Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Inventor Grundkurs

Ausschnittdarstellung

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Statt eines Vollschnitts können Sie anhand selbst definierter Bereiche auch Teilschnitte auf bestehenden Ansichten platzieren.
02:52

Transkript

Wenn Sie anstatt einer vollständigen Schnittdarstellung, wie wir sie hier sehen, einen Teilschnitt oder einen Ausschnitt definieren möchten, um unsichtbare Kanten später normgerecht zu bemaßen, bietet Inventor hierfür natürlich auch eine Möglichkeit. Versuchen wir es in dieser Detailansicht. Ich möchte nun diese Gewindebohrung mit einem Ausschnitt geschnitten darstellen. Hierfür müssen wir im ersten Schritt eine 2D-Skizze auf der Ansicht platzieren. Es ist nun ganz wichtig, dass Sie zuerst die entsprechende Ansicht markieren, das heißt, einmal mit einem Linksklick auf den Rahmen klicken, damit dieser Rahmen sichtbar bleibt. Und erst jetzt wählen wir den Befehl "Skizze starten", ähnlich, wie bei einem 3D-Modell. Sie sehen auch die Befehle sind sehr ähnlich, wie auf Bauteilebene. In dieser Skizze müsse wir nun eine Schnittbegrenzung einzeichnen. Die einzig wirklich wichtige Eigenschaft für diese Schnittbegrenzung ist diese, dass es eine geschlossene Kontur ist. Ob das nun ein Kreis, eine Ellipse oder ein Rechteck ist, ist vollkommen egal. Ich wähle hier eine Ellipse. Klicke hier den Mittelpunkt, ziehe die Achse nach unten, und ziehe so die Größe meiner Ellipse auf. In diesem Fall verzichte ich auf das Bemaßen der Ellipse, und stelle die Skizze an dieser Stelle fertig. Erst jetzt können wir mit dem Befehl "Ausschnitt" starten. Wir finden hier oben, in der Werkzeuggruppe "Ändern", den Befehl "Ausschnitt", und zuerst müssen wir wieder die entsprechende Ansicht auswählen. Ich klicke hier also auf den Ansichtsrahmen, und automatisch wird aus der Skizze mein Ansichtsrahmen erkannt. Nun muss Inventor von uns jetzt noch wissen, in welcher Tiefe er den Ausschnitt setzten soll. Ich weiß an dieser Stelle nicht auswendig, wo unsere Bohrung genau sitzt, deshalb wähle ich bei Tiefe nicht "Von Punkt", sondern die Option "Zu Bohrung". Mit der Option "Zu Bohrung" haben wir jetzt die Möglichkeit, dass wir in einer anderen Ansicht die entsprechende Bohrung definieren. Ich klicke also beispielsweise auf diese Gewindebohrung, und dadurch wird automatisch die Mitte dieser Gewindebohrung erkannt und die Schnitttiefe wird in den Ausschnitt übergeben. Ich klicke an dieser Stelle "OK". Und Sie sehen, entlang unserer Kanten der selbst gezeichneten Skizze, wird nun dieser Teilschnitt oder Ausschnitt erstellt.

Inventor Grundkurs

Steigen Sie ein in die Welt der 3D-Konstruktion mit Autodesk Inventor und lernen Sie, wie Sie aus den modellierten Einzelteilen und Baugruppen normgerechte 2D-Zeichnungen erzeugen.

5 Std. 35 min (81 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!