Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Ausführung bis hierhin ausführen

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
In früheren Versionen von Visual Studio mussten Sie im Kontextmenü die Funktion "Ausführen bis Cursor" wählen, um einige Codezeilen nacheinander auszuführen. Dank der Funktion "Ausführung bis hierhin ausführen" geht dies nun um einiges komfortabler.
02:08

Transkript

Wenn Sie in Visual Studio ein Projekt debuggen, so wie ich das hier gerade mache, dann ist es nicht immer notwendig, dass Sie sich jede Anweisung einzeln anschauen, indem Sie "F10" oder "F11" drücken oder hier oben im Menü die entsprechenden Punkte auswählen. Manchmal möchte man einfach zu einer bestimmten Zeile springen. Zum Beispiel hier zur Zeile 38. In diesem Fall könnte ich jetzt hier einen Breakpoint setzen und anschließend weiter auswählen oder "F5" drücken. Wenn dieser Breakpoint hier nur temporär sein soll, dann müsste ich natürlich aber auch daran denken, ihn später wieder zu entfernen. Eine Alternative wäre deswegen, dass ich im Kontextmenü der Zeile den Punkt "Ausführen bis Cursor" auswähle oder "Strg+F10" drücke. In diesem Fall wird mein Programm genau bis hierhin ausgeführt und ich kann von hier aus jetzt weitergehen. Ab Visual Studio 2017 haben wir eine neue Funktion, die etwas zeitsparender ist. Wenn ich jetzt hier über so eine Zeile gehe, dann sehen Sie, dass ich hier in der Zeile so ein neues grünes Symbol erhalte. Das sieht aus wie so ein Vorspul-Button. Und diese Vorspulschaltfläche die nennt sich "Ausführung bis hier ausführen". Wenn ich nun hier draufklicke, dann werden Sie sehen, dass mein Programm jetzt weiterläuft und genau an dieser Stelle hier jetzt beendet wird. Und somit haben wir jetzt eine sehr komfortable, neue Funktionalität, mit der wir einige Zeilen überspringen können, indem ich einfach hingehe und an die entsprechende Stelle, an die ich mich bewegen möchte, meine Maus bringe und dann auf diese neue Schaltfläche "Ausführung bis hierhin ausführen" anwähle und dann wird mein Programm genau bis zu dieser Stelle ausgeführt und ich kann von hier aus das Debugging dann zum Beispiel wieder im Einzelschritt oder im Prozedurschritt vornehmen und kann darüber hinaus natürlich meine Variablen dann auch hier mir ansehen usw. Zusammenfassend können wir also sagen, dass wir mit dem neuen Visual Studio jetzt eine kleine Zeitersparung beim Debugging erhalten, weil wir eben nicht mehr im Kontextmenü den Menüpunkt "Ausführen bis Cursor" auswählen müssen, wir müssen auch nicht mehr wissen, dass wir "Strg+F10" drücken müssen und auch keine temporären Breakpoints mehr anlegen.

Visual Studio 2017: Neue Funktionen

Entdecken Sie die wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version und nutzen Sie diese in der täglichen Entwicklungsarbeit.

1 Std. 42 min (27 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Visual Studio Visual Studio 2017
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:05.04.2017

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!