Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Ausschnitte

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Ausschnitte bezeichnen in FileMaker ein Listenfeld, welches die Darstellung von Daten aus anderen Tabellen, die über eine Beziehung miteinander verknüpft sind, ermöglicht.
04:34

Transkript

Ein Layout ist in Filemaker immer mit genau einer Tabelle verknüpft. Über Beziehungen ist es möglich, auch Inhalte aus anderen Tabellen auf einem Layout anzuzeigen. Was aber ist zu tun, wenn ein Datensatz einer Tabelle mit mehreren Datensätzen aus einer anderen Tabelle verknüpft ist? Ich betrachte als Beispiel ein kleines Abrechnungssystem. Hier sind Patienteninformationen dargestellt und ich möchte mir auch zu den jeweiligen Patienten die Rechnungsdaten anzeigen lassen. Ich habe zwei Tabellen eingerichtet, "Patienten" und "Rechnungen". Und die sind hier über eine Beziehung miteinander verknüpft. Der Begriff "Ausschnitt" oder "Portal" kennzeichnet in Filemaker ein Listenfeld, das die Darstellung von Daten aus anderen Tabellen ermöglicht. Ein Ausschnitt stellt quasi ein Fenster in eine andere Tabelle da. In ihm sind Daten aus Bezugsfeldern dargestellt. Dabei beansprucht jeder Datensatz eine eigene Zeile. Um nun ein solches Portal über einen solchen Ausschnitt zu erstellen, wechsle ich in den Layout-Modus und aktiviere das Portalwerkzeug. Und damit ziehe ich jetzt hier ein Portal auf und am Ende erscheint diesmal der Dialog "Ausschnitt Einstellungen". Da es nur zwei Tabellen gibt, ist hier Rechnung eingestellt. Wir befanden uns ja in einem Layout, wo Patientendaten angezeigt werden. Ich klicke jetzt einfach mal auf "OK". Hier kann ich noch die Felder angeben, die ich im Portal angezeigt haben möchte, und da will ich mal die Rechnungs-ID, das  Rechnungsdatum und den Betrag. Und klicke auf "OK", und wenn ich jetzt in den Blätter-Modus wechsle, dann sehen Sie, sind hier die Rechnungen für diese Patientin im Ausschnitt angezeigt. Dies hier sind die Bezugsdatensätze, also die Datensätze aus der Tabelle "Rechnungen", die über die definierte Beziehung mit diesem aktuellen Datensatz hier verknüpft sind. Im Layout-Modus kann ich den Dialog "Ausschnittseinstellungen" hier per Doppelklick wieder aufrufen, und ich kann hier jetzt noch einige Einstellungen vornehmen und kann hier den Hintergrund abwechseln lassen. Und Sie sehen hier unten, das "Plus" kennzeichnet die Aktivierung des vertikalen Abrollbalkens, und es können bis zu sieben Zeilen angezeigt werden. Ich kann hier den Ausschnitt jederzeit um weitere Feldobjekte ergänzen oder Feldobjekte löschen. Wenn ich das Objekt verschiebe, dann wandern alle darin befindlichen Feldobjekte mit. Im Dialog "Ausschnittseinstellungen" kann ich auch eine Sortierfolge angeben, und da wähle ich jetzt einmal "Rechnungsdatum" und "ID-Rechnungen". Ich kann auch angeben, dass ich hier diese Sortierung absteigend haben möchte, dass also die neuesten Rechnungen zuerst angezeigt werden. Und wenn ich jetzt in den Blättermodus wechsle, dann sehen Sie, die neueste Rechnung steht hier oben und die älteste hier unten. Die Größe einer Ausschnittszeile ändere ich, indem ich hier auf einen der Aktivpunkte klicke und ziehe. Sehen Sie, es bewegt sich das gesamte Objekt, nicht nur die erste Zeile. Das Gleiche gilt hier natürlich für die anderen Aktivpunkte auch. Als Letztes sei noch darauf hingewiesen, dass ein Ausschnitt keinen weiteren Ausschnitt enthalten kann, und Registersteuerelemente oder Web Viewer-Objekte lassen sich ebenfalls nicht in Ausschnitten platzieren. Ausschnitte gestatten es, in einem Layout die Inhalte von Feldern aus Bezugsquellen darzustellen.

FileMaker Pro 12 Grundkurs

Lernen Sie Schritt für Schritt den Umgang mit dem Datenbanksystem FileMaker Pro kennen und erfahren Sie, wie Sie einfache Tabellen bis hin zu komplexen Datensammlungen anlegen.

7 Std. 15 min (96 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
FileMaker Pro FileMaker 12
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:17.01.2014

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!