann mal runter gehen, das ist die kleinste Möglichkeit, 1 Millimeter, 2 Millimeter, dann sieht man, wie hier diese Ecken abgerundet werden, ich sage 1 Millimeter, das haut schon hin, damit das schon rund wird. Ich bestätige das mit Ok und habe jetzt hier außen rundherum eben den Pfad in Schwarz, den stelle ich jetzt auch auf dieses Cyan ein. Ja nehmen wir das hier, ein wenig dunkler, ok, und habe eben so den Effekt entsprechend angewendet. Spannend daran ist, Text und Aussehen, ich kopiere das einmal unten, dass ich hier jederzeit reingehen kann und schreiben kann, dieser Text und Effekt ist Live. Das heißt, ihn kann ich jederzeit noch bearbeiten und das macht wirklich viel Sinn und viel Freude, weil so kann ich wirklich sehr flexibel arbeiten und jederzeit noch Änderungen vornehmen. Wenn ich zum Beispiel drauf komme, ich kopiere mir das mal nach unten, hier die Überlagerung mit dem Muster möchte ich nicht haben. Dann blende ich mir das einfach aus und kann das einfach so entsprechend umbauen. Oder wenn ich sage, ich will eigentlich gar keinen Text sehen, dann blende ich die Fläche auch noch aus, dann habe ich einfach nur die Kontur außen. Ich kann jetzt aber noch jederzeit schreiben, Kontur, und man sieht jetzt nur außen rundherum sozusagen die Kontur von der Kontur, oder die Kontur vom Text vielmehr. Also man sieht, diese Möglichkeiten, die mir das Aussehen-Bedienfeld bietet, sind wirklich sehr enorm und man kann damit sehr tolle Sachen in kürzester Zeit erreichen.

Illustrator CC Grundkurs

Verleihen Sie Ihrer Kreativität Flügel und erfahren Sie, welche vielfältigen Werkzeuge und Möglichkeiten Ihnen Illustrator CC für die Umsetzung Ihrer Projekte zur Verfügung stellt.

9 Std. 8 min (80 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!