Am 14. September 2017 haben wir eine überarbeitete Fassung unserer Datenschutzrichtlinie veröffentlicht. Wenn Sie video2brain.com weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit diesem überarbeiteten Dokument einverstanden. Bitte lesen Sie es deshalb sorgfältig durch.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 1) – Bereitstellung von Office 365

Ausführen von IdFix

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Mit IdFix steht Ihnen ein Werkzeug zur Verfügung, um das lokale Active Directory zu prüfen. Lassen Sie sich erklären, wofür sich IdFix nutzbringend einsetzen lässt, um spätere Probleme innerhalb von Active Directory zu vermeiden.
03:02

Transkript

Mit "IdFix" steht uns ein Werkzeug zur Verfügung, um das lokale Active Directory zu prüfen. Sie können unter folgendem Download-Link, dieses Tool herunterladen. Sie sehen hier: "IdFix DirSync Error Remediation Tool". Wählen Sie hier "Download", speichern Sie die heruntergeladene Datei in einen Ordner. Anschließend ist es ein ZIP-File, das Sie auspacken müssen, um das Tool zu starten. Das habe ich bereits vorbereitet. Ich habe den Download gemacht, habe das entsprechende Tool unter "Downloads" abgelegt, es extrahiert und ich navigiere nun in den Ordner "IdFix". Nun habe ich die Möglichkeit, dieses Tool zu starten. Ich wähle "IdFix", Doppelklick, bestätigen Sie die Meldung: "Ausführen" und Sie sehen hier noch die Privacy-Statement-Informationen und wählen "OK". Nun startet dieses Tool. Mit diesem Tool können Sie das lokale Active Directory überprüfen. Ich wähle hier die Funktion "Query" aus und nun haben wir eine sehr wichtige Information erhalten in diesem Tool. Sie sehen hier, es geht um den folgenden Benutzer, ich habe einen Benutzer im Active Directory angelegt. Wir haben ja eine neue Testumgebung aufgebaut. Da war vorher noch kein Benutzer angelegt, den hab ich schnell erstellt. Dieser Benutzer heißt "Joe Schelbert" und Sie sehen hier in der Spalte "ERROR" den Eintrag "topleveldomain". Was bedeutet das? Dieses Konto "Joe Schelbert" hat ein DNS-Suffix "@corp.pri". Wir haben aber in unserem Office 365-Portal die Domäne "Videotrainer.ch" hinzugefügt. Würde ich nun das Active Directory- Synchronisationstool einrichten, dann würde dieses Konto nicht mit der Domäne "Videotrainer.ch" erstellt, sondern wenn ich in das Portal navigiere, dann würde der Benutzer mit der Domäne erstellt werden, wie Sie es hier sehen: "@videotrainer01.onmicrosoft.com". Was bedeutet das? Sie müssen also, wenn Sie die Benutzer für Active Directory-Synchronisation vorbereiten möchten, dann müssen Sie dem Benutzer ein zusätzliches UPN-, "User Principle Name"-Suffix, hinzufügen. Wie Sie dieses Suffix hinzufügen, das ist Thematik in einem späteren Training. Es ist ganz wichtig, dass Sie einfach wissen, wie Sie ihr lokales Active Directory vorgängig überprüfen können, damit Sie zu einem späteren Zeitpunkt die entsprechenden Vorbereitungen treffen können, damit Sie erfolgreich Ihre Benutzer aus dem lokalen Active Directory in das Office 365-Portal synchronisieren können. Ich habe Ihnen gezeigt, wie Sie IdFix einsetzen können, um das lokale Active Directory zu überprüfen.

MCSA: Office 365 – 70-346 (Teil 1) – Bereitstellung von Office 365

Bereiten Sie sich mit diesem und fünf weiteren Trainings auf die Microsoft Zertifizierungsprüfung 70-346 vor und erlernen Sie umfassende Kenntnisse zur Verwaltung von Office 365.

1 Std. 41 min (19 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Software:
Exklusiv für Abo-Kunden
Ihr(e) Trainer:
Erscheinungsdatum:27.10.2016
Laufzeit:1 Std. 41 min (19 Videos)

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!