Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Visual Studio 2013 Grundkurs

Ausschnitte einfügen

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Es stehen in Visual Studio 2013 vorgefertigte Codeausschnitte zur Verfügung, um wiederkehrende Abschnitte und Konstrukte automatisch zu generieren.
03:14

Transkript

Das Schreiben von immer wieder gleichen Codeabschnitten und gleichen Konstrukten, kann auf die Dauer ziemlich nervig sein und ziemlich Zeit auch, finde ich. Deswegen gibt es im Visual Studio bestimmte Hilfelaien, die es einem erleichtern kurz zu schreiben, indem Sie einem gewissen Codegerüste zum Beispiel, ja, generieren. Wir schauen uns mal dazu den Bereich Codeausschnitt anfügen an, und zwar gehen wir hier in unsere Methode und schauen hier auf dem Bereich Ausschnitt einfügen. Dort gibt es verschiedene Kategorien. Diese Kategorien kommen entweder vom Visual Studio selber, oder eben durch die Installation von der entsprechenden Erweiterung. Für Training relevant ist nur dabei der Bereich Visual C# hier, und da finden wir hier verschiedene so genannte Code-Snippets, und je nachdem, was wir jetzt an der Stelle hier verwenden wollen, können wir uns das entsprechende Snippet einfügen lassen. Wir entscheiden es jetzt mal an der Stelle hier für eine Vorschleife und nach einem Doppelklick auf dieses Wort for wird mir hier eine entsprechende Vorschleife eingefügt, und sogar mit Platzhalter, das heißt, mit der Tab-Taste kann ich jetzt zwischen diesen einzelnen Platzhaltern hin- und herspringen. Und wir sehen jetzt hier die Variable i wird sowohl als Index-Variable verwendet in der Deklaration als auch in der Durchlaufbedingung in der Durchlaufaktion. Und wenn wir das jetzt hier mal auf ups ändern, sieht man, nachdem ich Tab gedrückt habe, werden die anderen bei Referenzen aktualisiert. Hier könnte ich jetzt 100 eingeben, könnte ich jetzt mal Foo eingeben. Und man sieht, das Ganze wird immer verändert, das heißt, das sind solche kleine Hilfsmittel, die es mir erlauben, schnelleren Code zu schreiben. Wir haben es jetzt gerade über das Kontextmenü gemacht. Ich habe bewusst diesen Shortcut nicht erwähnt, denn normalerweise sollte man gar nicht über dieses Menü gehen. Wir haben eben diese Kürzel gesehen for Class, foreach und so weiter. Und wenn ich diese Kürzel direkt innerhalb von Visual Studio schreibe, zeigt mit Intellisense schon an. Ahhh, da gibt es irgendwie einen Codeausschnitt. Und wenn ich jetzt mal Tab drücke, dann implementiert damit diesen Codesausschnitt genauso, wie wir das gerade gesehen haben, und das gilt hier für for-Schleifen, das gilt für foreach-Schleifen. Es gilt jetzt für eine for-Schleife, die ja rückwärts iteriert, nicht vorwärts. Das Ganze gibt es für foreach. Das Ganze gibt es noch für do while. Das Ganze gibt es auch für if switch case, also was ich kann noch hingehen und mir komplette Klassen gewusst dazu generieren lassen mit Class. Ich kann mir innerhalb dieser Klasse kann ich mir ein Konstruktor generieren lassen. All diese kleine Hilfe allein gibt es deswegen dieses Menü, was wir uns gerade angeschaut haben, Ausschnitt einfügen, einfach mal aufmerksam studieren, sich die wichtigsten von diesen einzelnen Code Snippets einprägen, und dann an der jeweiligen Stelle mehr verwenden. Ein großes Snippet möchte ich Ihnen mal zeigen, wenn Sie sich mal mit dem Design von Exception im .Net Framework beschäftigt haben, während Sie gemerkt haben, dass das Design in der eigenen Exception-Klasse richtig kompliziert sein kann, wenn man an viele Dinge achtet muss. Es ist entweder selber, was man machen muss, außer dem Namen Exception. Allerdings ist es trotzdem nicht []. Wenn Sie da keine Lust drauf haben, gibt es als Exception Snippet, und dann nehmen wir die Foo-Exception, drücken ENTER, und schon haben wir eine komplette Exception nach den Vorgaben von Microsoft implementiert, und in weniger als 3 Sekunden. Wir haben uns in diesem Video mal angeschaut, wie Code Snippets und Ausschnitte einfügen in Visual Studio und so helfen kann, schneller Code zu schreiben, und wie man besonders komplizierte Konstrukte, wie jetzt im letzten Beispiel die Exception, mit ein paar Tastendrücken generieren lassen kann und damit schneller ans Ziel kommt.

Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!