Word 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Aus Versehen (hängenden) Einzug eingeschaltet: Lineal

LinkedIn Learning kostenlos und unverbindlich testen!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Leicht kann man einen Einzug einschalten. Wie kann das passieren? Woran erkennt man das? Und: wie schaltet man ihn wieder aus?
03:32

Transkript

Hatten Sie sowas schon mal? Ist Ihnen sowas schon passiert? Dass der Text einfach aus der Seite raushängt? Das kann passieren. Ich zeige Ihnen auch gleich was Sie möglicherweise gemacht haben, wenn Sie so etwas haben. Und natürlich, wie man auf den Fehler kommt, also wie man den Fehler findet, und natürlich wie man ihn behebt. Die einfachste und schnellste Möglichkeit, um rauszukriegen was da los ist, ist ein Blick ins Lineal. Und ich sehe hier oben an diesen Dreiecken an diesen Stalagtiten und Stalagmiten, der linke Einzug, also der Erstzeileneinzug, hängt vor dem Satzspiegel, dagegen, der eigentliche hängende Einzug, der steht bündig links mit dem anderen Text. Entweder ist der Anwender aus Versehen auf dieses kleine Dreieck oder Fünfeck gekommen und hat es zur Seite geschoben, oder er hat eine Taste gedrückt. Die Taste, die kann man leicht erwischen, und zwar, wenn Sie aus Versehen, statt einem großen T, die Tastenkombination STRG + T drücken. Mit STRG + T, STRG + T, STRG + T, bekommen Sie einen hängenden Einzug. Den finden Sie auch in Start Absatz, hier bei Sondereinzug, hängender Einzug. Damit kann ich es auch verifizieren. Das Umgekehrte ist die Tastenkombination Shift + STRG + T, damit wird er wieder ausgerückt. Der ganze Absatz kann dummerweise, oder praktischerweise, sehen Sie es wie Sie wollen, mit der Tastenkombination STRG + M eingerückt werden. STRG + M, M, M, rückt den Absatz ein. Man findet es einerseits oben im Lineal, an diesen Dreiecken oder Fünfecken, man findet es aber auch hier in dieser Gruppe Absatz mit einem Blick auf Einzug, Sondereinzug ist jetzt keiner, aber der gesamte Absatz ist links eingerückt, um 3,75 cm. Zurück geht es auch wieder mit Shift + STRG + M, M, M, und wie gesagt, ab und zu passiert es, vor allem bei fremden Tastaturen, Sie drücken statt einem großen M oder einem großen T, STRG + T oder gar Shift + STRG + T. Und wundern sich dann, wo hängt denn jetzt der Absatz? Vor kurzem hatte ich mal ein fremdes Dokument und ich gebe zu, ich habe einen kleinen Moment gesucht und geschluckt, was passiert denn da? Und zwar, diejenige, die das Dokument erstellt hat, hat in der Kopfzeile, ich bin in der Kopfzeile, und schreibe jetzt hier, sehen Sie meinen Text? Sehen Sie? So ging es mir auch. Wo ist denn der Text? Wo ist denn der Text? Was ist denn da los? Start, nein, Schrift ist ok, passt alles. Bis ich dahinter gekommen bin, Moment, hier ist ja rechtsbündig eingestellt. Das heißt, der Text ist irgendwo rechts und vielleicht noch viel schlimmer, der Text ist, klicke auf das kleine Pfeilchen, um -12 cm außerhalb der Seite, also das sehen Sie nicht mehr, ganz weit rechts. Abhilfe schafft natürlich ein linksbündiges Formatieren da erscheint der Text wieder. Abhilfe schafft natürlich auch diesen rechten Einzug auf 0 zu setzen, OK und jetzt sehe ich auch wieder dieses kleine weiße Dreieck, das ich vorher hier oben im Lineal vermisst habe. Also aufpassen mit den Einzügen, so praktisch sie sind, so nützlich sie sind, sie können auch gefährlich sein, wenn jemand aus Versehen, zack, an diesem Pfeilchen dreht, oder aus Versehen auf eine dieser Tastenkombinationen kommt.

Word 2016: Tipps, Tricks, Techniken

Nutzen Sie diese Fundgrube an Word-Tipps für mehr Produktivität, bessere Gestaltung und die Lösung typischer Probleme.

2 Std. 49 min (49 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:29.07.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!