Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

FileMaker Pro 15: Neue Funktionen

Ausgabe von Warnungen beim Verbindungsaufbau zu unsicheren Servern

Testen Sie unsere 2016 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Beim Zugriff auf Server mit nicht verifizierbaren oder ungültigen Zertifikaten erfolgt bei aktivierter SSL-Verschlüsselung die Ausgabe eines Hinweises.
04:00

Transkript

Diverse erfolgreiche Hackeraktionen, verbunden mit dem Diebstahl von Kontennamen, Kennwörtern und Kreditkarteninformationen, machen Sicherheit zu einem immer wichtigeren Thema. Da will FileMaker natürlich nicht abseits stehen und hat die neue Version mit diversen Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit bei der Nutzung seiner Datenbanken ausgestattet. Allem voran empfiehlt FileMaker die Nutzung des SSL-Protokolls zum verschlüsselten Übertragen von Informationen zwischen einem FileMaker Server und Clients wie FileMaker Pro, FileMaker Go oder einem Browser mittels WebDirect. Sie sehen hier die Administratorkonsole eines FileMaker Servers. Im Register "Sicherheit" der Rubrik "Datenbank-Server" lässt sich dieses Protokoll im Bereich SSL-Verbindung aktivieren und deaktivieren. Sie sehen, SSL ist auf dem hier benutzten Server aktiviert. Ansonsten ist auf FileMaker Servern standardmäßig ein unsicheres Zertifikat installiert, das ausschließlich zu Testzwecken benutzt werden sollte. Ich wechsle zu einem FileMaker-Client. Die Startzentrale ist bereits präsent. Ich will nun eine auf dem Server gehostete Datenbank öffnen, und wechsle deshalb zum Register "Hosts". Darin markiere ich den einzig verfügbaren Server. Nach dieser Auswahl informiert mich FileMaker, dass er dessen Zertifikat nicht verifizieren kann, und ich deshalb ein Sicherheitsrisiko eingehe. Als Nutzer habe ich jetzt die Wahl diesen Vorgang abzubrechen oder trotzdem eine Verbindung aufzubauen. In einer Testphase, in der sich noch keine sensiblen Informationen auf einem Server befinden, kann ich letzteres durchaus riskieren und klicke auf "Verbinden". Mit dem Beenden von FileMaker beende ich auch diese Verbindung gleich wieder. Ich starte nun FileMaker erneut und erhalte sofort wieder diesen Warnhinweis. Ich aktiviere deshalb die Option "Verbindung zu diesem Host immer zulassen". Und dann beende ich FileMaker schon wieder. Jetzt öffne ich ihn nochmal und Sie sehen, ich bin mit dem Server verbunden, ohne irgend einen Warnhinweis. FileMaker hat meine Aktion zum Anlass genommen, diesen Server in die Liste der zulässigen Hosts aufzunehmen. Diese Liste kann ich hier in den "Voreinstellungen" im Register "Zulässige Hosts" einsehen. Fehlermeldungen sind hier ebenfalls aufgeführt. Die Einträge in dieser Liste kann ich auch wieder löschen. Ich beende wieder FileMaker und starte ihn wieder und prompt erhalte ich wieder den Warnungshinweis. Ich fasse zusammen: Die Nutzung von SSL zum verschlüsselten Übertragen von Informationen ist dringend angeraten. Dies erfordert die Installation eines gültigen Zertifikats auf einem FileMaker Server. Das dort, bei dessen Installation abgelegte Zertifikat, dient ausschließlich zu Testzwecken. Kann FileMaker ein Zertifikat nicht verifizieren, präsentiert er einen Hinweis.

FileMaker Pro 15: Neue Funktionen

Profitieren Sie von den zahlreichen Neuerungen des bewährten Datenbank-Systems, die detailliert beschrieben werden.

58 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:09.01.2017
Laufzeit:58 min (19 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!