Unsere Datenschutzrichtlinie wird in Kürze aktualisiert. Bitte sehen Sie sich die Vorschau an.

Excel 2016 VBA Grundkurs

Aufzeichnung verändern

Testen Sie unsere 2015 Kurse

10 Tage kostenlos!

Jetzt testen Alle Abonnements anzeigen
Auch aufgezeichnete Makros lassen sich nachträglich bearbeiten. Sie können diese auch kopieren und anpassen sowie neue Tastenkürzel vergeben.

Transkript

Das hat mit dem Makro ja schon mal sehr schön geklappt mit der Aufzeichnung, ich kann irgendwo hinklicken mit Strg+r, das rechts davon rot färben. Das hätte ich gerne auch für BesondersBlau, nennen wir das mal. Damit ich das nicht erneut ausführen und aufzeichnen muss, kann ich es einfach kopieren, ich gehe also mit Alt+F11 in den VBA-Editor, nehme mir dieses komplette Makro, im einfachsten Fall müssen Sie darauf achten, dass der Mauszeiger nach rechts oben schaut, und jetzt mit gedrückter Maustaste, das ist dieser schmale weiße Bereich, gedrückt ziehen, dann ist das alles schon komplett markiert, und können das jetzt Strg+C oder hier mit Kopieren, und hier mit ein paar Return-Tasten ruhig Abstand halten, wieder Einfügen. Das geht auch mit Strg+C, Strg+V, aber ganz wichtig, im gleichen Modul darf es keine gleichnamigen Prozeduren geben, also werde ich das jetzt als BesondersBlau umbenennen, das können wir hier auch schon mal machen, und das würde ich gerne gleich mit b aufrufen, Strg+b, und bevor ich jetzt versuche hier die Farbe für Blau herauszufinden, da gibt es Konstanten die typischerweise mit vb anfangen, nämlich für VisualBasic, dann kommt ein Farbname, und wenn ich das jetzt so unvollständig schreibe, und mit Strg+Leertaste suchen lasse, dann stellt der Editor fest, da gibt es nur ein eindeutiges Wort, und das ist die Konstante für Blau. Das sieht so weit erst mal ganz gut aus. Also, nach dem Speichern mit Alt+F11 rüber, und jetzt will ich da, sagen wir diese Nachbarzelle, blau färben. Probieren wir mal was mit Strg+b passiert. Nichts, wie Sie sehen! Das liegt daran, dass ich bereits erwähnt habe, dass alles was grün ist, ein Kommentar ist, und damit nicht gelesen wird. Hier steht informationshalber ein Tastenkürzel, aber es wird nicht hier bestimmt, wenn ich da was ändere, genauso wie das, ist das völlig überflüssig. Das kann ich also genauso gut löschen. Die Stelle, um Tastenkürzel anzulegen, wenn man sie denn überhaupt braucht, das ist eher selten, ist ganz woanders, nämlich von der Excel-Tabelle aus, in der Registerkarte Entwicklertools, gibt es hier die Schaltfläche Makros, dort markiere ich das entsprechende, und dann kann ich hier bei dessen Optionen, ein Tastenkürzel angeben, das kleine b wieder, das wird ja unterschieden. Nach dem OK können wir es auch direkt schon mal Ausführen, also da ist die Nachbarzelle blau. Und jetzt funktioniert es auch beliebig woanders, Strg+b und dann ist die Nachbarzelle blau. Das will ich noch mal kopieren, nämlich für GanzGruen, also mit Alt+F11 rüber, dieses Makro können Sie auch mit gedrückter Steuerungstaste jetzt hier dran ziehen, und erst die Maus loslassen, dann die Steuerungstaste, so wie Sie im Windows Explorer auch Dateien kopieren können. Und wenn ich das jetzt umbenenne, auf gar keinen Fall mit Umlaut, sondern GanzGruen mit ue. Umlaute und ß in Prozedurnamen gibt immer nur Ärger. Es ist im Kern VBA nämlich ein amerikanisches Programm, und die haben noch nicht bis ins Letzte bemerkt, dass es in Europa Umlaute und ß und so was gibt. Und natürlich soll es dann hier nicht vbBlue, sondern vbGreen werden. Und jetzt kann ich direkt dran denken mit Alt+F11, hier bei den Makros, GanzGruen, beim Optionendialog mit dem kleinen g das zu hinterlegen, einmal testen mit Ausführen- klappt! Und jetzt kann ich Strg+r, Strg+b, Strg+g schön umschalten. Das ist also eine Möglichkeit, wenn Sie mal groß aufgezeichnet haben, Sie können die hier ganz normal kopieren, die wissen sozusagen nicht mehr, dass sie aufgezeichnet sind, die verhalten sich wie selbstgeschriebener Code, außer, dass sie sozusagen geschwätziger und nicht so optimiert sind, aber technisch funktionieren sie wie die selbstgeschriebenen Makros.

Excel 2016 VBA Grundkurs

Lassen Sie sich systematisch in die Excel-Programmierung mit Visual Basic for Applications (VBA) einführen.

7 Std. 25 min (66 Videos)
Derzeit sind keine Feedbacks vorhanden...
 
Hersteller:
Exklusiv für Abo-Kunden
Erscheinungsdatum:30.08.2016

Dieser Online-Kurs ist als Download und als Streaming-Video verfügbar. Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht entscheiden - sobald Sie das Training erwerben, erhalten Sie Zugang zu beiden Optionen!

Der Download ermöglicht Ihnen die Offline-Nutzung des Trainings und bietet die Vorteile einer benutzerfreundlichen Abspielumgebung. Wenn Sie an verschiedenen Computern arbeiten, oder nicht den ganzen Kurs auf einmal herunterladen möchten, loggen Sie sich auf dieser Seite ein, um alle Videos des Trainings als Streaming-Video anzusehen.

Wir hoffen, dass Sie viel Freude und Erfolg mit diesem Video-Training haben werden. Falls Sie irgendwelche Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!